Strong G1519 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 1518G 1520

εἰς

eis

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


in 553 Vorkommen in 508 Bibelstellen
Mt. 2,11 Und als sie in das Haus gekommen waren, sahen sie das Kind mit Maria, seiner Mutter, und sie fielen nieder und huldigten ihm; und sie taten ihre Schätze auf und opferten ihm Gaben: Gold und Weihrauch und Myrrhe. [?] [?]
Mt. 2,12 Und als sie im Traum eine göttliche Weisung empfangen hatten, nicht wieder zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg hin in ihr Land.
Mt. 2,20 und spricht: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter zu dir und zieh in das Land Israel; denn sie sind gestorben, die dem Kind nach dem Leben trachteten.
Mt. 2,21 Er stand auf, nahm das Kind und seine Mutter zu sich und kam in das Land Israel. [?] [?]
Mt. 2,22 Als er aber hörte, dass Archelaus über Judäa herrsche anstatt seines Vaters Herodes, fürchtete er sich, dahin zu gehen; und als er im Traum eine göttliche Weisung empfangen hatte, zog er hin in die Gegenden von Galiläa [?] [?] [?] [?]
  + 504 weitere Stellen
nach 203 Vorkommen in 183 Bibelstellen
Mt. 2,1 Als aber Jesus in Bethlehem in Judäa geboren war, in den Tagen Herodes', des Königs, siehe, da kamen Magier{Morgenländ. Priester und Sternkundige} vom Morgenland nach Jerusalem, die sprachen:
Mt. 2,8 und er sandte sie nach Bethlehem und sprach: Zieht hin und forscht genau nach dem Kind; wenn ihr es aber gefunden habt, so berichtet es mir, damit auch ich komme und ihm huldige.
Mt. 2,13 Als sie aber hingezogen waren, siehe, da erscheint ein Engel des Herrn dem Joseph im Traum und spricht: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter zu dir und fliehe nach Ägypten, und sei dort, bis ich es dir sage; denn Herodes wird das Kind suchen, um es umzubringen. [?]
Mt. 2,14 Er aber stand auf, nahm das Kind und seine Mutter des Nachts zu sich und zog hin nach Ägypten.
Mt. 4,12 Als er aber gehört hatte, dass Johannes überliefert worden war, entwich er nach Galiläa; [?] [?] [?]
  + 179 weitere Stellen
zu 118 Vorkommen in 113 Bibelstellen
Mt. 5,13 Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos{O. fade} geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.
Mt. 15,24 Er aber antwortete und sprach: Ich bin nicht gesandt, als nur zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel.
Mt. 23,34 Darum siehe, ich sende zu euch Propheten und Weise und Schriftgelehrte; und einige von ihnen werdet ihr töten und kreuzigen, und einige von ihnen werdet ihr in euren Synagogen geißeln und werdet sie verfolgen von Stadt zu Stadt;
Mt. 26,13 Wahrlich, ich sage euch: Wo irgend dieses Evangelium gepredigt werden wird in der ganzen Welt, wird auch von dem geredet werden, was diese getan hat, zu ihrem Gedächtnis.
Mk. 14,9 Und wahrlich, ich sage euch: Wo irgend dieses Evangelium gepredigt werden wird in der ganzen Welt, wird auch von dem geredet werden, was diese getan hat, zu ihrem Gedächtnis. [?] [?]
  + 109 weitere Stellen
an 114 Vorkommen in 105 Bibelstellen
Mt. 8,18 Als aber Jesus eine große Volksmenge um sich sah, befahl er, an das jenseitige Ufer wegzufahren.
Mt. 8,28 Und als er an das jenseitige Ufer gekommen war, in das Land der Gergesener{Viell. ist hier mit mehreren Handschriften „Gadarener“ zu lesen}, begegneten ihm zwei Besessene, die aus den Grüften hervorkamen, sehr wütend, so dass niemand jenes Weges vorbeizugehen vermochte. [?] [?] [?] [?] [?]
Mt. 10,17 Hütet euch aber vor den Menschen; denn sie werden euch an Synedrien überliefern und in ihren Synagogen euch geißeln;
Mt. 12,18 „Siehe, mein Knecht, den ich erwählt habe, mein Geliebter, an dem meine Seele Wohlgefallen gefunden hat; ich werde meinen Geist auf ihn legen, und er wird den Nationen Gericht ankündigen.
Mt. 14,13 Und als Jesus es hörte, entwich er von dort in einem Schiff an einen öden Ort besonders.
Und als die Volksmengen es hörten, folgten sie ihm zu Fuß aus den Städten. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
  + 101 weitere Stellen
[?] 108 Vorkommen in 105 Bibelstellen
Mt. 4,24 Und sein Ruf ging aus in das ganze Syrien; und sie brachten zu ihm alle Leidenden, die mit unterschiedlichsten Krankheiten und Qualen behaftet waren, und Besessene und Mondsüchtige und Gelähmte; und er heilte sie. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Mt. 6,34 So seid nun nicht besorgt auf den morgigen Tag, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug.{W. Genug ist dem Tag sein Übel} [?]
Mt. 8,5 Als er aber in Kapernaum eintrat, kam ein Hauptmann zu ihm, der ihn bat [?] [?]
Mt. 9,6 Damit ihr aber wisst, dass der Sohn des Menschen Gewalt hat, auf der Erde Sünden zu vergeben ... Dann sagt er zu dem Gelähmten: Steh auf, nimm dein Bett auf und geh nach deinem Haus. [?] [?]
Mt. 9,7 Und er stand auf und ging nach seinem Haus. [?] [?]
  + 101 weitere Stellen
auf 105 Vorkommen in 103 Bibelstellen
Mt. 4,8 Wiederum nimmt der Teufel ihn mit auf einen sehr hohen Berg und zeigt ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit
Mt. 5,1 Als er aber die Volksmengen sah, stieg er auf den Berg; und als er sich gesetzt hatte, traten seine Jünger zu ihm.
Mt. 5,39 Ich aber sage euch: Widersteht nicht dem Bösen, sondern wer dich auf deinen rechten Backen schlagen wird, dem biete auch den anderen dar; [?] [?] [?] [?]
Mt. 6,26 Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie nicht säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel vorzüglicher als sie?
Mt. 10,5 Diese zwölf sandte Jesus aus und befahl ihnen und sprach: Geht nicht auf einen Weg der Nationen, und geht nicht in eine Stadt der Samariter;
  + 99 weitere Stellen
zu der 85 Vorkommen in 77 Bibelstellen
Mt. 3,11 Ich zwar taufe euch mit{W. in} Wasser zur Buße; der nach mir Kommende aber ist stärker als ich, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig{Eig. genugsam, tüchtig} bin; er wird euch mit{W. in} Heiligem Geist und Feuer taufen; [?] [?] [?]
Mt. 26,28 Denn dies ist mein Blut, das des [neuen] Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden.
Mk. 1,4 Johannes kam und taufte in der Wüste und predigte die Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden. [?] [?] [?] [?]
Lk. 2,32 ein Licht zur Offenbarung der Nationen und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
Lk. 3,3 Und er kam in die ganze Umgegend des Jordan und predigte die Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden,
  + 73 weitere Stellen
zu dem 80 Vorkommen in 72 Bibelstellen
Mt. 8,4 Und Jesus spricht zu ihm: Siehe, sage es niemand; sondern geh hin, zeig dich dem Priester und bring die Gabe dar, die Mose angeordnet hat, ihnen zum Zeugnis. [?] [?]
Mt. 10,18 und auch vor Statthalter und Könige werdet ihr geführt werden um meinetwillen, ihnen und den Nationen zum Zeugnis. [?]
Mt. 10,21 Es wird aber der Bruder den Bruder zum Tod überliefern und der Vater das Kind; und Kinder werden sich erheben gegen die Eltern und sie zum Tod bringen{d.i. ihre Hinrichtung bewirken}. [?] [?]
Mt. 12,20 ein geknicktes Rohr wird er nicht zerbrechen, und einen glimmenden Docht wird er nicht auslöschen, bis er das Gericht hinausführe zum Sieg; [?]
Mt. 21,42 Jesus spricht zu ihnen: Habt ihr nie in den Schriften gelesen: „Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, dieser ist zum Eckstein{W. Haupt der Ecke} geworden; von dem Herrn{S. die Anm. zu Kap. 1,20} her ist er dies geworden, und er ist wunderbar in unseren Augen“?{Ps. 118,22.23}
  + 68 weitere Stellen
für 41 Vorkommen in 36 Bibelstellen
Mt. 21,46 Und als sie ihn zu greifen suchten, fürchteten sie die Volksmengen, denn sie hielten ihn für einen Propheten.
Mt. 27,10 und gaben sie für den Acker des Töpfers, wie mir der Herr befohlen hat“.{Vergl. Sach. 11,12.13}
Lk. 9,13 Er sprach aber zu ihnen: Gebt ihr ihnen zu essen. Sie aber sprachen: Wir haben nicht mehr als fünf Brote und zwei Fische, es sei denn, dass wir hingingen und für dieses ganze Volk Speise kauften. [?] [?]
Lk. 14,35 Es ist weder für das Land noch für den Dünger tauglich; man wirft es hinaus. Wer Ohren hat, zu hören, der höre!
Joh. 8,35 Der Knecht{O. Sklave} aber bleibt nicht für immer{O. ewiglich} in dem Haus; der Sohn bleibt für immer{O. ewiglich}. [?]
  + 32 weitere Stellen
gegen 31 Vorkommen in 26 Bibelstellen
Mt. 18,15 Wenn aber dein Bruder gegen dich sündigt, so geh hin, überführe ihn zwischen dir und ihm allein. Wenn er auf dich hört, so hast du deinen Bruder gewonnen.
Mt. 18,21 Dann trat Petrus zu ihm und sprach: Herr, wie oft soll ich meinem Bruder, der gegen mich sündigt, vergeben?{W. wie oft soll mein Bruder gegen mich sündigen und ich ihm vergeben?} Bis siebenmal?
Mk. 3,29 jeder aber, der gegen den Heiligen Geist lästern wird, hat keine Vergebung in Ewigkeit, sondern ist ewiger Sünde schuldig – [?] [?]
Lk. 12,10 Und jeder, der ein Wort sagen wird gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; dem aber, der gegen den Heiligen Geist lästert, wird nicht vergeben werden.
Lk. 15,18 Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen und will zu ihm sagen: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir,
  + 22 weitere Stellen
in das 27 Vorkommen in 26 Bibelstellen
Mt. 3,10 Schon ist aber die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt; jeder Baum nun, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. [?]
Mt. 5,25 Willfahre deiner Gegenpartei{O. deinem (der) Widersacher; wie anderswo} schnell, während du mit ihr auf dem Weg bist; damit nicht etwa die Gegenpartei{O. deinem (der) Widersacher; wie anderswo} dich dem Richter überliefere, und der Richter dich dem Diener überliefere, und du ins Gefängnis geworfen wirst. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Mt. 7,19 Jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. [?]
Mt. 18,30 Er aber wollte nicht, sondern ging hin und warf ihn ins Gefängnis, bis er die Schuld bezahlt habe.
Mk. 9,22 und oftmals hat er ihn sogar ins Feuer geworfen und ins Wasser, damit er ihn umbrächte; aber wenn du etwas kannst, so erbarme dich unser und hilf uns! [?] [?] [?]
  + 22 weitere Stellen
von 26 Vorkommen in 26 Bibelstellen
Lk. 1,50 und seine Barmherzigkeit ist von Geschlecht zu Geschlecht über die, die ihn fürchten.
Apg. 26,6 Und nun stehe ich vor Gericht wegen der Hoffnung auf die von Gott an unsere Väter geschehene Verheißung, [?]
2. Kor. 11,13 Denn solche sind falsche Apostel, betrügerische Arbeiter, die die Gestalt von Aposteln Christi annehmen.
2. Kor. 12,6 Denn wenn ich mich rühmen will{W. werde rühmen wollen}, werde ich nicht töricht sein, denn ich werde die Wahrheit sagen. Ich enthalte mich aber dessen, damit nicht jemand höher von mir denke, als was er an mir sieht oder was er von mir hört.
Gal. 1,5 dem die Herrlichkeit sei{O. ist} von Ewigkeit zu Ewigkeit{W. in die Zeitalter der Zeitalter}! Amen.
  + 22 weitere Stellen
um 19 Vorkommen in 19 Bibelstellen
Mt. 26,2 Ihr wisst, dass nach zwei Tagen das Passah ist, und der Sohn des Menschen wird überliefert, um gekreuzigt zu werden.
Mt. 27,31 Und als sie ihn verspottet hatten, zogen sie ihm den Mantel aus und zogen ihm seine eigenen Kleider an; und sie führten ihn hin, um ihn zu kreuzigen. [?]
Mk. 14,55 Die Hohenpriester aber und das ganze Synedrium suchten Zeugnis gegen Jesus, um ihn zum Tod zu bringen; und sie fanden keines.
Röm. 1,11 Denn mich verlangt sehr euch zu sehen, damit ich euch etwas geistliche Gnadengabe mitteile, um euch zu befestigen,
Röm. 6,12 So herrsche denn nicht die Sünde in eurem sterblichen Leib, um seinen Lüsten zu gehorchen; [?] [?]
  + 15 weitere Stellen
unter 12 Vorkommen in 11 Bibelstellen
Mt. 13,33 Ein anderes Gleichnis redete er zu ihnen: Das Reich der Himmel ist wie ein Sauerteig, den eine Frau nahm und unter drei Maß Mehl verbarg, bis es ganz durchsäuert war. [?] [?]
Lk. 10,36 Wer von diesen dreien, meinst du, ist der Nächste gewesen von dem, der unter die Räuber gefallen war?
Lk. 13,21 Es ist wie ein Sauerteig, den eine Frau nahm und unter drei Maß Mehl verbarg, bis es ganz durchsäuert war. [?] [?]
Lk. 21,24 Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen weggeführt werden unter alle Nationen; und Jerusalem wird zertreten werden von den Nationen, bis die Zeiten der Nationen erfüllt sein werden.
Lk. 22,17 Und er nahm einen Kelch, dankte und sprach: Nehmt diesen und teilt ihn unter euch.
  + 7 weitere Stellen
damit 11 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Röm. 4,11 Und er empfing das Zeichen der Beschneidung als Siegel der Gerechtigkeit des Glaubens, den er hatte, als er in der Vorhaut war, damit er Vater aller wäre, die in der Vorhaut glauben, damit [auch] ihnen die Gerechtigkeit zugerechnet würde;
Röm. 15,13 Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und allem Frieden im Glauben, damit ihr überreich seid{O. um euch überströmen zu lassen} in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.
2. Kor. 1,4 der uns tröstet{O. aller Ermunterung, der uns ermuntert; so auch nachher} in all unserer Drangsal, damit wir die trösten können, die in allerlei Drangsal sind, durch den Trost, mit dem wir selbst von Gott getröstet werden; [?] [?]
2. Kor. 4,4 in denen der Gott dieser Welt{O. dieses Zeitlaufs} den Sinn{Eig. die Gedanken} der Ungläubigen verblendet hat, damit ihnen nicht ausstrahle der Lichtglanz des Evangeliums der Herrlichkeit des Christus, der das Bild Gottes ist.
Eph. 1,18 damit ihr, erleuchtet an den Augen eures Herzens, wisst, was die Hoffnung seiner Berufung ist, [und] was der Reichtum der Herrlichkeit seines Erbes in den Heiligen [?] [?]
  + 6 weitere Stellen
dass 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
Röm. 3,26 zur Erweisung seiner Gerechtigkeit in der jetzigen Zeit, dass er gerecht sei und den rechtfertige, der des Glaubens an Jesus{O. Glaubens Jesu} ist. [?] [?] [?] [?]
Röm. 10,1 Brüder! Das Wohlgefallen meines Herzens und mein Flehen für sie zu Gott ist, dass sie errettet werden{W. ist zur Errettung}.
Röm. 12,2 Und seid nicht gleichförmig dieser Welt{W. diesem Zeitlauf}, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung [eures] Sinnes, dass ihr prüfen mögt, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist.
Röm. 12,3 Denn ich sage durch die Gnade, die mir gegeben worden, jedem, der unter euch ist, nicht höher von sich zu denken, als zu denken sich gebührt, sondern so zu denken, dass er besonnen sei, wie Gott jedem das Maß des Glaubens zugeteilt hat.
1. Thes. 3,10 indem wir Nacht und Tag über die Maßen flehen, dass wir euer Angesicht sehen und vollenden{O. zurechtbringen, berichtigen} mögen, was an eurem Glauben mangelt?
  + 5 weitere Stellen
in Bezug auf 7 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Lk. 7,30 die Pharisäer aber und die Gesetzgelehrten machten in Bezug auf sich selbst den Ratschluss Gottes wirkungslos, indem sie nicht von ihm getauft worden waren.) [?] [?]
2. Kor. 8,23 Sei es was Titus betrifft, er ist mein Gefährte und in Bezug auf euch mein Mitarbeiter; seien es unsere Brüder, sie sind Gesandte der Versammlungen, Christi Herrlichkeit. [?]
Gal. 2,8 (denn der, der in Petrus für das Apostelamt{Eig. die Apostelschaft} der Beschneidung gewirkt hat, hat auch in mir in Bezug auf{O. gegen} die Nationen gewirkt)
Eph. 3,2 (wenn ihr nämlich gehört habt von der Verwaltung der Gnade Gottes, die mir in Bezug auf euch gegeben ist,
Eph. 5,32 Dieses Geheimnis ist groß; ich aber sage es in Bezug auf Christus und auf die Versammlung.
  + 2 weitere Stellen
vor 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Lk. 7,1 Nachdem er aber alle seine Worte vor den Ohren des Volkes vollendet hatte, ging er hinein nach Kapernaum. [?]
Apg. 6,12 Und sie erregten das Volk und die Ältesten und die Schriftgelehrten; und sie fielen über ihn her und rissen ihn mit sich fort und führten ihn vor das Synedrium. [?] [?]
Apg. 17,20 denn du bringst etwas Fremdes vor unsere Ohren. Wir möchten nun wissen, was das sein mag.
Apg. 22,30 Des folgenden Tages aber, da er mit Gewissheit erfahren wollte, weshalb er von den Juden angeklagt sei, machte er ihn los und befahl, dass die Hohenpriester und das ganze Synedrium zusammenkommen sollten; und er führte Paulus hinab und stellte ihn vor sie. [?] [?]
Jak. 2,6 Ihr aber habt den Armen verachtet{Eig. dem Armen Unehr angetan}. Unterdrücken euch nicht die Reichen, und ziehen nicht sie euch vor die Gerichte?
  + 2 weitere Stellen
bis 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Mt. 24,13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, dieser wird errettet werden. [?]
Mk. 13,13 Und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen. Wer aber ausharrt bis ans Ende, dieser wird errettet werden. [?]
Lk. 17,24 Denn wie der Blitz blitzend leuchtet von einem Ende unter dem Himmel bis zum anderen Ende unter dem Himmel, so wird der Sohn des Menschen sein an seinem Tag. [?] [?]
Joh. 13,1 Vor dem Fest des Passah aber, als Jesus wusste, dass seine Stunde gekommen war, dass er aus dieser Welt zu dem Vater hingehen sollte – da er die Seinen, die in der Welt waren, geliebt hatte, liebte er sie bis ans Ende.
1. Thes. 4,15 (Denn dieses sagen wir euch im Wort des Herrn, dass wir, die Lebenden, die übrigbleiben bis zur Ankunft des Herrn, den Entschlafenen keineswegs zuvorkommen werden. [?] [?]
an das 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mt. 10,22 Und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen. Wer aber ausharrt bis ans Ende, dieser wird errettet werden. [?]
Mk. 4,22 Denn es ist nichts verborgen, außer damit es offenbar gemacht werde, noch gibt es{Eig. wurde} etwas Geheimes, sondern damit es ans Licht komme. [?] [?]
Lk. 8,17 Denn es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werden wird, noch geheim, was nicht offenbar werden und ans Licht kommen soll. [?]
bei 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mt. 5,35 noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel; noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt;
2. Kor. 8,6 so1519 3588 dass1519 3588 wir Titus zugeredet haben, dass er, wie er zuvor angefangen hatte, so auch bei{O. in Bezug auf} euch auch diese Gnade vollbringen möchte.
1. Thes. 1,5 Denn unser Evangelium war nicht bei euch{O. war nicht zu euch gekommen} im Wort allein, sondern auch in Kraft und im Heiligen Geist und in großer Gewissheit, wie ihr wisst, was{Eig. was für welche} wir unter euch waren um euretwillen.
in dem 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Joh. 1,18 Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoß des Vaters ist, der hat ihn kundgemacht.
Apg. 2,27 denn du wirst meine Seele nicht im Hades zurücklassen noch zugeben, dass dein Frommer{O. Heiliger, Barmherziger, Gnädiger} Verwesung sehe{O. deinen Frommen hingeben (eig. geben), Verwesung zu sehen}.
Apg. 2,31 hat er voraussehend von der Auferstehung des Christus geredet, dass er nicht im Hades zurückgelassen worden ist noch sein Fleisch die Verwesung gesehen hat.
über 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Apg. 2,25 Denn David sagt über{Eig. auf} ihn: „Ich sah{Eig. sah im voraus} den Herrn allezeit vor mir; denn er ist zu meiner Rechten, damit ich nicht wanke.
Heb. 7,14 Denn es ist offenbar, dass unser Herr aus Juda entsprossen{O. aufgegangen} ist, einem Stamm, über den Mose nichts in Bezug auf Priester geredet hat.
Off. 5,6 Und ich sah inmitten des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten ein Lamm stehen wie geschlachtet, das sieben Hörner hatte und sieben Augen, die die sieben Geister Gottes sind, die gesandt sind über die ganze Erde.
als 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 11,6 Und als ich es unverwandt anschaute, bemerkte und sah ich die vierfüßigen Tiere der Erde und die wilden Tiere und die kriechenden und die Vögel des Himmels.
Röm. 9,8 Das ist: Nicht die Kinder des Fleisches, diese sind Kinder Gottes, sondern die Kinder der Verheißung werden als Nachkommen gerechnet.
das 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 4,3 Mir aber ist es das Geringste, dass ich von euch oder von einem menschlichen Tag{d.h. Gerichtstage} beurteilt werde; ich beurteile mich aber auch selbst nicht.
Jak. 1,25 Wer aber in das vollkommene Gesetz, das der Freiheit, nahe hineingeschaut hat{O. hineinschaut} und darin bleibt, indem er nicht ein vergesslicher Hörer, sondern ein Täter des Werkes ist, dieser wird glückselig sein in seinem Tun. [?] [?]
sie 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Joh. 15,21 Aber dies alles werden sie euch tun um meines Namens willen, weil sie den nicht kennen, der mich gesandt hat.
Joh. 20,14 Als sie dies gesagt hatte, wandte sie sich zurück und sieht Jesus stehen; und sie wusste nicht, dass es Jesus sei. [?]
am 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 21,4 Als aber schon der frühe Morgen anbrach, stand Jesus am Ufer; doch wussten die Jünger nicht, dass es Jesus sei. [?]
auf .. hin 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mt. 12,41 Männer von Ninive werden aufstehen im Gericht mit diesem Geschlecht und werden es verdammen, denn sie taten Buße auf die Predigt Jonas; und siehe, mehr als Jona ist hier. [?]
auf das 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 16,12 Nach diesem aber offenbarte er sich zweien aus ihnen in einer anderen Gestalt, während sie wandelten, als sie aufs Land gingen. [?] [?] [?]
da 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 17,21 Alle Athener aber und die Fremden, die sich da aufhielten, brachten ihre Zeit mit nichts anderem zu, als etwas Neues zu sagen und zu hören.
daraufhin 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Gal. 3,24 Also ist das Gesetz unser Zuchtmeister gewesen auf Christus hin, damit wir aus{O. auf dem Grundsatz der (des); so auch nachher} Glauben gerechtfertigt würden. [?]
dem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 4,11 Denn wir, die wir leben, werden allezeit dem Tod überliefert um Jesu willen, damit auch das Leben Jesu an{O. in} unserem sterblichen Fleisch offenbar werde.
des 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mt. 28,1 Aber spät am Sabbat, in der Dämmerung des ersten Wochentages, kam Maria Magdalene und die andere Maria, um das Grab zu besehen. [?] [?]
dessen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 10,16 um noch überströmender das{O. unter euch überströmend vergrößert zu werden ..., um das} Evangelium weiter1519 3588 über euch hinaus zu verkündigen, nicht in fremdem Wirkungskreis uns dessen zu rühmen, was schon bereit ist. [?]
die 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 6,8 wenn es aber Dornen und Disteln hervorbringt, so ist es unbewährt und dem Fluch nahe, und sein Ende ist die{W. zur} Verbrennung.
durch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 7,53 die ihr das Gesetz durch Anordnung von Engeln{Eig. auf Anordnungen von Engeln hin} empfangen und nicht beobachtet habt.
ein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 15,45 So steht auch geschrieben: „Der erste Mensch, Adam, wurde eine{W. zu einer} lebendige Seele“;{1. Mose 2,7} der letzte Adam ein{W. zu einem} lebendig machender Geist.
eine 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 15,45 So steht auch geschrieben: „Der erste Mensch, Adam, wurde eine{W. zu einer} lebendige Seele“;{1. Mose 2,7} der letzte Adam ein{W. zu einem} lebendig machender Geist.
haben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 1,8 die er gegen uns hat überströmen lassen in aller Weisheit und Einsicht,
ihr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 6,17 Gott aber sei Dank, dass ihr Sklaven der Sünde wart, aber von Herzen gehorsam geworden seid dem Bild der Lehre, dem ihr übergeben worden seid{O. worin ihr unterwiesen worden seid}!
im Bezug auf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 12,21 So ist der für sich Schätze sammelt und ist nicht reich in Bezug auf Gott. [?]
indem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Phil. 1,23 Ich werde aber von beidem bedrängt, indem ich Lust habe, abzuscheiden und bei Christus zu sein, [denn] es ist weit{Eig. um vieles mehr} besser;
mit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Kol. 1,20 und durch ihn alle Dinge mit sich zu versöhnen, – indem{O. nachdem} er Frieden gemacht hat durch das Blut seines Kreuzes – durch ihn, es seien die Dinge auf der Erde oder die Dinge in den Himmeln.
um zu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 9,14 wieviel mehr wird das Blut des Christus, der durch den ewigen Geist sich selbst ohne Flecken Gott geopfert hat, euer Gewissen reinigen von toten Werken, um dem lebendigen Gott zu dienen{O. Gottesdienst darzubringen}! [?] [?]
wir 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 2,9 Denn ihr gedenkt, Brüder, an unsere Mühe und Beschwerde: Nacht und Tag arbeitend, um niemand von euch beschwerlich zu fallen, haben wir euch das Evangelium Gottes gepredigt. [?] [?] [?]
wozu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Kol. 1,29 wozu ich mich auch bemühe, indem ich kämpfend ringe gemäß seiner Wirksamkeit, die in mir wirkt in Kraft.

Zusammengesetzte Wörter

zu dem 24 Vorkommen in 22 Bibelstellen
Mt. 7,13 Geht ein durch die enge Pforte; denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum1519 3588 Verderben führt, und viele sind, die durch dieselbe eingehen. [?]
Mt. 7,14 Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum1519 3588 Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.
Mt. 14,19 Und er befahl den Volksmengen, sich auf das Gras zu lagern, nahm die fünf Brote und die zwei Fische, blickte auf zum1519 3588 Himmel und segnete sie{O. lobpries, dankte}; und er brach die Brote und gab sie den Jüngern, die Jünger aber gaben sie den Volksmengen. [?]
Mk. 6,41 Und er nahm die fünf Brote und die zwei Fische, blickte auf zum1519 3588 Himmel, segnete{O. lobpries, dankte} und brach die Brote und gab sie seinen Jüngern, damit sie ihnen vorlegten; und die zwei Fische verteilte er unter alle.
Mk. 7,34 und, zum1519 3588 Himmel blickend, seufzte er und spricht zu ihm: Ephata!, das ist: Werde aufgetan!
  + 18 weitere Stellen
in das 16 Vorkommen in 15 Bibelstellen
Mt. 10,27 Was ich euch sage in der Finsternis, redet in dem Licht, und was ihr hört ins1519 3588 Ohr, ruft aus auf den Dächern{O. Häusern}. [?]
Mt. 13,47 Wiederum ist das Reich der Himmel wie ein Netz{Eig. einem Ziehgarn, Schleppnetz}, das ins1519 3588 Meer geworfen wurde und von jeder Gattung zusammenbrachte, [?] [?]
Mt. 17,15 und sprach: Herr, erbarme dich meines Sohnes, denn er ist mondsüchtig und leidet arg; denn oft fällt er ins1519 3588 Feuer und oft ins1519 3588 Wasser. [?]
Mt. 19,17 Er aber sprach zu ihm: Was fragst du mich über das Gute? Einer ist gut{W. der Gute}. Wenn du aber ins1519 3588 Leben eingehen willst, so halte die Gebote.
Mt. 21,21 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt und nicht zweifelt, so werdet ihr nicht allein das mit dem Feigenbaum Geschehene tun, sondern wenn ihr auch zu diesem Berg sagen werdet: Werde aufgehoben und ins1519 3588 Meer geworfen! So wird es geschehen. [?] [?]
  + 11 weitere Stellen
zu der 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
Mt. 22,3 Und er sandte seine Knechte aus, um die Geladenen zur1519 3588 Hochzeit zu rufen; und sie wollten nicht kommen.
Mt. 22,4 Wiederum sandte er andere Knechte aus und sprach: Sagt den Geladenen: Siehe, mein Mahl habe ich bereitet, meine Ochsen und mein Mastvieh sind geschlachtet, und alles ist bereit; kommt zur1519 3588 Hochzeit. [?]
Mt. 22,9 so geht nun hin auf die Kreuzwege der Landstraßen, und so viele immer ihr finden werdet, ladet zur1519 3588 Hochzeit. [?]
Mt. 25,10 Als sie aber hingingen zu kaufen, kam der Bräutigam, und die, die bereit waren, gingen mit ihm ein zur1519 3588 Hochzeit; und die Tür wurde verschlossen.
Lk. 24,5 Als sie aber von Furcht erfüllt wurden und das Angesicht zur1519 3588 Erde neigten, sprachen sie zu ihnen: Was sucht ihr den Lebendigen unter den Toten?
  + 5 weitere Stellen
[?] 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Mt. 20,19 und sie werden ihn den Nationen überliefern, um ihn zu verspotten und zu geißeln und zu kreuzigen; und am dritten Tag wird er auferstehen. [?]1519 3588
Lk. 5,17 Und es geschah an einem der Tage, dass er lehrte; und es saßen da Pharisäer und Gesetzlehrer, die aus jedem Dorf von Galiläa und Judäa und aus Jerusalem gekommen waren; und des Herrn Kraft war da, um sie zu heilen. [?]1519 3588 [?] [?]
Apg. 3,19 So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden, [?]1519 3588
Apg. 4,3 Und sie legten die Hände an sie und setzten sie in Gewahrsam bis an den Morgen, denn es war schon Abend. [?]1519 3588 [?] [?]
Apg. 16,34 Und er führte sie hinauf in sein Haus, setzte ihnen einen Tisch vor und frohlockte, an Gott gläubig geworden{Eig. Gott geglaubt habend}, mit seinem ganzen Haus. [?]1519 3588
  + 4 weitere Stellen
damit 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Apg. 7,19 Dieser handelte mit List gegen unser Geschlecht und misshandelte die Väter, so dass sie ihre Kinder{Eig. Säuglinge} aussetzen mussten, damit1519 3588 sie nicht am Leben blieben. [?] [?] [?]
Röm. 1,20 denn das Unsichtbare von ihm, sowohl seine ewige Kraft als auch seine Göttlichkeit, die von Erschaffung der Welt an in dem Gemachten wahrgenommen{O. erkannt, mit dem Verstand ergriffen} werden, wird geschaut – damit1519 3588 sie ohne Entschuldigung seien, [?] [?]
Röm. 4,16 Darum ist es aus Glauben{O. auf dem Grundsatz des Glaubens}, damit es nach Gnade sei, damit1519 3588 die Verheißung allen Nachkommen fest sei, nicht allein dem vom Gesetz, sondern auch dem vom Glauben Abrahams, der unser aller Vater ist, [?] [?] [?]
Röm. 4,18 der gegen Hoffnung auf Hoffnung geglaubt hat, damit1519 3588 er ein Vater vieler Nationen würde, nach dem, was gesagt ist: „So soll deine Nachkommenschaft sein“.{1. Mose 15,5}
Röm. 8,29 Denn welche er zuvorerkannt hat, die hat er auch zuvorbestimmt, dem Bild seines Sohnes gleichförmig zu sein, damit1519 3588 er der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern. [?] [?] [?] [?]
  + 2 weitere Stellen
dazu 7 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Mk. 1,38 Und er spricht zu ihnen: Lasst uns anderswohin in die nächsten Flecken gehen, damit ich auch dort predige; denn dazu1519 5124 bin ich ausgegangen. [?] [?]
Joh. 18,37 Da sprach Pilatus zu ihm: Also du bist ein König? Jesus antwortete: Du sagst es, dass ich ein König bin. Ich bin dazu1519 5124 geboren und dazu1519 5124 in die Welt gekommen, damit ich der Wahrheit Zeugnis gebe. Jeder, der aus der Wahrheit ist, hört meine Stimme. [?]
2. Kor. 2,9 Denn dazu1519 5124 habe ich auch geschrieben, damit ich eure Bewährung kennen lerne, ob ihr in allem gehorsam seid. [?] [?]
1. Thes. 3,3 damit niemand wankend werde in diesen Drangsalen. (Denn ihr selbst wisst, dass wir dazu1519 5124 gesetzt sind;
1. Pet. 3,9 und vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort, sondern im Gegenteil segnet, weil ihr dazu1519 5124 berufen worden seid, dass ihr Segen ererbt.
  + 2 weitere Stellen
vergeblich 5 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Kor. 6,1 Mitarbeitend{S. 1. Kor. 3,9} aber ermahnen{O. bitten} wir auch, dass ihr die Gnade Gottes nicht vergeblich1519 2756 empfangt
Gal. 2,2 Ich zog aber hinauf zufolge einer Offenbarung und legte ihnen das Evangelium vor, das ich unter den Nationen predige, im besonderen{d.h. getrennt von den übrigen} aber den Angesehenen, damit ich nicht etwa vergeblich1519 2756 laufe oder gelaufen wäre;
Phil. 2,16 darstellend das Wort des Lebens, mir zum Ruhm auf den Tag Christi, dass ich nicht vergeblich1519 2756 gelaufen bin, noch auch vergeblich1519 2756 gearbeitet habe.
1. Thes. 3,5 Darum auch, da ich es nicht länger aushalten konnte, sandte ich, um1519 3588 euren Glauben zu erfahren, ob nicht etwa der Versucher euch versucht habe und unsere Arbeit{O. Mühe} vergeblich1519 2756 gewesen sei. [?] [?]
wozu 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Phil. 3,16 Doch wozu1519 3588 wir gelangt sind, lasst uns in denselben Fußstapfen{O. in demselbe Pfade} wandeln.
2. Thes. 2,14 wozu1519 3588 er euch berufen hat durch unser Evangelium, zur Erlangung der Herrlichkeit unseres Herrn Jesus Christus.
1. Tim. 2,7 wozu1519 3588 ich bestellt worden bin als Herold{O. Prediger} und Apostel (ich sage die Wahrheit, ich lüge nicht), ein Lehrer der Nationen, in Glauben und Wahrheit.
1. Pet. 2,8 und „ein Stein des Anstoßes und ein Fels des Ärgernisses“,{Jes. 8,14} die sich, da sie nicht gehorsam sind, an dem Wort stoßen{O. die sich, da sie dem Wort nicht gehorchen (glauben), stoßen}, wozu1519 3588 sie auch gesetzt worden sind.
[?] 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Röm. 12,10 In der Bruderliebe seid herzlich gegeneinander, in Ehrerbietung einer dem anderen vorangehend; [?]1519 240 [?] [?]
1. Thes. 3,12 Euch aber mache der Herr völlig und überströmend in der Liebe gegeneinander und gegen alle (wie auch wir gegen euch sind), [?]1519 240 [?] [?]
1. Thes. 5,15 Seht zu, dass niemand Böses mit Bösem jemand vergelte, sondern strebt allezeit dem Guten nach gegeneinander und gegen alle. [?] [?]1519 240 [?] [?] [?]
2. Thes. 1,3 Wir sind schuldig, Brüder, Gott allezeit für euch zu danken, wie es billig ist, weil euer Glaube überaus wächst und die Liebe jedes Einzelnen von euch allen gegeneinander überströmend ist, [?] [?]1519 240
entgegengehen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mt. 8,34 Und siehe, die ganze Stadt ging hinaus, Jesus entgegen1519 5222, und als sie ihn sahen, baten sie, dass er aus ihren Grenzen weggehen möchte. – [?]
Mt. 25,1 Dann wird das Reich der Himmel gleich geworden sein zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und ausgingen, dem Bräutigam entgegen1519 5222{Eig. zur Begegnung (And.: Einholung) des Bräutigams; so auch V. 6}. [?]
Joh. 12,13 nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus, ihm entgegen1519 5222, und schrien: Hosanna! Gepriesen sei, der im Namen des Herrn kommt, der König Israels!{Vergl. Ps. 118,26} [?]
gegeneinander 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 12,16 Seid gleichgesinnt gegeneinander1519 240; sinnt nicht auf hohe Dinge, sondern haltet euch zu den niedrigen{O. den Niedrigen}; seid nicht klug bei euch selbst. [?] [?]
Eph. 4,32 Seid aber gegeneinander1519 240 gütig, mitleidig, einander vergebend{O. Gnade erweisend}, wie auch Gott in Christus euch vergeben{O. Gnade erwiesen} hat.
1. Pet. 4,9 Seid gastfrei gegeneinander1519 240 ohne Murren.
hierzu 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 14,9 Denn hierzu1519 5124 ist Christus gestorben und wieder lebendig geworden, damit er herrsche sowohl über Tote als über Lebendige. [?] [?] [?]
1. Pet. 2,21 Denn hierzu1519 5124 seid ihr berufen worden; denn auch Christus hat für euch gelitten, euch ein Beispiel{O. Vorbild} hinterlassend, damit ihr seinen Fußstapfen nachfolgt;
1. Joh. 3,8 Wer die Sünde tut, ist aus dem Teufel, denn der Teufel sündigt von Anfang. Hierzu1519 5124 ist der Sohn Gottes offenbart worden, damit er die Werke des Teufels vernichte. [?]
in dem 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mk. 1,9 Und es geschah in jenen Tagen: Jesus von Nazareth in Galiläa kam und wurde von Johannes im1519 3588{W. in dem} Jordan getauft.
Lk. 11,7 und jener würde von innen antworten und sagen: Mache mir keine Mühe, die Tür ist schon geschlossen, und meine Kinder sind bei mir im1519 3588 Bett; ich kann nicht aufstehen und dir geben?
Apg. 27,40 Und als sie die Anker gekappt hatten, ließen sie sie im1519 3588 Meer und machten zugleich die Haltetaue der Steuerruder los und hissten das Vordersegel vor den Wind und hielten auf den Strand zu.
einander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Joh. 13,22 Da blickten die Jünger einander1519 240 an, zweifelnd, von wem er rede. [?] [?]
Kol. 3,9 Belügt einander1519 240 nicht, da ihr den alten Menschen mit seinen Handlungen ausgezogen
entgegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 28,15 Und von dort kamen die Brüder, als sie von uns gehört hatten, uns bis Appii-Forum und Tres-Tabernä entgegen1519 529; und als Paulus sie sah, dankte er Gott und fasste Mut.
1. Thes. 4,17 danach werden wir, die Lebenden, die übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen1519 529 in die Luft; und so werden wir allezeit bei dem Herrn sein. [?] [?]
so dass 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 9,18 Was ist nun mein Lohn? Dass ich, das Evangelium verkündigend, das Evangelium kostenfrei mache, so1519 3588 dass1519 3588 ich mein Recht am Evangelium nicht gebrauche{O. als mir gehörend gebrauche; vergl. Kap. 7,31}. [?] [?] [?] [?]
2. Kor. 8,6 so1519 3588 dass1519 3588 wir Titus zugeredet haben, dass er, wie er zuvor angefangen hatte, so auch bei{O. in Bezug auf} euch auch diese Gnade vollbringen möchte.
warum 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 14,31 Sogleich aber streckte Jesus die Hand aus, ergriff ihn und spricht zu ihm: Kleingläubiger, warum1519 5101 zweifeltest du? [?]
Mk. 15,34 und zur neunten Stunde schrie Jesus mit lauter Stimme [und sagte]: Eloi, Eloi, lama sabachthani?, was übersetzt ist: Mein Gott, mein Gott, warum1519 5101 hast du mich verlassen?
wozu 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 26,8 Als aber die Jünger es sahen, wurden sie unwillig und sprachen: Wozu1519 5101 diese Verschwendung?
Mk. 14,4 Es waren aber einige unwillig bei sich selbst und sprachen: Wozu1519 5101 ist dieser Verlust der Salbe geschehen? [?] [?] [?]
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 26,16 aber richte dich auf und stelle dich auf deine Füße; denn hierzu bin ich dir erschienen, dich zu einem Diener und Zeugen zu verordnen, sowohl dessen, was du gesehen hast, als auch worin ich dir erscheinen werde, [?]1519 5124 [?]
1. Tim. 4,10 denn für dieses arbeiten wir und werden geschmäht, weil wir auf einen lebendigen Gott hoffen, der ein Erhalter aller Menschen ist, besonders der Gläubigen. [?]1519 5124
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mk. 10,15 Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht aufnehmen wird wie ein Kind, wird nicht in dasselbe eingehen. [?] [?] [?]1519 846 [?]
Lk. 18,17 Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht aufnehmen wird wie ein Kind, wird nicht in dasselbe eingehen. [?] [?] [?]1519 846 [?]
am 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Kol. 4,11 und Jesus, genannt Justus, die aus der Beschneidung sind. Diese allein sind Mitarbeiter am1519 3588 Reich Gottes, die mir ein Trost gewesen sind.
an das 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 21,9 Als sie nun ans1519 3588 Land ausstiegen, sehen sie ein Kohlenfeuer liegen und Fisch darauf liegen und Brot. [?]
Angesicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 8,24 So beweist nun gegen sie, angesichts1519 4383 der Versammlungen, den Beweis eurer Liebe und unseres Rühmens über euch. [?] [?] [?]
anschauen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 19,37 Und wiederum sagt eine andere Schrift: „Sie werden den anschauen3708 1519, den sie durchstochen haben“.{Sach. 12,10}
auf das 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 6,36 entlass sie, damit sie hingehen auf1519 3588 das Land und in die Dörfer ringsum und sich Brote kaufen, denn sie haben nichts zu essen. [?]
einander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 4,10 Je nachdem jeder eine Gnadengabe empfangen hat, dient einander1519 1438 damit als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes.
entgegengehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mt. 25,6 Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam! Geht aus, ihm entgegen1519 529! [?] [?] [?]
euch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 4,8 Deshalb nun, wer dies verachtet, verachtet nicht einen Menschen, sondern Gott, der euch1519 5209 auch seinen Heiligen Geist gegeben hat.
hierzu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 6,18 zu aller Zeit betend mit allem Gebet und Flehen in dem Geist, und eben hierzu1519 846 wachend in allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen
hierzu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 9,17 Denn die Schrift sagt zum Pharao: „Eben hierzu1519 3754 habe ich dich erweckt, damit ich meine Macht an dir erzeige und damit mein Name verkündigt werde auf der ganzen Erde“.{2. Mose 9,16}
hineindringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 16,16 Das Gesetz und die Propheten waren bis auf Johannes; von da an wird das Evangelium des Reiches Gottes verkündigt, und jeder dringt mit Gewalt hinein1519 846.
ihm 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 28,6 Sie aber erwarteten, dass er aufschwellen oder plötzlich tot hinfallen würde. Als sie aber lange warteten und sahen, dass ihm1519 846 nichts Ungewöhnliches geschah, änderten sie ihre Meinung und sagten, er sei ein Gott.
in 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 15,38 Und der Vorhang des Tempels{das Heiligtum; s. die Anm. zu Matth. 4,5} zerriss in1519 575 zwei Stücke, von oben bis unten.
in Bezug auf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Phil. 4,15 Ihr wisst aber auch, ihr Philipper, dass im Anfang des Evangeliums, als ich aus Mazedonien wegging{O. weggegangen war}, keine Versammlung mir in1519 3056 Bezug1519 3056 auf1519 3056{Eig. für Rechnung des} Geben und Empfangen mitgeteilt hat, als nur ihr allein.
um 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 3,5 Darum auch, da ich es nicht länger aushalten konnte, sandte ich, um1519 3588 euren Glauben zu erfahren, ob nicht etwa der Versucher euch versucht habe und unsere Arbeit{O. Mühe} vergeblich1519 2756 gewesen sei. [?] [?]
unaufhörlich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 18,5 so will ich doch, weil diese Witwe mir Mühe macht{O. mich belästigt}, ihr Recht verschaffen, damit sie nicht unaufhörlich1519 5056 komme und mich quäle{O. endlich komme und mir ins Gesicht fahre}.
unter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 4,35 Und Jesus bedrohte ihn und sprach: Verstumme und fahre aus von ihm! Und als der Dämon ihn mitten unter1519 3588 sie geworfen hatte, fuhr er von ihm aus, ohne ihn zu beschädigen. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
untereinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 4,8 Vor allen Dingen aber habt untereinander1519 1438 eine anhaltende Liebe, denn die Liebe bedeckt eine Menge von Sünden. [?]
völlig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 2,16 indem sie uns wehren, zu den Nationen zu reden, damit sie errettet werden, damit sie ihre Sünden allezeit vollmachen; aber der Zorn ist völlig1519 5056{W. bis zum Ende} über sie gekommen. [?] [?] [?]
weiter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 10,16 um noch überströmender das{O. unter euch überströmend vergrößert zu werden ..., um das} Evangelium weiter1519 3588 über euch hinaus zu verkündigen, nicht in fremdem Wirkungskreis uns dessen zu rühmen, was schon bereit ist. [?]
weshalb 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Thes. 1,11 Weshalb1519 3588 wir auch allezeit für euch beten, damit unser Gott euch würdig erachte der Berufung und erfülle alles Wohlgefallen seiner Gütigkeit und das Werk des Glaubens in Kraft, [?] [?]
worauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 19,3 Und er sprach: Worauf1519 5101 seid ihr denn getauft worden? Sie aber sagten: Auf die Taufe Johannes.
zu der 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 14,19 Also lasst uns nun dem nachstreben, was des Friedens ist, und dem, was zur3588 1519 gegenseitigen Erbauung dient. [?]
zueinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 1,27 als auch ebenso die Männer{W. Männlichen; so auch weiter in diesem Vers}, den natürlichen Gebrauch der Frau verlassend, in ihrer Wollust zueinander1519 240 entbrannt sind, indem sie, Männer mit Männern, Schande trieben und den gebührenden Lohn ihrer Verirrung an sich selbst empfingen. [?] [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 1,11 indem auch ihr durch das Flehen für uns mitwirkt, damit für die durch vieler Personen uns verliehene Gnadengabe durch viele für uns Danksagung dargebracht werde. [?] [?]3588 1519 [?]3588 1519
zurück 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Lk. 17,31 An jenem Tag – wer auf dem Dach{O. Haus} sein wird und sein Gerät im Haus hat, der steige nicht hinab, um es zu holen; und wer auf dem Feld ist, wende sich ebenso nicht zurück1519 3588 3694. [?]
Joh. 6,66 Von da an gingen viele seiner Jünger zurück1519 3588 3694 und wandelten nicht mehr mit ihm. [?]
Joh. 18,6 Als er nun zu ihnen sagte: Ich bin es, wichen sie zurück1519 3588 3694 und fielen zu Boden.
deshalb 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Eph. 6,22 den ich genau deshalb1519 846 5124 zu euch gesandt habe, damit ihr unsere Umstände wisst, und er eure Herzen tröste. [?]
Kol. 4,8 den ich gerade deshalb1519 846 5124 zu euch gesandt habe, damit er eure Umstände erfahre und eure Herzen tröste,
eben dafür 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 5,5 Der uns aber eben1519 846 5124 hierzu bereitet hat, ist Gott, der uns [auch] das Unterpfand des Geistes gegeben hat. [?]1519 846 5124
eben hierzu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 13,6 Denn deswegen entrichtet ihr auch Steuern; denn sie sind Gottes Beamte, die eben1519 846 5124 hierzu1519 846 5124 fortwährend beschäftigt sind. [?] [?]
einstimmig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Joh. 5,8 der Geist und das Wasser und das Blut, und die drei sind einstimmig1519 3588 1520{W. sind auf das Eine gerichtet}.
schlimm 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 5,26 und vieles erlitten hatte von vielen Ärzten und alle ihre Habe verwandt und keinen Nutzen davon gehabt hatte, (es war vielmehr schlimmer1519 3588 5501 mit ihr geworden{W. sondern vielmehr ins Schlimmere gekommen war}) [?]
ununterbrochen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 10,1 Denn da das Gesetz einen Schatten der zukünftigen Güter, nicht der Dinge Ebenbild selbst hat, so kann es nimmer mit denselben Schlachtopfern, die sie alljährlich ununterbrochen1519 3588 1336 darbringen, die Hinzunahenden vollkommen machen. [?]
völlig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 7,25 Daher vermag er auch völlig1519 3588 3838 zu erretten, die durch ihn Gott nahen, indem er allezeit lebt, um sich für sie zu verwenden{O. sie zu vertreten, für sie zu bitten}.
voraus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 19,4 Und er lief voraus1519 3588 1715 und stieg auf einen Maulbeerfeigenbaum, damit er ihn sähe; denn er sollte dort durchkommen. [?] [?] [?]
wiederum 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 13,2 Ich habe zuvor gesagt und sage zuvor, als wie das zweite Mal anwesend und jetzt abwesend, denen, die zuvor gesündigt haben, und den übrigen allen, dass, wenn ich wiederum1519 3588 3825 komme, ich nicht schonen werde.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 13,16 und wer auf dem Feld ist, sich nicht zurückwende, um sein Kleid zu holen. [?] [?]1519 3588 3694
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 13,9 und wenn er etwa Frucht bringen wird, gut, wenn aber nicht, so magst du ihn in Zukunft abhauen. [?]1519 3588 3195
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 13,11 Und siehe, [da war] eine Frau, die 18 Jahre einen Geist der Schwachheit hatte; und sie war zusammengekrümmt und gänzlich unfähig sich aufzurichten{O. unfähig sich gänzlich aufzurichten}. [?]1519 3588 3838
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 5,36 Denn vor diesen Tagen stand Theudas auf und sagte, dass er selbst etwas sei, dem eine Anzahl von etwa 400 Männern anhing; der ist getötet worden, und alle, so viele ihm Gehör gaben, sind zerstreut und zunichte geworden. [?] [?] [?]1096 1519 3762
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 5,5 Der uns aber eben1519 846 5124 hierzu bereitet hat, ist Gott, der uns [auch] das Unterpfand des Geistes gegeben hat. [?]1519 846 5124
kommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 9,21 Alle aber, die es hörten, gerieten außer sich und sagten: Ist dieser nicht der, der in Jerusalem die zerstörte, die diesen Namen anrufen, und dazu hierhergekommen5602 1519 5124 2064 war, damit er sie gebunden zu den Hohenpriestern führe? [?] [?]
über jedes Maß hinausgehend 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 4,17 Denn das schnell vorübergehende Leichte unserer Drangsal bewirkt uns ein über2596 5236 1519 5236 die Maßen überschwengliches, ewiges Gewicht von Herrlichkeit, [?] [?]2596 5236 1519 5236 [?]2596 5236 1519 5236 [?]2596 5236 1519 5236
zurückblicken 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 9,62 Jesus aber sprach zu ihm: Niemand, der seine Hand an den Pflug gelegt hat und zurückblickt991 1519 3588 3694, ist geschickt zum Reich Gottes. [?] [?] [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 4,17 Denn das schnell vorübergehende Leichte unserer Drangsal bewirkt uns ein über2596 5236 1519 5236 die Maßen überschwengliches, ewiges Gewicht von Herrlichkeit, [?] [?]2596 5236 1519 5236 [?]2596 5236 1519 5236 [?]2596 5236 1519 5236