Markus 16 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 0.8 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen

Mk 16

1 Und als der SabbatSabbat vergangen war, kauften MariaMaria MagdaleneMagdalene und MariaMaria, die MutterMutter des JakobusJakobus, und SalomeSalome wohlriechende Spezereien, damit sie kämen und ihn salbten. [Mt 28,1-10; Lk 24,1-11]

2 Und sehr früh am ersten Wochentag kommen sie zu der GruftGruft, als die SonneSonne aufgegangen war. 3 Und sie sprachensprachen zueinander: Wer wird uns den Stein von der TürTür der GruftGruft wälzen? 4 Und als sie aufblickten, sehen sie, dass der Stein weggewälzt ist; denn er war sehr groß. 5 Und als sie in die GruftGruft eintraten, sahen sie einen Jüngling zur Rechten sitzen, angetan mit einem weißen GewandGewand, und sie entsetzten sich. 6 Er aber spricht zu ihnen: Entsetzt euch nicht; ihr sucht JesusJesus, den NazarenerNazarener, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Siehe da die Stätte, wo sie ihn hingelegt hatten. 7 Aber geht hin, sagt seinen JüngernJüngern und PetrusPetrus, dass er vor euch hingeht nach GaliläaGaliläa; dort werdet ihr ihn sehen, wie er euch gesagt hat. 8 Und sie gingen hinaus und flohen von der GruftGruft. Denn Zittern und Bestürzung hatte sie ergriffen, und sie sagten niemand etwas, denn sie fürchteten sich.

9 [Als er aber früh am ersten Wochentag auferstanden war, erschien er zuerst der MariaMaria MagdaleneMagdalene, von der er siebensieben Dämonen ausgetrieben hatte. [Lk 24,12; Joh 20,1-18] 10 Diese ging hin und verkündete es denen, die mit ihm gewesen waren, die trauerten und weinten. 11 Und als jene hörten, dass er lebe und von ihr gesehen worden sei, glaubten sie es nicht.

12 Nach diesem aber offenbarte er sich zweien aus ihnen in einer anderen GestaltGestalt, während sie wandelten, als sie aufs Land gingen. [Lk 24,13-35] 13 Und diese gingen hin und verkündeten es den übrigen; auch denen glaubten sie nicht. [Lk 24,13-35] 14 Nachher, als sie zu Tische lagen, offenbarte er sich den Elfen und schalt ihren Unglauben und ihre Herzenshärtigkeit, dass sie denen, die ihn auferweckt gesehen, nicht geglaubt hatten. [Lk 24,36-49; Joh 20,19-24] 15 Und er sprach zu ihnen: Geht hin in die ganze WeltWelt und predigt das EvangeliumEvangelium der ganzen SchöpfungSchöpfung. [Mt 28,16-20] 16 Wer da glaubt und getauft wird, wird errettet werden; wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden. 17 Diese ZeichenZeichen aber werden denen folgen, die glauben: In meinem NamenNamen werden sie Dämonen austreiben; sie werden in neuen SprachenSprachen1 reden, 18 werden Schlangen aufnehmen, und wenn sie etwas Tödliches trinken, so wird es ihnen nicht schaden; Schwachen werden sie die Hände auflegen, und sie werden sich wohl befinden.

19 Der HerrHerr nun wurde, nachdem er mit ihnen geredet hatte, in den HimmelHimmel aufgenommen und setzte sich zur Rechten GottesGottes. [Lk 24,50-53] 20 Jene aber gingen aus und predigten allenthalben, indem der HerrHerr mitwirkte und das WortWort bestätigte durch die darauf folgenden ZeichenZeichen.] [Lk 24,50-53]

Fußnoten

  • 1 O. Zungen