Strong G4100 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 4099G 4101

πιστεύω

pisteuō

Direkte Übersetzungen

Links im Bibel-Lexikon


glauben 201 Vorkommen in 179 Bibelstellen
Mt. 8,13 Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin, und dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht wurde gesund in jener Stunde. [?]
Mt. 9,28 Als er aber in das Haus gekommen war, traten die Blinden zu ihm; und Jesus spricht zu ihnen: Glaubt ihr, dass ich dieses tun kann? Sie sagen zu ihm: Ja, Herr.
Mt. 18,6 Wer aber eines dieser Kleinen{O. einen dieser Geringen}, die an mich glauben, ärgern{d.h. ihm einen Fallstrick legen} wird, dem wäre nütze, dass ein Mühlstein{Eig. ein Esels-Mühlstein, d.h. ein großer Mühlstein, der durch einen Esel getrieben wurde} an seinen Hals gehängt, und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Mt. 21,22 Und alles, was irgend ihr im Gebet glaubend begehrt, werdet ihr empfangen. [?]
Mt. 21,25 Die Taufe Johannes, woher war sie? Vom Himmel oder von Menschen? Sie aber überlegten bei sich selbst und sprachen: Wenn wir sagen: Vom Himmel, so wird er zu uns sagen: Warum habt ihr ihm denn nicht geglaubt? [?]
  + 175 weitere Stellen
Glaubende 13 Vorkommen in 12 Bibelstellen
Mk. 9,23 Jesus aber sprach zu ihm: Das „wenn du kannst“ ist, wenn du glauben kannst; dem Glaubenden{Nach and. Lesart: was das „wenn du kannst“ betrifft – dem Glaubenden} ist alles möglich.
Joh. 7,39 Dies aber sagte er von dem Geist, den die an ihn Glaubenden empfangen sollten; denn noch war der Geist nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht worden war.
Apg. 13,39 und von allem, wovon ihr im Gesetz{d.h. auf dem Grundsatz des Gesetzes} Moses nicht gerechtfertigt werden konntet, wird in diesem jeder Glaubende gerechtfertigt. [?] [?]
Apg. 18,27 Als er aber nach Achaja reisen wollte, schrieben die Brüder den Jüngern und ermahnten{O. ermunterten} sie, ihn aufzunehmen. Dieser war, als er hinkam, den Glaubenden durch die Gnade{O. den durch die Gnade Glaubenden} sehr behilflich;
Apg. 22,19 Und ich sprach: Herr, sie selbst wissen, dass ich die an dich Glaubenden ins Gefängnis warf und in den Synagogen schlug;
  + 8 weitere Stellen
[?] 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
Mt. 21,32 Denn Johannes kam zu euch im Weg der Gerechtigkeit, und ihr glaubtet ihm nicht; die Zöllner aber und die Huren glaubten ihm; euch aber, als ihr es saht, gereute es danach nicht, um ihm zu glauben. [?] [?] [?] [?] [?]
Mk. 11,23 Wahrlich, ich sage euch: Wer zu diesem Berg sagen wird: Werde aufgehoben und ins Meer geworfen! und nicht zweifeln wird in seinem Herzen, sondern glauben, dass geschieht was er sagt, dem wird werden [was irgend er sagen wird]. [?] [?]
Joh. 4,48 Jesus sprach nun zu ihm: Wenn ihr nicht Zeichen und Wunder seht, so werdet ihr nicht glauben. [?]
Joh. 11,40 Jesus spricht zu ihr: Habe ich dir nicht gesagt: Wenn du glauben würdest, so würdest du die Herrlichkeit Gottes sehen? [?]
Apg. 4,4 Viele aber von denen, die das Wort gehört hatten, wurden gläubig; und es wurde die Zahl der Männer [bei] 5000. [?] [?]
  + 5 weitere Stellen
anvertrauen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Lk. 16,11 Wenn ihr nun in dem ungerechten Mammon nicht treu gewesen seid, wer wird euch das Wahrhaftige anvertrauen?
Joh. 2,24 Jesus selbst aber vertraute sich ihnen nicht an, weil er alle kannte
Röm. 3,2 Viel, in jeder Hinsicht. Denn zuerst sind ihnen die Aussprüche Gottes anvertraut worden. [?]
1. Tim. 1,11 nach dem Evangelium der Herrlichkeit des seligen Gottes, das mir anvertraut worden ist.
Tit. 1,3 zu seiner Zeit{Eig. zu seinen Zeiten} aber sein Wort offenbart hat durch die Predigt, die mir anvertraut worden ist nach Befehl unseres Heiland-Gottes –
gläubig werden 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Apg. 4,32 Die Menge derer aber, die gläubig geworden, war ein Herz und eine Seele{W. das Herz und die Seele der Menge derer ... war eins}; und auch nicht einer sagte, dass etwas von seiner Habe sein Eigen wäre, sondern es war ihnen alles gemein. [?] [?]
Apg. 16,34 Und er führte sie hinauf in sein Haus, setzte ihnen einen Tisch vor und frohlockte, an Gott gläubig geworden{Eig. Gott geglaubt habend}, mit seinem ganzen Haus. [?]
Apg. 19,2 und sprach zu ihnen: Habt ihr den Heiligen Geist empfangen, nachdem ihr gläubig geworden seid? Sie aber [sprachen] zu ihm: Wir haben nicht einmal gehört, ob der Heilige Geist da ist.
Apg. 19,18 Viele aber von denen, die gläubig geworden waren, kamen und bekannten und verkündigten ihre Taten. [?]
geglaubt werden 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 10,10 Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil. [?]
2. Thes. 1,10 wenn er kommen wird, um an jenem Tag verherrlicht zu werden in seinen Heiligen und bewundert in allen denen, die geglaubt haben; denn unser Zeugnis bei{O. an} euch ist geglaubt worden. [?] [?]
1. Tim. 3,16 Und anerkannt groß ist das Geheimnis der Gottseligkeit: Gott ist offenbart worden im Fleisch, gerechtfertigt{O. nach and. Les.: Er, der offenbart worden im Fleisch, ist gerechtfertigt usw.} im Geist, gesehen von den Engeln{Eig. erschienen den Engeln}, gepredigt unter den Nationen, geglaubt in der Welt, aufgenommen in Herrlichkeit. [?] [?]
Gläubige 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 21,25 Was aber die Gläubigen aus den Nationen betrifft, so haben wir geschrieben und verfügt, dass [sie nichts dergleichen halten sollten, als nur dass] sie sich sowohl vor dem Götzenopfer als auch vor Blut und Ersticktem und Hurerei bewahrten. [?] [?] [?] [?]
1. Thes. 1,7 so dass ihr allen Gläubigen in Mazedonien und in Achaja zu Vorbildern geworden seid.
anvertraut bekommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Gal. 2,7 sondern im Gegenteil, als sie sahen, dass mir das Evangelium der Vorhaut anvertraut war, wie Petrus das der Beschneidung,
betrauen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 2,4 sondern so, wie wir von Gott bewährt worden sind, mit dem Evangelium betraut zu werden, so reden wir, nicht um Menschen zu gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft.
damit betraut werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 9,17 Denn wenn ich dies freiwillig tue, so habe ich Lohn, wenn aber unfreiwillig, so bin ich mit einer Verwaltung betraut.
Glauben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 15,13 Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und allem Frieden im Glauben, damit ihr überreich seid{O. um euch überströmen zu lassen} in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.
vertrauen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 27,25 Deshalb seid guten Mutes, ihr Männer! Denn ich vertraue Gott, dass es so sein wird, wie zu mir geredet worden ist.