Strong G5087 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 5086G 5088

τίθημι

tithēmi

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


legen 16 Vorkommen in 16 Bibelstellen
Mt. 12,18 „Siehe, mein Knecht, den ich erwählt habe, mein Geliebter, an dem meine Seele Wohlgefallen gefunden hat; ich werde meinen Geist auf ihn legen, und er wird den Nationen Gericht ankündigen.
Mk. 6,29 Und als seine Jünger es hörten, kamen sie und hoben seinen Leichnam auf und legten ihn in eine Gruft.
Mk. 15,46 Und er kaufte feine Leinwand, nahm ihn herab und wickelte ihn in die feine Leinwand und legte ihn in eine Gruft, die aus einem Felsen gehauen war; und er wälzte einen Stein an die Tür der Gruft. [?] [?] [?] [?] [?]
Lk. 5,18 Und siehe, Männer, die auf einem Bett einen Menschen bringen, der gelähmt war; und sie suchten ihn hineinzubringen und vor ihn zu legen. [?] [?]
Lk. 6,48 Er ist einem Menschen gleich, der ein Haus baute, der grub und vertiefte und den Grund auf den Felsen legte; als aber eine Flut kam, schlug der Strom an jenes Haus und vermochte es nicht zu erschüttern, denn es war auf den Felsen gegründet. [?] [?] [?] [?]
  + 12 weitere Stellen
[?] 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
Mt. 5,15 Man zündet auch nicht eine Lampe an und setzt sie unter den Scheffel, sondern auf das Lampengestell, und sie leuchtet allen, die im Haus sind. [?] [?] [?]
Mt. 24,51 und wird ihn entzweischneiden und ihm sein Teil setzen mit den Heuchlern: Da wird sein das Weinen und das Zähneknirschen. [?] [?]
Mk. 12,36 [Denn] David selbst hat in dem Heiligen Geist gesagt: „Der Herr sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde lege zum Schemel deiner Füße“.{Ps. 110,1} [?]
Lk. 12,46 so wird der Herr jenes Knechtes kommen an einem Tag, an dem er es nicht erwartet, und in einer Stunde, die er nicht weiß, und wird ihn entzweischneiden und ihm sein Teil setzen mit den Untreuen{O. Ungläubigen}. [?]
Lk. 20,43 bis ich deine Feinde lege zum Schemel deiner Füße?“{Ps. 110,1} [?]
  + 9 weitere Stellen
setzen 12 Vorkommen in 12 Bibelstellen
Joh. 19,19 Pilatus schrieb aber auch eine Überschrift und setzte sie auf das Kreuz. Es war aber geschrieben: Jesus, der Nazaräer, der König der Juden.
Apg. 1,7 Er sprach aber zu ihnen: Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seine eigene Gewalt gesetzt hat{And. üb.: in seiner eigenen Gewalt festgesetzt hat}.
Apg. 3,2 Und ein gewisser Mann, der von seiner Mutter Leib an lahm war, wurde getragen, den sie täglich an die Pforte des Tempels setzten, die man die Schöne nennt, um Almosen zu erbitten von denen, die in den Tempel gingen. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Apg. 5,18 und sie legten die Hände an die Apostel und setzten sie in öffentlichen Gewahrsam.
Apg. 5,25 Es kam aber einer und berichtete ihnen: Siehe, die Männer, die ihr ins Gefängnis gesetzt habt, sind im Tempel, stehen und lehren das Volk. [?]
  + 8 weitere Stellen
hinlegen 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Mk. 6,56 Und wo irgend er eintrat in Dörfer oder Städte oder aufs Land, legten sie die Kranken auf den Marktplätzen hin und baten ihn, dass sie nur die Quaste{S. 4. Mose 15,37–39} seines Kleides anrühren dürften; und so viele irgend ihn anrührten, wurden geheilt{O. gerettet}. [?] [?] [?] [?] [?]
Mk. 16,6 Er aber spricht zu ihnen: Entsetzt euch nicht; ihr sucht Jesus, den Nazarener, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Siehe da die Stätte, wo sie ihn hingelegt hatten.
Lk. 19,21 denn ich fürchtete dich, weil du ein strenger Mann bist: Du nimmst, was du nicht hingelegt, und du erntest, was du nicht gesät hast.
Lk. 19,22 Er spricht zu ihm: Aus deinem Mund werde ich dich richten, du böser Knecht! Du wusstest, dass ich ein strenger Mann bin, der ich nehme, was ich nicht hingelegt, und ernte, was ich nicht gesät habe?
Joh. 11,34 und sprach: Wo habt ihr ihn hingelegt? Sie sagen zu ihm: Herr, komm und sieh!
  + 4 weitere Stellen
lassen 8 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Joh. 10,11 Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lässt{Eig. setzt ein; legt dar; so auch V. 15.17.18} sein Leben für die Schafe.
Joh. 10,15 wie der Vater mich kennt, und ich den Vater kenne; und ich lasse mein Leben für die Schafe.
Joh. 10,17 Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, damit ich es wiedernehme.
Joh. 10,18 Niemand nimmt es von mir, sondern ich lasse es von mir selbst. Ich habe Gewalt, es zu lassen, und habe Gewalt, es wiederzunehmen. Dieses Gebot habe ich von meinem Vater empfangen.
Joh. 13,37 Petrus spricht zu ihm: Herr, warum kann ich dir jetzt nicht folgen? Mein Leben will ich für dich lassen{Eig. einsetzen, darlegen}.
  + 3 weitere Stellen
niederlegen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Apg. 4,35 und legten ihn nieder zu den Füßen der Apostel; es wurde aber jedem ausgeteilt, so wie einer irgend Bedürfnis hatte.
Apg. 4,37 der einen Acker besaß, verkaufte ihn, brachte das Geld und legte es nieder zu den Füßen der Apostel.
Apg. 5,2 und schaffte von dem Kaufpreis beiseite, wovon auch die Frau wusste; und er brachte einen gewissen Teil und legte ihn nieder zu den Füßen der Apostel. [?]
2. Kor. 5,19 Nämlich dass Gott in Christus war, die Welt mit sich selbst versöhnend, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnend, und hat in uns das Wort der Versöhnung niedergelegt{Eig. und in uns ... niedergelegt habend}.
hingelegt werden 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mk. 15,47 Aber Maria Magdalene und Maria, die Mutter von Joses, sahen zu, wo er hingelegt wurde.
Joh. 19,41 Es war aber an dem Ort, wo er gekreuzigt wurde, ein Garten und in dem Garten eine neue Gruft, in die noch nie jemand gelegt worden war. [?] [?]
Heb. 10,13 fortan wartend, bis seine Feinde gelegt sind zum Schemel seiner Füße.
nieder 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Apg. 9,40 Petrus aber trieb alle hinaus, kniete nieder und betete. Und er wandte sich zu dem Leichnam und sprach: Tabitha, steh auf! Sie aber schlug ihre Augen auf, und als sie den Petrus sah, setzte sie sich auf. [?]
Apg. 20,36 Und als er dies gesagt hatte, kniete er nieder und betete mit ihnen allen.
Apg. 21,5 Als es aber geschah, dass wir die Tage vollendet hatten, zogen wir fort und reisten weiter; und sie alle geleiteten uns mit Frauen und Kindern bis außerhalb der Stadt; und wir knieten am Ufer nieder und beteten. [?]
auflegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mk. 10,16 Und er nahm sie in seine Arme, legte die Hände auf sie und segnete sie. [?]
Off. 1,17 Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine Rechte auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte [?]
bestellt werden 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Tim. 2,7 wozu ich bestellt worden bin als Herold{O. Prediger} und Apostel (ich sage die Wahrheit, ich lüge nicht), ein Lehrer der Nationen, in Glauben und Wahrheit.
2. Tim. 1,11 zu dem ich bestellt worden bin als Herold{O. Prediger} und Apostel und Lehrer der Nationen.
hineinlegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 27,60 und legte ihn in seine neue Gruft, die er in dem Felsen ausgehauen hatte; und er wälzte einen großen Stein an die Tür der Gruft und ging weg. [?] [?]
Lk. 23,53 Und als er ihn abgenommen hatte, wickelte er ihn in feine Leinwand und legte ihn in eine in Felsen gehauene Gruft, wo noch nie jemand gelegen hatte. [?]
hinstellen 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Lk. 8,16 Niemand aber, der eine Lampe angezündet hat, bedeckt sie mit einem Gefäß oder stellt sie unter ein Bett, sondern er stellt sie auf ein Lampengestell, damit die Hereinkommenden das Licht sehen. [?]
2. Pet. 2,6 und die Städte Sodom und Gomorra einäscherte und zur Zerstörung verurteilte, indem er sie denen, die gottlos leben würden, als Beispiel hinstellte;
sich vornehmen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 5,4 Blieb es nicht dein, wenn es so blieb, und war es nicht, nachdem es verkauft war, in deiner Gewalt? Was ist es, dass du dir diese Tat in deinem Herzen vorgenommen hast? Nicht Menschen hast du gelogen, sondern Gott.
Apg. 19,21 Als dies aber erfüllt war, setzte sich Paulus in seinem{W. dem} Geist vor, nachdem er Mazedonien und Achaja durchzogen habe, nach Jerusalem zu reisen, und sprach: Nachdem ich dort gewesen bin, muss ich auch Rom sehen. [?]
stellen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Lk. 11,33 Niemand aber, der eine Lampe angezündet hat, stellt sie ins Verborgene, noch unter den Scheffel, sondern auf das Lampengestell, damit die Hereinkommenden den Schein sehen. [?] [?] [?] [?]
Off. 10,2 und er hatte in seiner Hand ein geöffnetes Büchlein. Und er stellte seinen rechten Fuß auf das Meer, den linken aber auf die Erde;
ablegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 13,4 von dem Abendessen auf und legt die Oberkleider ab; und er nahm ein leinenes Tuch und umgürtete sich.
beugen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 15,19 Und sie schlugen ihn mit einem Rohr auf das Haupt und spieen ihn an, und sie beugten die Knie und huldigten ihm. [?]
darstellen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 4,30 Und er sprach: Wie sollen wir das Reich Gottes vergleichen, oder in welchem Gleichnis sollen wir es darstellen?
einstellen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Tim. 1,12 [Und] ich danke{Eig. bin dankbar} Christus Jesus, unserem Herrn, der mir Kraft verliehen, dass er mich treu erachtet hat, indem er den in den Dienst stellte,
fassen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 9,44 Fasst ihr diese Worte in eure Ohren! Denn der Sohn des Menschen wird überliefert werden{O. steht im Begriff überliefert zu werden} in der Menschen Hände.
festsetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 4,3 Und sie legten die Hände an sie und setzten sie in Gewahrsam bis an den Morgen, denn es war schon Abend. [?] [?] [?]
geben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 14,13 Lasst uns nun nicht mehr einander richten, sondern richtet vielmehr dieses: dem Bruder nicht einen Anstoß oder ein Ärgernis zu geben.
gelegt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 10,13 fortan wartend, bis seine Feinde gelegt sind zum Schemel seiner Füße.
gelegt werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 7,16 und sie wurden nach Sichem hinübergebracht und in die Grabstätte gelegt, die Abraham für eine Summe Geld von den Söhnen Hemors, des Vaters Sichems, kaufte.
gesetzt werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 2,8 und „ein Stein des Anstoßes und ein Fels des Ärgernisses“,{Jes. 8,14} die sich, da sie nicht gehorsam sind, an dem Wort stoßen{O. die sich, da sie dem Wort nicht gehorchen (glauben), stoßen}, wozu sie auch gesetzt worden sind.
hineingelegt werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 23,55 Es folgten aber die Frauen nach, die mit ihm aus Galiläa gekommen waren, und besahen die Gruft und wie sein Leib hineingelegt wurde.
hingestellt werden 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 4,21 Und er sprach zu ihnen: Kommt etwa die Lampe, damit sie unter den Scheffel oder unter das Bett gestellt werde? Nicht dass sie auf das Lampengestell gestellt werde? [?] [?] [?] [?]
lege 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mt. 22,44 „Der Herr sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde lege unter deine Füße.“?{Ps. 110,1}
machen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 9,18 Was ist nun mein Lohn? Dass ich, das Evangelium verkündigend, das Evangelium kostenfrei mache, so dass ich mein Recht am Evangelium nicht gebrauche{O. als mir gehörend gebrauche; vergl. Kap. 7,31}. [?] [?] [?] [?]
nehmen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 1,66 Und alle, die es hörten, nahmen es zu Herzen und sprachen: Was wird doch aus diesem Kind werden? Denn auch des Herrn Hand war mit ihm. [?]
vorsetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 2,10 und spricht zu ihm: Jeder Mensch setzt zuerst den guten Wein vor, und wenn sie betrunken geworden sind, dann den geringeren; du hast den guten Wein bis jetzt aufbewahrt.
zurücklegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 16,2 An jedem ersten Wochentag lege jeder von euch bei sich{O. zu Hause} zurück und sammle auf, jenachdem er Gedeihen hat, damit nicht dann, wenn ich komme, Sammlungen geschehen. [?]

Zusammengesetzte Wörter

dazu raten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 27,12 Da aber der Hafen zum Überwintern ungeeignet war, rieten5087 1012 die meisten dazu5087 1012, von dort abzufahren, ob sie etwa nach Phönix zu gelangen und dort zu überwintern vermöchten, einem Hafen von Kreta, der gegen Nordost und gegen Südost{And. üb.: gegen Südwest und gegen Nordwest} sieht. [?]
niederknien 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Lk. 22,41 Und er zog sich ungefähr einen Steinwurf weit von ihnen zurück und kniete5087 3588 1119 nieder5087 3588 1119, betete
Apg. 7,60 Und niederkniend5087 3588 1119 rief er mit lauter Stimme: Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht zu! Und als er dies gesagt hatte, entschlief er.