Strong G3361 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.0 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 3360G 3362

μή

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


nicht 525 Vorkommen in 478 Bibelstellen
Mt. 1,19 Joseph aber, ihr Mann, indem er gerecht war und sie nicht öffentlich zur Schau stellen wollte, gedachte sie heimlich zu entlassen. [?]
Mt. 1,20 Indem er aber dies bei sich überlegte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn{Vergl. 2. Mose 17,9, Anm.} im Traum und sprach: Joseph, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, deine Frau, zu dir zu nehmen; denn das in ihr Gezeugte ist von dem Heiligen Geist.
Mt. 2,12 Und als sie im Traum eine göttliche Weisung empfangen hatten, nicht wieder zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg hin in ihr Land.
Mt. 3,9 und denkt nicht bei euch selbst zu sagen: Wir haben Abraham zum Vater; denn ich sage euch, dass Gott dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken vermag.
Mt. 5,17 Wähnt nicht, dass ich gekommen sei, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen{d.h. in ganzer Fülle darzustellen}. [?]
  + 474 weitere Stellen
kein 36 Vorkommen in 34 Bibelstellen
Mt. 9,36 Als er aber die Volksmengen sah, wurde er innerlich bewegt über sie, weil sie erschöpft und verschmachtet waren wie Schafe, die keinen Hirten haben. [?]
Mt. 10,10 keine Tasche auf den Weg, noch zwei Leibröcke, noch Sandalen, noch einen Stab; denn der Arbeiter ist seiner Nahrung wert. [?] [?]
Mt. 13,6 Als aber die Sonne aufging, wurde es verbrannt, und weil es keine Wurzel hatte, verdorrte es.
Mt. 22,12 Und er spricht zu ihm: Freund, wie bist du hier hereingekommen, da du kein Hochzeitskleid anhast? Er aber verstummte.
Mt. 22,23 An jenem Tag kamen Sadduzäer zu ihm, die sagen, es gebe keine Auferstehung; und sie fragten ihn
  + 30 weitere Stellen
etwa 26 Vorkommen in 26 Bibelstellen
Mt. 9,15 Und Jesus sprach zu ihnen: Können etwa die Gefährten des Bräutigams{W. Söhne des Brautgemachs} trauern, solange der Bräutigam bei ihnen ist? Es werden aber Tage kommen, da der Bräutigam von ihnen weggenommen sein wird, und dann werden sie fasten.
Mk. 2,19 Und Jesus sprach zu ihnen: Können etwa die Gefährten des Bräutigams{W. Söhne des Brautgemachs} fasten, während der Bräutigam bei ihnen ist? Solange sie den Bräutigam bei sich haben, können sie nicht fasten.
Lk. 17,9 Dankt er etwa dem Knecht, dass er das Befohlene getan hat? Ich meine nicht.
Joh. 3,4 Nikodemus spricht zu ihm: Wie kann ein Mensch geboren werden, wenn er alt ist? Kann er etwa zum zweiten Mal in den Leib seiner Mutter eingehen und geboren werden?
Joh. 7,35 Es sprachen nun die Juden zueinander: Wohin will dieser gehen, dass wir ihn nicht finden sollen? Will er etwa in die Zerstreuung der Griechen{d.h. zu den unter den Griechen zerstreut wohnenden Juden} gehen und die Griechen lehren?
  + 22 weitere Stellen
[?] 25 Vorkommen in 25 Bibelstellen
Mt. 3,10 Schon ist aber die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt; jeder Baum nun, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. [?]
Mt. 7,9 Oder welcher Mensch ist unter euch, der, wenn sein Sohn ihn um ein Brot bitten würde, ihm einen Stein geben wird?, [?]
Mt. 7,10 und wenn er um einen Fisch bitten würde, ihm eine Schlange geben wird? [?] [?] [?]
Mt. 7,19 Jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. [?]
Mt. 13,5 Anderes aber fiel auf das Steinichte, wo es nicht viel Erde hatte; und sogleich ging es auf, weil es nicht tiefe Erde hatte. [?] [?]
  + 21 weitere Stellen
nichts 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Mt. 18,25 Da derselbe aber nicht hatte zu bezahlen, befahl [sein] Herr, ihn und seine Frau und die Kinder und alles, was er hatte, zu verkaufen und zu bezahlen. [?]
Mk. 8,1 In jenen Tagen, als wiederum eine große Volksmenge da war und nichts zu essen hatte, rief er seine Jünger herzu und spricht zu ihnen: [?]
Mk. 10,19 Die Gebote weißt du: „Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsches Zeugnis reden; du sollst nichts vorenthalten; ehre deinen Vater und deine Mutter.“ [?] [?] [?]
Lk. 7,42 da sie aber nicht hatten zu bezahlen, schenkte er es beiden. Wer nun von ihnen, [sage] wird ihn am meisten lieben?
Joh. 6,39 Dies aber ist der Wille dessen, der mich gesandt hat, dass ich von allem, was er mir gegeben hat, nichts verliere, sondern es auferwecke am letzten Tag.
  + 6 weitere Stellen
denn 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Joh. 7,47 Da antworteten ihnen die Pharisäer: Seid ihr denn auch verführt?
Joh. 7,51 Richtet denn unser Gesetz den Menschen, ehe es zuvor von ihm selbst gehört und erkannt hat, was er tut?
Joh. 9,40 [Und] einige von den Pharisäern, die bei ihm waren, hörten dies und sprachen zu ihm: Sind denn auch wir blind?
dass 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kor. 8,20 indem wir dies verhüten, dass uns nicht jemand übel nachrede dieser reichen Gabe halben, die von uns bedient wird; [?] [?] [?] [?]
2. Kor. 12,21 dass, wenn ich wiederkomme, mein Gott mich eurethalben{O. vor od. bei euch} demütige, und ich über viele trauern müsse, die zuvor gesündigt und nicht Buße getan haben über die Unreinigkeit und Hurerei und Unzucht, die sie getrieben haben. [?] [?] [?] [?] [?]
ohne 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 5,7 Es geschah aber nach Verlauf von etwa drei Stunden, dass seine Frau hereinkam, ohne zu wissen, was geschehen war.
Heb. 11,8 Durch Glauben war Abraham, als er gerufen wurde, gehorsam, auszuziehen an den Ort, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme.
weder 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Lk. 7,33 Denn Johannes der Täufer ist gekommen, der weder Brot aß noch Wein trank, und ihr sagt: Er hat einen Dämon.
Lk. 10,4 Tragt weder Börse noch Tasche, noch Sandalen, und grüßt niemand auf dem Weg. [?]
wohl 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Lk. 22,35 Und er sprach zu ihnen: Als ich euch ohne Börse und Tasche und Sandalen sandte, mangelte euch wohl etwas? Sie aber sagten: Nichts. [?] [?]
Joh. 7,31 Viele aber von der Volksmenge glaubten an ihn und sprachen: Wenn der Christus kommt, wird er wohl mehr Zeichen tun als die, welche dieser getan hat?
damit nicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 6,50 Dies ist das Brot, das aus dem Himmel herabkommt, damit man davon esse und nicht sterbe.
du 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 10,15 Und du, Kapernaum, die du bis zum Himmel erhöht worden bist, bis zum Hades wirst du hinabgestoßen werden.
mich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 14,24 Wer mich nicht liebt, hält meine Worte nicht; und das Wort, das ihr hört, ist nicht mein, sondern des Vaters, der mich gesandt hat.
niemand 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 1,20 Denn es steht im Buch der Psalmen geschrieben: „Seine Wohnung werde öde, und es sei niemand, der darin wohne“,{Ps. 69,26} und: „Sein Aufseheramt empfange ein anderer“.{Ps. 109,8}
noch 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 10,4 Tragt weder Börse noch Tasche, noch Sandalen, und grüßt niemand auf dem Weg. [?]
sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 20,16 Er wird kommen und diese Weingärtner umbringen und den Weinberg anderen geben. Als sie aber das hörten, sprachen sie: Das sei ferne!

Zusammengesetzte Wörter

das sei fern 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Röm. 3,4 Das3361 1096 sei3361 1096 ferne3361 1096! Gott aber sei wahrhaftig, jeder Mensch aber Lügner, wie geschrieben steht: „Damit du gerechtfertigt wirst in deinen Worten und überwindest, wenn du gerichtet wirst.“{Ps. 51,6}
Röm. 3,6 Das3361 1096 sei3361 1096 ferne3361 1096! Wie könnte{Eig. wird} sonst Gott die Welt richten?
Röm. 3,31 Heben wir denn das Gesetz auf durch den Glauben? Das3361 1096 sei3361 1096 ferne3361 1096! Sondern wir bestätigen das Gesetz. [?]
Röm. 6,2 Das3361 1096 sei3361 1096 ferne3361 1096! Wir, die wir der Sünde gestorben sind, wie sollen wir noch in derselben leben? [?]
Röm. 6,15 Was nun, sollten wir sündigen, weil wir nicht unter Gesetz, sondern unter Gnade sind? Das3361 1096 sei3361 1096 ferne3361 1096!
  + 10 weitere Stellen
kein 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 1,29 damit sich vor Gott kein3361 3956 Fleisch rühme.
Eph. 4,29 Kein3361 3956 faules{O. verdorbenes} Wort gehe aus eurem Mund, sondern das irgend gut ist zur notwendigen{d.h. je nach vorliegendem Bedürfnis} Erbauung, damit es den Hörenden Gnade darreiche. [?] [?]
niemand 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 8,28 Und als er an das jenseitige Ufer gekommen war, in das Land der Gergesener{Viell. ist hier mit mehreren Handschriften „Gadarener“ zu lesen}, begegneten ihm zwei Besessene, die aus den Grüften hervorkamen, sehr wütend, so dass niemand3361 5100 jenes Weges vorbeizugehen vermochte. [?] [?] [?] [?] [?]
Kol. 2,16 So richte euch nun niemand3361 5100 über Speise oder Trank oder in Ansehung eines Festes oder Neumondes oder von Sabbaten, [?] [?] [?]
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 5,29 Wenn aber dein rechtes Auge dich ärgert{d.h. dir zum Fallstrick wird}, so reiß es aus und wirf es von dir; denn es ist dir nütze, dass eines deiner Glieder umkomme und nicht dein ganzer Leib in die Hölle geworfen werde. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]2532 3361 [?]2532 3361
Mt. 5,30 Und wenn deine rechte Hand dich ärgert{d.h. dir zum Fallstrick wird}, so hau sie ab und wirf sie von dir; denn es ist dir nütze, dass eines deiner Glieder umkomme und nicht dein ganzer Leib in die Hölle geworfen werde. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]2532 3361 [?]2532 3361 [?]
kein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 11,36 Wenn nun dein ganzer Leib licht ist und keinen3361 5100 finsteren Teil hat, so wird er ganz licht sein, wie wenn die Lampe mit ihrem Strahl dich erleuchtete{O. beleuchtete}.
kein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 1,7 so dass ihr in{O. an} keiner3361 3367 Gnadengabe Mangel habt, indem ihr die Offenbarung unseres Herrn Jesus Christus erwartet, [?]
keinerlei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 3,6 wie Sara dem Abraham gehorchte und ihn Herr nannte, deren Kinder ihr geworden seid, wenn{O. indem} ihr Gutes tut und keinerlei3361 3367 Schrecken fürchtet.
nicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 18,30 der nicht3780 3361 vielfach empfangen wird in dieser Zeit und in dem kommenden Zeitalter ewiges Leben. [?]
nichts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 12,4 Ich sage aber euch, meinen Freunden: Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten und nach diesem nichts3361 5100 weiter zu tun vermögen. [?]
Nichtsehende 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 9,39 Und Jesus sprach: Zum Gericht bin ich in diese Welt gekommen, damit die Nichtsehenden3361 991 sehen und die Sehenden blind werden.
Nichtseiende 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 4,17 (wie geschrieben steht: „Ich habe dich zum Vater vieler Nationen gesetzt“{1. Mose 17,5}) vor dem Gott, dem er glaubte, der die Toten lebendig macht und das Nichtseiende3361 5607 ruft, wie wenn es da wäre;
niemand 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Thes. 2,9 Denn ihr gedenkt, Brüder, an unsere Mühe und Beschwerde: Nacht und Tag arbeitend, um niemand3588 3361 von euch beschwerlich zu fallen, haben wir euch das Evangelium Gottes gepredigt. [?] [?] [?]
noch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Off. 7,16 Sie werden nicht mehr hungern, auch werden sie nicht mehr dürsten, noch3761 3361 wird je die Sonne auf sie fallen, noch irgendeine Glut; [?]
unaufgedeckt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kor. 3,14 Aber ihr Sinn ist{Eig. ihre Gedanken sind} verstockt worden, denn bis auf den heutigen Tag bleibt beim Lesen des alten Bundes dieselbe Decke unaufgedeckt3361 343, die{O. weil sie} in Christus weggetan wird{And. üb.: ohne dass aufgedeckt wird, dass er (der Bund) in Christus weggetan wird}. [?]
unfähig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 13,11 Und siehe, [da war] eine Frau, die 18 Jahre einen Geist der Schwachheit hatte; und sie war zusammengekrümmt und gänzlich unfähig3361 1410 sich aufzurichten{O. unfähig sich gänzlich aufzurichten}. [?]