1. Thessalonicher 3 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Deshalb, da wir es nicht länger aushalten konnten, gefiel es uns, in AthenAthen allein gelassen zu werden, 2 und wir sandten TimotheusTimotheus, unseren BruderBruder und Mitarbeiter GottesGottes1 in dem EvangeliumEvangelium des ChristusChristus, um euch zu befestigenbefestigen und zu trösten2 wegen eures Glaubens, 3 damit niemand wankend werde in diesen Drangsalen. (Denn ihr selbst wisst, dass wir dazu gesetzt sind; 4 denn auch als wir bei euch waren, sagten wir euch vorher, dass wir DrangsaleDrangsale haben würden, wie es auch geschehen ist und ihr wisst.) 5 Darum auch, da ich es nicht länger aushalten konnte, sandte ich, um euren Glauben zu erfahren, ob nicht etwa der Versucher euch versucht habe und unsere Arbeit3 vergeblich gewesen sei. 6 Da jetzt aber4 TimotheusTimotheus von euch zu uns gekommen ist und uns die gute Botschaft von eurem Glauben und eurer Liebe verkündigt hat, und dass ihr uns allezeit in gutem Andenken habt, indem euch sehr verlangt, uns zu sehen, wie auch uns euch: 7 deswegen, BrüderBrüder, sind wir in all unserer Not und DrangsalDrangsal über euch getröstet worden durch euren Glauben; 8 denn jetzt lebenleben wir, wenn ihr feststeht im HerrnHerrn. 9 Denn was für Dank können wir GottGott für euch vergelten über all der FreudeFreude, womit wir uns euretwegen freuen vor unserem GottGott; 10 indem wir NachtNacht und TagTag über die Maßen flehenflehen, dass wir euer Angesicht sehen und vollenden5 mögen, was an eurem Glauben mangelt? 11 Unser GottGott und VaterVater selbst aber und unser HerrHerr JesusJesus richte unseren Weg zu euch. 12 Euch aber mache der HerrHerr völlig und überströmend in der Liebe gegeneinander und gegen alle (wie auch wir gegen euch sind), 13 um eure Herzen tadellos in HeiligkeitHeiligkeit zu befestigenbefestigen vor unserem GottGott und VaterVater, bei der AnkunftAnkunft unseres HerrnHerrn JesusJesus mit allen seinen Heiligen.

Fußnoten

  • 1 O. unter Gott
  • 2 O. zu ermuntern
  • 3 O. Mühe
  • 4 O. Jetzt aber, da
  • 5 O. zurechtbringen, berichtigen