1. Mose 50 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

1. Mo 50

1 Und JosephJoseph3130 fiel5307 auf6440 das Angesicht seines VatersVaters1 und weinte1058 über ihm und küßte5401 ihn. 2 Und JosephJoseph3130 gebot6680 seinen Knechten5650, den Ärzten7495, seinen VaterVater1 einzubalsamieren. Und die Ärzte7495 balsamierten IsraelIsrael3478 ein. 3 Und es wurden vierzigvierzig705 TageTage3117 für ihn erfüllt4390, denn also werden erfüllt4390 die TageTage3117 des EinbalsamierensEinbalsamierens. Und die ÄgypterÄgypter4714 beweinten1058 ihn siebzig7657 3117 TageTage. 4 Und559 als die TageTage3117 seines Beweinens vorüber waren, da redete1696 JosephJoseph3130 zum HauseHause1004 des PharaoPharao6547 und sprach559: Wenn ich doch GnadeGnade2580 gefunden4672 habe1696 in5674 euren AugenAugen5869, so redet doch vor den Ohren241 des PharaoPharao6547 und saget: 5 Mein VaterVater1 hat mich schwören7650 lassen und gesagt559: Siehe2009, ich sterbe4191; in meinem GrabeGrabe6913, das ich mir im Lande776 KanaanKanaan3667 gegraben habe3738, daselbst sollst7725 du mich begraben6912. Und nun laß mich doch hinaufziehen5927, daß ich meinen VaterVater1 begrabe6912 und zurückkomme. 6 Und der PharaoPharao6547 sprach559: Ziehe5927 hinauf und begrabe6912 deinen VaterVater1, so wie er dich hat schwören7650 lassen. 7 Und JosephJoseph3130 zog5927 hinauf5927, um seinen VaterVater1 zu begraben6912; und mit ihm zogen hinauf alle KnechteKnechte5650 des PharaoPharao6547, die Ältesten2205 seines Hauses1004, und alle Ältesten2205 des Landes776 ÄgyptenÄgypten4714, 8 und das ganze HausHaus1004 JosephsJosephs3130 und seine BrüderBrüder251 und das HausHaus1004 seines VatersVaters1; nur ihre KinderKinder2945 und ihr Kleinvieh6629 und ihre RinderRinder1241 ließen sie5800 im Land776 GosenGosen1657 zurück. 9 Auch zogen sowohl WagenWagen7393 als Reiter6571 mit ihm hinauf5927, und der Zug war sehr3966 groß3515. 10 Und6213 sie5594 kamen bis zur Tenne329 AtadAtad1637, die jenseit5676 des JordanJordan3383 liegt, und sie hielten daselbst eine sehr3966 große1419 und schwere Klage4553; und er935 stellte um seinen VaterVater1 eine TrauerTrauer von siebensieben7651 Tagen3117 an. 11 Und die Bewohner des Landes776, die KanaaniterKanaaniter3669, sahen7200 die TrauerTrauer bei der Tenne329 AtadAtad1637, und sie sprachensprachen559: Das ist eine schwere TrauerTrauer der ÄgypterÄgypter4714; daher gab7121 man ihr3427 den NamenNamen8034 Avel-MizraimAvel-Mizraim, die jenseit5676 des JordanJordan3383 liegt. 12 Und seine Söhne1121 taten ihm, so wie er ihnen geboten6680 hatte6213; 13 und seine Söhne1121 führten5375 ihn in6913 das Land776 KanaanKanaan3667 und begruben6912 ihn in der Höhle4631 des Feldes7704 MachpelaMachpela, die AbrahamAbraham85 samt dem Felde7704 zum Erbbegräbnis272 gekauft hatte7069 von6440 EphronEphron6085, dem HethiterHethiter2850, vor MamreMamre4471. 14 Und JosephJoseph3130 kehrte7725 wieder nach ÄgyptenÄgypten4714 zurück, er und seine BrüderBrüder251 und alle, die mit ihm hinaufgezogen waren5927, um seinen VaterVater1 zu begraben6912, nachdem310 er seinen VaterVater1 begraben6912 hatte.

15 Und als die BrüderBrüder251 JosephsJosephs3130 sahen7200, daß ihr VaterVater1 gestorben war4191, da sprachensprachen559 sie7725: Wenn3863 nun JosephJoseph3130 uns anfeindete und uns gar all das Böse7451 vergelten7725 würde, das wir ihm angetan haben1580! 16 Und sie6680 entboten dem JosephJoseph3130 und sprachensprachen559: Dein VaterVater1 hat6680 vor6440 seinem TodeTode4194 befohlen und gesagt559: 17 So sollt ihr zu JosephJoseph3130 sprechen559: Ach577, vergib5375 doch die ÜbertretungÜbertretung6588 deiner BrüderBrüder251 und ihre SündeSünde2403! Denn sie haben1580 dir Böses7451 angetan. Und nun vergib5375 doch die ÜbertretungÜbertretung6588 der KnechteKnechte5650 des GottesGottes430 deines VatersVaters1! Und JosephJoseph3130 weinte1058, als sie zu ihm redeten1696. 18 Und auch seine BrüderBrüder251 gingen3212 und fielen vor6440 ihm nieder5307 und sprachensprachen559: Siehe, wir sind deine KnechteKnechte5650. 19 Da sprach559 JosephJoseph3130 zu ihnen: Fürchtet euch3372 nicht; denn bin ich an GottesGottes430 Statt? 20 Ihr zwar, ihr hattet Böses7451 wider mich im Sinne; GottGott430 aber hatte2803 im Sinne, es gut2896 zu machen6213, auf daß4616 er täte, wie es an diesem TageTage3117 ist, um ein großes7227 Volk5971 am LebenLeben2421 zu erhalten2421. 21 Und nun, fürchtet euch3372 nicht; ich werde euch und eure KinderKinder2945 versorgen3557. Und er tröstete5162 sie und redete1696 zu ihrem Herzen3820.

22 Und3967 JosephJoseph3130 wohnte3427 in ÄgyptenÄgypten4714, er und das HausHaus1004 seines VatersVaters1; und JosephJoseph3130 lebte2421 hundertzehn JahreJahre8141.

23 Und JosephJoseph3130 sah7200 von EphraimEphraim669 KinderKinder1121 des dritten Gliedes; auch die Söhne1121 MakirsMakirs, des SohnesSohnes1121 ManassesManasses4519, wurden3205 auf die Knie JosephsJosephs3130 geboren. 24 Und JosephJoseph3130 sprach559 zu seinen BrüdernBrüdern251: Ich sterbe4191; und GottGott430 wird6485 euch gewißlich heimsuchen6485 und euch aus diesem Lande776 hinaufführen in das Land776, das er AbrahamAbraham85, IsaakIsaak3327 und JakobJakob3290 zugeschworen hat5927. 25 Und JosephJoseph3130 ließ die Söhne1121 IsraelsIsraels3478 schwören7650 und sprach559: GottGott430 wird6485 euch gewißlich heimsuchen6485; so führet meine Gebeine6106 von hier2088 hinauf5927! 26 Und3967 JosephJoseph3130 starb4191, hundertzehn JahreJahre8141 alt1121; und sie balsamierten ihn ein, und man legte ihn in eine LadeLade727 in ÄgyptenÄgypten4714.