Strong H3559 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 3558H 3560

כּוּן

kûn

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


bereiten 48 Vorkommen in 43 Bibelstellen
2. Mo. 15,17 Du wirst sie bringen und pflanzen auf den Berg deines Erbteils, die Stätte, die du, HERR, zu deiner Wohnung gemacht, das Heiligtum, Herr, das deine Hände bereitet haben.
2. Mo. 23,20 Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, um dich auf dem Weg zu bewahren und dich an den Ort zu bringen, den ich bereitet habe.
5. Mo. 32,6 Vergeltet ihr so dem HERRN, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, der dich erkauft{And. geschaffen} hat? Er hat dich gemacht und dich bereitet.
Jos. 1,11 Bereitet euch Zehrung; denn in noch drei Tagen werdet ihr über diesen Jordan ziehen, um hinzukommen, das Land in Besitz zu nehmen, das der HERR, euer Gott, euch gibt, es zu besitzen. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
1. Chr. 15,1 Und er machte sich Häuser in der Stadt Davids, und er bereitete einen Ort für die Lade Gottes und schlug ein Zelt für sie auf. [?]
  + 39 weitere Stellen
befestigen 31 Vorkommen in 29 Bibelstellen
4. Mo. 21,27 Daher sagen die Dichter{Eig. Spruchredner}:
Kommt nach Hesbon; aufgebaut und befestigt werde die Stadt Sihons! [?]
2. Sam. 7,12 Wenn deine Tage voll sein werden, und du bei deinen Vätern liegen wirst, so werde ich deinen Nachkommen nach dir erwecken, der aus deinem Leib kommen soll, und werde sein Königtum befestigen. [?]
2. Sam. 7,13 Der wird meinem Namen ein Haus bauen; und ich werde den Thron seines Königtums befestigen auf ewig. [?] [?]
2. Sam. 7,24 Und du hast dir dein Volk Israel befestigt, dir zum Volk auf ewig; und du, HERR, bist ihr Gott{Eig. ihnen zum Gott} geworden. [?] [?]
1. Kön. 2,12 Und Salomo saß auf dem Thron seines Vaters David, und sein Königtum wurde sehr befestigt.
  + 25 weitere Stellen
feststehen 18 Vorkommen in 18 Bibelstellen
5. Mo. 13,15 so sollst du genau untersuchen und nachforschen und fragen; und siehe, ist es Wahrheit, steht die Sache fest, ist dieser Gräuel in deiner Mitte verübt worden,
5. Mo. 17,4 und es wird dir berichtet, und du hörst es, so sollst du genau nachforschen; und siehe, ist es Wahrheit, steht die Sache fest, ist dieser Gräuel in Israel verübt worden,
Jos. 4,3 und gebietet ihnen und sprecht: Hebt euch auf von hier, aus der Mitte des Jordan, von dem Standort, wo die Füße der Priester festgestanden haben, zwölf Steine; und bringt sie mit euch hinüber und legt sie nieder in dem Nachtlager, wo ihr diese Nacht übernachten werdet. [?] [?]
1. Sam. 20,31 Denn alle die Tage, die der Sohn Isais auf der Erde lebt, wirst du nicht feststehen, weder du noch dein Königtum; und nun sende hin und lass ihn zu mir holen, denn er ist ein Kind des Todes!
1. Chr. 16,30 Erzittert vor ihm, ganze Erde! Auch steht der Erdkreis fest, er wird nicht wanken.
  + 14 weitere Stellen
feststellen 11 Vorkommen in 11 Bibelstellen
Ps. 24,2 Denn er, er hat sie gegründet über Meeren, und über Strömen sie festgestellt.
Ps. 65,7 Der die Berge feststellt durch seine Kraft, umgürtet ist mit Macht,
Ps. 89,3 Denn ich sagte: Auf ewig wird die Güte gebaut werden; die Himmel, in ihnen wirst du feststellen deine Treue. [?]
Ps. 89,5 „Bis in Ewigkeit will ich feststellen deine Nachkommen, und auf alle Geschlechter hin bauen deinen Thron.“ (Sela.)
Ps. 99,4 und die Stärke des Königs, der das Recht liebt! Du stellst fest die Geradheit, du übst Recht und Gerechtigkeit in Jakob.
  + 7 weitere Stellen
richten 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
1. Sam. 7,3 Da sprach Samuel zu dem ganzen Haus Israel und sagte: Wenn ihr mit eurem ganzen Herzen zu dem HERRN umkehrt, so tut die fremden Götter und die Astarot aus eurer Mitte weg, und richtet euer Herz auf den HERRN und dient ihm allein; und er wird euch aus der Hand der Philister erretten. [?]
2. Chr. 19,3 Jedoch ist Gutes an dir gefunden worden, weil du die Ascherot aus dem Land weggeschafft und dein Herz darauf gerichtet hast, Gott zu suchen.
2. Chr. 20,33 Nur die Höhen wichen nicht, und das Volk hatte sein Herz noch nicht auf den Gott ihrer Väter gerichtet.
2. Chr. 27,6 Und Jotham erstarkte; denn er richtete seine Wege vor dem Angesicht des HERRN, seines Gottes.
2. Chr. 30,19 der sein Herz darauf gerichtet hat, Gott zu suchen, den HERRN, den Gott seiner Väter, wenn auch nicht gemäß der Reinheit des Heiligtums!
  + 6 weitere Stellen
fest 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
Jos. 3,17 Und die Priester, die die Lade des Bundes des HERRN trugen, standen festen Fußes auf dem Trockenen in der Mitte des Jordan; und ganz Israel zog auf dem Trockenen hinüber, bis die ganze Nation vollends über den Jordan gegangen war.
2. Sam. 7,16 Und dein Haus und dein Königtum sollen vor dir beständig sein auf ewig, dein Thron soll fest sein auf ewig. [?] [?] [?] [?]
2. Sam. 7,26 Und dein Name sei groß{O. erhoben} auf ewig, dass man spreche: Der HERR der Heerscharen ist Gott über Israel. Und das Haus deines Knechtes David sei fest vor dir. [?] [?]
1. Chr. 17,14 Und ich will ihm Bestand geben in meinem Haus und in meinem Königreich auf ewig; und sein Thron soll fest sein auf ewig. [?] [?]
1. Chr. 17,24 Ja, es möge sich bewähren! Und dein Name sei groß{O. werde erhoben} auf ewig, dass man spreche: Der HERR der Heerscharen, der Gott Israels, ist Gott für Israel! Und das Haus deines Knechtes David sei fest vor dir. [?] [?] [?] [?] [?]
  + 5 weitere Stellen
[?] 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
2. Mo. 8,22 Und Mose sprach: Es gehört sich nicht, so zu tun; denn wir würden dem HERRN, unserem Gott, der Ägypter Gräuel opfern; siehe{O. wenn wir ... opferten}, opferten wir der Ägypter Gräuel vor ihren Augen, würden sie uns nicht steinigen? [?]
1. Chr. 22,3 Und David bereitete Eisen in Menge für die Nägel zu den Torflügeln und für die Klammern{Eig. Bindestücke}; und Kupfer in Menge, es war nicht zu wiegen; [?]
1. Chr. 28,2 Und der König David erhob sich auf seine Füße und sprach: Hört mich, meine Brüder und mein Volk! Ich hatte in meinem Herzen, ein Haus der Ruhe zu bauen für die Lade des Bundes des HERRN und für den Schemel der Füße unseres Gottes; und ich machte mich bereit zu bauen. [?] [?]
2. Chr. 8,16 Und so wurde das ganze Werk Salomos zustande gebracht{W. festgestellt, bereit gemacht}, bis zum Tag der Gründung des Hauses des HERRN und bis zur Vollendung desselben. Das Haus des HERRN war fertig. [?] [?]
Hiob 42,7 Und es geschah, nachdem der HERR diese Worte zu Hiob geredet hatte, da sprach der HERR zu Eliphas, dem Temaniter: Mein Zorn ist entbrannt gegen dich und gegen deine beiden Freunde; denn nicht angemessen habt ihr von mir geredet wie mein Knecht Hiob. [?]
  + 5 weitere Stellen
bereit 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 19,11 und sie seien bereit auf den dritten Tag; denn am dritten Tag wird der HERR vor den Augen des ganzen Volkes auf den Berg Sinai herabsteigen.
2. Mo. 19,15 Und er sprach zu dem Volk: Seid bereit auf den dritten Tag; naht nicht zur Frau. [?]
2. Mo. 34,2 Und sei bereit auf den Morgen, und steige am Morgen auf den Berg Sinai und steh dort vor mir auf dem Gipfel des Berges.
Jos. 8,4 Und er gebot ihnen und sprach: Seht, ihr sollt den Hinterhalt bilden gegen die Stadt, im Rücken der Stadt; entfernt euch nicht allzuweit von der Stadt, sondern seid alle bereit. [?] [?]
Hiob 12,5 Dem Unglück gebührt Verachtung nach den Gedanken des Sorglosen; sie ist bereit für die, die mit dem Fuß wanken.
  + 3 weitere Stellen
zurichten 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Mo. 43,16 Und als Joseph den Benjamin bei ihnen sah, sprach er zu dem, der über sein Haus war: Führe die Männer ins Haus und schlachte Schlachtvieh und richte zu; denn die Männer sollen mit mir zu Mittag essen.
5. Mo. 19,3 Du sollst dir den Weg dahin zurichten, und das Gebiet deines Landes, das der HERR, dein Gott, dir als Erbteil geben wird, in drei Teile teilen; und das soll geschehen, damit jeder Totschläger dahin fliehe.
1. Kön. 5,32 Und die Bauleute Salomos und die Bauleute Hirams und die Gibliter{S. Jos. 13,5; die Gibliter gehörten zu den Phöniziern} behieben sie, und sie richteten das Holz und die Steine zum Bau des Hauses zu.
1. Kön. 6,19 Und den Sprachort im Innersten des Hauses richtete er zu, um die Lade des Bundes des HERRN dahin zu setzen;
1. Chr. 9,32 Und von den Söhnen der Kehatiter, von ihren Brüdern, waren einige über das Schichtbrot bestellt, um es Sabbat für Sabbat zuzurichten.
  + 3 weitere Stellen
aufrichten 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Esra 3,3 Und sie richteten den Altar auf an seiner Stätte, denn ein Schrecken war auf ihnen vor den Völkern der Länder; und sie opferten auf ihm Brandopfer dem HERRN, die Morgen- und Abend-Brandopfer. [?]
Ps. 68,10 Reichlichen Regen gossest du aus, o Gott; dein Erbteil – wenn es ermattet war, richtetest du es auf.
Jes. 16,5 Und ein Thron wird durch Güte aufgerichtet werden; und auf ihm wird im Zelt Davids einer sitzen in Wahrheit, der richtet und nach Recht trachtet und der Gerechtigkeit kundig ist.
Nah. 2,6 Er{der Assyrer} gedenkt seiner Edlen: Sie stolpern{vor lauter Eile} auf ihren Wegen, sie eilen zu ihrer{d.i. Ninives} Mauer, und das Schutzdach wird aufgerichtet. [?] [?]
Sach. 5,11 Und er sprach zu mir: Um ihm ein Haus zu bauen im Land Sinear; und ist dieses aufgerichtet, so wird es dort auf seine Stelle niedergesetzt werden.
bestehen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Ps. 101,7 Nicht soll wohnen im Innern meines Hauses, wer Trug übt; wer Lügen redet, soll nicht bestehen vor meinen Augen.
Ps. 141,2 Lass als Räucherwerk vor dir bestehen{d.h. gelten} mein Gebet, die Erhebung meiner Hände als Abendopfer{Eig. Abend-Speisopfer}!
Spr. 12,3 Ein Mensch wird nicht bestehen durch Gottlosigkeit, aber die Wurzel der Gerechten wird nicht erschüttert werden.
Spr. 12,19 Die Lippe der Wahrheit besteht ewiglich, aber nur einen Augenblick{Eig. aber solange ich mit den Augen zucke} die Zunge der Lüge. [?]
einrichten 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Chr. 29,35 Aber der Brandopfer war auch eine Menge, mit den Fettstücken der Friedensopfer und mit den Trankopfern für die Brandopfer. – Und so wurde der Dienst des Hauses des HERRN eingerichtet.
2. Chr. 35,10 Und der Dienst wurde eingerichtet; und die Priester standen an ihrer Stelle und die Leviten in ihren Abteilungen, nach dem Gebot des Königs. [?]
2. Chr. 35,16 Und so wurde der ganze Dienst des HERRN an jenem Tag eingerichtet, um das Passah zu feiern und die Brandopfer auf dem Altar des HERRN zu opfern, nach dem Gebot des Königs Josia.
2. Chr. 35,20 Nach allem diesem, als Josia das Haus eingerichtet hatte, zog Neko, der König von Ägypten, hinauf, um gegen{O. zu} Karchemis am Phrat zu kämpfen; und Josia zog aus, ihm entgegen.
rüsten 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Spr. 21,31 Das Pferd wird gerüstet für den Tag des Kampfes, aber die Rettung{O. der Sieg} kommt von dem HERRN.
Jes. 51,13 und dass du den HERRN vergisst, der dich gemacht, der die Himmel ausgespannt und die Erde gegründet hat; und dich beständig, den ganzen Tag, vor dem Grimm des Bedrängers fürchtest, wenn{O. weil} er sich rüstet{Eig. wenn er richtet (den Pfeil oder den Bogen)}, um zu verderben? Wo ist denn der Grimm des Bedrängers?
Jer. 46,14 Verkündigt es in Ägypten, und lasst es hören in Migdol, und lasst es hören in Noph und in Tachpanches! Sprecht: Stelle dich und rüste dich! Denn das Schwert frisst alles rings um dich her.
Hes. 38,7 Rüste dich und rüste dir zu, du und alle deine Scharen, die sich zu dir versammelt haben, und sei ihr Anführer! [?] [?]
bestätigen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 13,13 Und Samuel sprach zu Saul: Du hast töricht gehandelt, du hast nicht beobachtet das Gebot des HERRN, deines Gottes, das er dir geboten hat; denn jetzt hätte der HERR dein Königtum über Israel bestätigt auf ewig; [?] [?] [?] [?]
2. Sam. 5,12 Und David erkannte, dass der HERR ihn zum König über Israel bestätigt hatte und dass er sein Königreich erhoben hatte um seines Volkes Israel willen.
1. Chr. 14,2 Und David erkannte, dass der HERR ihn zum König über Israel bestätigt hatte; denn sein Königreich war hoch erhoben um seines Volkes Israel willen.
darauf richten 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Chr. 12,14 Und er tat, was böse war; denn er richtete sein Herz nicht darauf, den HERRN zu suchen.
Esra 7,10 Denn Esra hatte sein Herz darauf gerichtet, das Gesetz des HERRN zu erforschen und zu tun und in Israel Satzung und Recht zu lehren.
Hiob 8,8 Denn befrage doch das vorige Geschlecht, und richte deinen Sinn auf das, was ihre Väter erforscht haben.
zubereiten 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 43,25 Und sie bereiteten das Geschenk zu, bis Joseph am Mittag kam; denn sie hatten gehört, dass sie dort essen sollten.
2. Mo. 16,5 Und es soll geschehen, am sechsten Tag, da sollen sie zubereiten, was sie einbringen, und es wird das Doppelte von dem sein, was sie tagtäglich sammeln werden.
Neh. 8,10 Und er sprach zu ihnen: Geht hin, esst Fettes und trinkt Süßes und sendet Teile{d.h. Portionen, Gerichte} denen, für die nichts zubereitet ist; denn der Tag ist unserem Herrn heilig; und betrübt euch nicht, denn die Freude an dem HERRN ist eure Stärke{Eig. Festung, Schutzwehr}.
aufstellen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 29,7 als ich durch das Tor in die Stadt hineinging{Eig. als ich hinausging nach dem Tor zur Stadt}, meinen Sitz auf dem Platz aufstellte:
Ps. 9,8 Der HERR aber thront ewiglich; er hat seinen Thron aufgestellt zum Gericht. [?]
ausrichten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 7,13 Wenn er{d.h. der Gottlose} nicht umkehrt, so wetzt er sein Schwert; seinen Bogen hat er gespannt und ihn gerichtet{O. bereitet}.
Ps. 11,2 Denn siehe, die Gottlosen spannen den Bogen, sie haben ihren Pfeil auf der Sehne gerichtet, um im Finstern zu schießen auf die von Herzen Aufrichtigen.
bereitet 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Chr. 29,2 Und mit all meiner Kraft habe ich für das Haus meines Gottes bereitet: das Gold zu dem goldenen und das Silber zu dem silbernen und das Kupfer zu dem kupfernen, das Eisen zu dem eisernen, und das Holz zu dem hölzernen Gerät; Onyxsteine und Steine zum Einsetzen, Steine zur Verzierung{Viell. dunkle Steine zu Einfassungen an den Mauern} und buntfarbig, und allerlei kostbare Steine, und weiße Marmorsteine in Menge.
1. Chr. 29,3 Und überdies, weil ich Wohlgefallen habe an dem Haus meines Gottes, habe ich, was ich als eigenes Gut an Gold und Silber besitze, für das Haus meines Gottes gegeben, zu alledem hinzu, was ich für das Haus des Heiligtums bereitet habe: [?]
bereitstellen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 23,1 Und Bileam sprach zu Balak: Baue mir hier sieben Altäre, und stelle mir hier bereit sieben Stiere und sieben Widder.
4. Mo. 23,29 Und Bileam sprach zu Balak: Baue mir hier sieben Altäre, und stelle mir hier bereit sieben Stiere und sieben Widder.
bestellen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jos. 4,4 Und Josua rief die zwölf Männer, die er aus den Kindern Israel bestellt hatte, je einen Mann aus einem Stamm.
2. Chr. 2,6 Und nun sende mir einen Mann, der zu arbeiten versteht in Gold und in Silber und in Kupfer und in Eisen und in rotem Purpur und Karmesin und blauem Purpur, und kundig ist, Schnitzarbeit zu machen, zusammen mit den Kunstverständigen, die bei mir in Juda und in Jerusalem sind, die mein Vater David bestellt hat. [?]
gründen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 107,36 Und er lässt Hungrige dort wohnen, und sie gründen eine Wohnstadt.
Hab. 2,12 Wehe dem, der Städte mit Blut baut und Städte mit Ungerechtigkeit gründet!
ruhen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ri. 16,26 Und Simson sprach zu dem Knaben, der ihn bei der Hand hielt: Lass mich, dass ich die Säulen betaste, auf denen das Haus ruht, und mich an sie lehne. [?]
Ri. 16,29 Und Simson umfasste die beiden Mittelsäulen, auf denen das Haus ruhte, (und er stützte sich darauf) die eine mit seiner Rechten und die andere mit seiner Linken. [?] [?] [?]
zustande kommen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Spr. 16,3 Befiehl dem HERRN{W. Wälze auf den HERRN} deine Werke, und deine Gedanken werden zustande kommen.
Spr. 20,18 Pläne kommen durch Beratung zustande, und mit weiser Überlegung führe Krieg.
bereitmachen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 7,14 Man stößt in das Horn und macht alles bereit, aber niemand zieht in den Kampf; denn meine Zornglut kommt über seine{bezieht sich auf das Wort „Land“ in V. 2} ganze Menge. [?]
besorgen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 24,27 Besorge draußen deine Arbeit und bestelle sie dir auf dem Feld; danach magst du dann dein Haus bauen.
Bestand haben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 22,18 Denn lieblich ist es, wenn du sie in deinem Innern bewahrst; möchten sie allzumal auf deinen Lippen Bestand haben! [?]
bilden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 31,15 Hat nicht er, der mich im Mutterleib bereitete, auch ihn bereitet, und hat nicht einer im Schoß uns gebildet?
darauf achten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 21,29 Ein gottloser Mann zeigt ein trotziges Gesicht; aber der Aufrichtige, er achtet auf seinen Weg{Nach and. Les.: er richtet seine Wege}.
einsetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 28,27 da sah er sie und tat sie kund{O. durchzählte sie}, er setzte sie ein{O. stellte sie hin} und durchforschte sie auch.
fertigbringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 12,6 so sprachen sie zu ihm: Sage doch: Schibboleth{Strömung}! Und sagte er: Sibboleth, und brachte es nicht fertig, richtig zu sprechen, dann ergriffen sie ihn und schlachteten ihn an den Furten des Jordan. Und es fielen in jener Zeit von Ephraim 42000.
fest beschließen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 41,32 Und was die zweimalige Wiederholung des Traumes an den Pharao anlangt, es bedeutet, dass die Sache vonseiten Gottes fest beschlossen ist und dass Gott eilt, sie zu tun. [?]
gerade 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 4,26 Ebne die Bahn deines Fußes, und alle deine Wege seien gerade{Eig. gerichtet; s. die Anm. zu Hiob 11,13};
Gewissheit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 26,4 da sandte David Kundschafter aus, und er erfuhr mit Gewissheit, dass Saul gekommen war.
herrichten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 29,19 Und alle Geräte, die der König Ahas während seiner Regierung in seiner Treulosigkeit entweiht{Eig. verstoßen, verworfen. S. 2. Kön. 16,14.17} hat, haben wir hergerichtet und geheiligt; und siehe, sie sind vor dem Altar des HERRN.
herstellen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 40,20 Wer arm ist, so dass er nicht viel opfern kann{Eig. Wer verarmt ist in Bezug auf ein Hebopfer}, der wählt ein Holz, das nicht fault; er sucht sich einen geschickten Künstler, um ein Bild herzustellen, das nicht wanke.
lenken 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 16,9 Das Herz des Menschen erdenkt seinen Weg, aber der HERR lenkt seine Schritte.
nahe daran 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 38,18 Denn ich bin nahe daran zu hinken{O. zu fallen}, und mein Schmerz ist beständig vor mir. [?]
richtest 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 11,13 Wenn du dein Herz richtest{d.h. ihm die rechte Richtung gibst} und deine Hände zu ihm ausbreitest –
runden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 16,7 Zu Zehntausenden, wie das Gewächs des Feldes, machte ich dich; und du wuchsest heran und wurdest groß, und du gelangtest zu höchster Anmut; die Brüste rundeten sich, und dein Haar wuchs; aber du warst nackt und bloß.
Rüsten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Nah. 2,4 Die Schilde seiner Helden sind gerötet, die tapferen Männer sind in Karmesin gekleidet, die Wagen glänzen von Stahl{W. in Feuer von Stahl die Wagen} am Tag seines Rüstens, und die Lanzen{Eig. die Zypressenschäfte} werden geschwungen.
sicher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 6,3 So lasst uns den HERRN erkennen, ja, lasst uns trachten{Eig. jagen} nach seiner Erkenntnis! Sein Hervortreten ist sicher wie die Morgendämmerung; und er wird für uns kommen wie der Regen, wie der Spätregen die Erde benetzt.“
vergewissern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 23,22 Geht doch hin, vergewissert euch noch mehr, und erkundet und seht seinen Ort, wo sich sein Fuß aufhält, und wer ihn dort gesehen hat; denn man hat mir gesagt, er sei sehr listig. [?]
verschaffen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 78,20 Siehe, den Felsen hat er geschlagen, und Wasser flossen heraus, und Bäche strömten; wird er auch Brot zu geben vermögen, oder wird er seinem Volk Fleisch verschaffen? [?]
verwirklichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 33,2 So spricht der HERR, der es tut, der HERR, der es bildet, um es zu verwirklichen, HERR ist sein Name:
vorbereiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 29,19 Und meinem Sohn Salomo gib ein ungeteiltes Herz, deine Gebote, deine Zeugnisse und deine Satzungen zu beobachten, und alles zu tun und den Palast zu bauen, den ich vorbereitet habe. [?]
zu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 15,17 Du wirst sie bringen und pflanzen auf den Berg deines Erbteils, die Stätte, die du, HERR, zu deiner Wohnung gemacht, das Heiligtum, Herr, das deine Hände bereitet haben.
Zuverlässiges 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 5,10 Denn in ihrem Mund ist nichts Zuverlässiges; ihr Inneres ist Verderben, ein offenes Grab ihr Schlund; ihre Zunge glätten sie{d.h. sie schmeicheln}.

Zusammengesetzte Wörter

feststehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 2,45 Aber der König Salomo wird gesegnet sein, und der Thron Davids wird feststehen1961 3559 vor dem HERRN ewiglich. [?] [?]
sicher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 23,23 Und beseht und kundet alle Schlupfwinkel aus, wo er sich versteckt hält, und kommt wieder zu mir mit sicherer413 3559 Nachricht; und ich werde mit euch gehen. Und es soll geschehen, wenn er im Land ist, so will ich ihn ausspüren unter allen Tausenden Judas!
Tageshöhe 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 4,18 Aber der Pfad der Gerechten ist wie das glänzende Morgenlicht, das stets heller leuchtet bis zur Tageshöhe3117 3559.