1. Mose 8 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

1. Mo 8

1 Und5921 GottGott430 gedachte2142 des NoahNoah5146 und alles Getieres und alles ViehesViehes, das mit ihm in5674 der Arche war; und GottGott430 ließ einen WindWind7307 über5674 die ErdeErde776 fahren, und die Wasser4325 sanken. 2 Und es wurden verschlossen die Quellen der Tiefe8415 und die FensterFenster699 des HimmelsHimmels8064, und dem RegenRegen1653 vom HimmelHimmel8064 ward gewehrt3607. 3 Und1980 die Wasser4325 wichen von der ErdeErde776, fort und fort weichend; und die Wasser4325 nahmen ab2637 nach7097 Verlauf von hundertfünfzig3967 >|2572|## >|3967|## >|2572|## Tagen3117. 4 Und im siebten Monat2320, am siebzehnten6240 >|7651|## >|3117|## >|2320|## TageTage des Monats, ruhte5117 die Arche auf dem GebirgeGebirge2022 AraratArarat780. 5 Und1980 die Wasser4325 nahmen fort und fort ab2637 bis5704 zum zehnten6224 Monat2320; im zehnten6224 Monat2320, am Ersten259 des Monats, wurden die Spitzen7218 der BergeBerge2022 sichtbar.

6 Und es geschah nach7093 Verlauf von vierzigvierzig705 Tagen3117, da öffnete6605 NoahNoah5146 das FensterFenster2474 der Arche, das er gemacht hatte6213, und ließ den Raben aus; 7 und7971 der flog3318 hin und wieder7725, bis die Wasser4325 von3318 der ErdeErde776 vertrocknet3001 waren. 8 Und7043 er ließ7971 die TaubeTaube3123 von6440 sich aus, um zu sehen7200, ob die Wasser4325 sich verlaufen hätten von der Fläche des Erdbodens; 9 aber die TaubeTaube3123 fand4672 keinen Ruheplatz für ihren Fuß7272 und kehrte7725 zu ihm in die Arche zurück; denn die Wasser4325 waren noch auf6440 der Fläche der ganzen ErdeErde776; und er935 streckte seine Hand3709 aus und nahm3947 sie7971 und brachte sie zu sich3027 in die Arche. 10 Und er wartete noch siebensieben7651 andere312 TageTage3117 und ließ7971 die TaubeTaube3123 abermals3254 aus der Arche; 11 und7043 die TaubeTaube3123 kam935 zu ihm um die Abendzeit, und siehe, ein abgerissenes Olivenblatt war in ihrem Schnabel. Und NoahNoah5146 erkannte3045, daß die Wasser4325 sich verlaufen hatten von der ErdeErde776. 12 Und er3176 wartete noch5750 siebensieben7651 andere312 TageTage3117 und ließ7971 die TaubeTaube3123 aus; und sie kehrte7725 hinfort nicht3254 wieder zu ihm zurück.

13 Und es geschah im sechshundertundersten8337 >|3967|## >|8141|## >|8337|## >|3967|## >|8141|## JahreJahre, im ersten7223 Monat2320, am Ersten259 des Monats, da waren2717 die Wasser4325 von6440 der ErdeErde776 vertrocknet. Und NoahNoah5146 tat5493 die DeckeDecke4372 von der Arche und sah7200: und siehe, die Fläche des Erdbodens war getrocknet. 14 Und im zweiten8145 Monat2320, am siebenundzwanzigsten7651 >|6242|## >|3117|## >|2320|## TageTage des Monats, war die ErdeErde776 trocken3001.

15 Und GottGott430 redete1696 zu NoahNoah5146 und sprach559: 16 Gehe aus3318 der Arche, du und dein Weib802 und deine Söhne1121 und die Weiber802 deiner Söhne1121 mit dir. 17 Alles Getier2416, das bei dir ist, von3318 allem FleischeFleische1320, an Gevögel5775 und an ViehVieh929 und an allem Gewürm7431, das sich auf der ErdeErde776 regt7430, laß mit dir hinausgehen, daß sie wimmeln8317 auf Erden776 und fruchtbar6509 seien und sich mehren7235 auf Erden776. 18 Und NoahNoah5146 ging3318 hinaus und seine Söhne1121 und sein Weib802 und die Weiber802 seiner Söhne1121 mit ihm. 19 Alles3605 Getier2416, alles Gewürm7431 und alles Gevögel5775, alles was sich auf der ErdeErde776 regt7430, nach ihren Arten, gingen aus3318 der Arche.

20 Und NoahNoah5146 baute1129 JehovaJehova3068 einen AltarAltar4196; und er nahm3947 von allem reinen2889 ViehVieh929 und von allem reinen2889 Gevögel5775 und opferte BrandopferBrandopfer5930 auf5927 dem AltarAltar4196. 21 Und JehovaJehova3068 roch7306 den lieblichen5207 Geruch7381, und JehovaJehova3068 sprach559 in seinem Herzen3820: Nicht3254 mehr will ich hinfort den Erdboden127 verfluchen7043 um5668 des Menschen120 willen; denn das Dichten3336 des menschlichen Herzens3820 ist böse7451 von seiner Jugend5271 an413; und nicht3254 mehr will ich hinfort alles Lebendige2416 schlagen5221, wie ich getan6213 habe. 22 Forthin, alle TageTage3117 der ErdeErde776, sollen nicht aufhören7673 SaatSaat2233 und ErnteErnte7105, und Frost7120 und Hitze2527, und SommerSommer7019 und WinterWinter2779, und TagTag3117 und NachtNacht3915.