Bibelstellenindex zu Psalm 81

Vers 1

(Dem Vorsänger, auf der Gittith. Von Asaph.)


Vers 2

Jubelt Gott, unserer Stärke! Jauchzt dem Gott Jakobs!


Vers 3

Erhebt Gesang und lasst das Tamburin ertönen, die liebliche Laute samt der Harfe!


Vers 4

Stoßt am Neumond in die Posaune, am Vollmond zum Tag unseres Festes!


Vers 8

In der Bedrängnis riefst du, und ich befreite dich; ich antwortete dir in des Donners Hülle; ich prüfte dich an den Wassern von Meriba. (Sela.)


Vers 10

Es soll kein fremder Gott unter dir sein, und du sollst dich nicht bücken vor einem Gott des Auslandes.


Vers 11

Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat; öffne weit deinen Mund, und ich will ihn füllen.


Vers 12

Aber mein Volk hat nicht auf meine Stimme gehört, und Israel ist nicht willig gegen mich gewesen.


Vers 13

Und ich gab sie dahin der Verstocktheit ihres Herzens; sie wandelten nach ihren Ratschlägen.


Vers 16

Die Hasser des HERRN würden sich ihm mit Schmeichelei unterworfen haben, und ihre Zeit würde ewig gewesen sein;