Bibelstellenindex zu Psalm 108

Vers 4

Ich will dich preisen unter den Völkern, HERR, und dich besingen unter den Völkerschaften;


Vers 5

denn groß ist deine Güte über die Himmel hinaus, und bis zu den Wolken deine Wahrheit.


Vers 7

Damit befreit werden deine Geliebten, rette durch deine Rechte und erhöre uns!


Vers 8

Gott hat geredet in seiner Heiligkeit: Frohlocken will ich, will Sichem verteilen, und das Tal Sukkoth ausmessen.


Vers 10

Moab ist mein Waschbecken; auf Edom will ich meine Sandale werfen, über Philistäa will ich jauchzen.


Vers 11

Wer wird mich führen in die befestigte Stadt, wer wird mich leiten bis nach Edom?