Bibelstellenindex zu Psalm 58

Vers 2

Redet ihr wirklich Gerechtigkeit durch Verstummen? Richtet ihr in Geradheit, ihr Menschenkinder?


Vers 3

Ja, im Herzen übt ihr Ungerechtigkeiten; eurer Hände Gewalttat wiegt ihr ab im Land.


Vers 6

die nicht hört auf die Stimme der Beschwörer, des Zauberers, der der Zaubersprüche kundig ist. [?]


Vers 7

Zerschmettere, o Gott, ihre Zähne in ihrem Maul, brich aus das Gebiss der jungen Löwen, HERR!


Vers 10

Bevor eure Töpfe den Dorn merken, möge er ihn, frisch oder brennend, wegstürmen! [?]


Vers 11

Freuen wird sich der Gerechte, wenn er die Rache anschaut; er wird seine Füße baden im Blut des Gottlosen.


Vers 12

Und der Mensch wird sagen: Doch, es gibt Lohn für den Gerechten; doch, es gibt einen Gott, der auf der Erde richtet. [?] [?]