Strong H5769 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5768H 5770

עלם עולם

‛ôlâm ‛ôlâm

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


[?] 184 Vorkommen in 179 Bibelstellen
1. Mo. 3,22 Und Gott der HERR sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unser einer, zu erkennen Gutes und Böses; und nun, dass er seine Hand nicht ausstrecke und nehme auch von dem Baum des Lebens und esse und lebe ewiglich! [?] [?] [?]
1. Mo. 6,3 Und der HERR sprach: Mein Geist soll nicht ewiglich mit dem Menschen rechten, da er ja Fleisch ist; und seine Tage seien 120 Jahre. [?]
1. Mo. 13,15 Denn das ganze Land, das du siehst, dir will ich es geben und deinen Nachkommen auf ewig. [?] [?]
2. Mo. 3,15 Und Gott sprach weiter zu Mose: So sollst du zu den Kindern Israel sagen: Der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt. Das ist mein Name in Ewigkeit, und das ist mein Gedächtnis{d.h. mein Gedenkname; wie Hos. 12,6} von Geschlecht zu Geschlecht. [?]
2. Mo. 12,24 Und ihr sollt dieses beobachten als eine Satzung für dich und deine Kinder ewiglich. [?] [?] [?] [?]
  + 175 weitere Stellen
ewig 142 Vorkommen in 139 Bibelstellen
1. Mo. 9,12 Und Gott sprach: Dies ist das Zeichen des Bundes, den ich stifte zwischen mir und euch und jeder lebendigen Seele, die bei euch ist, auf ewige Geschlechter hin:
1. Mo. 9,16 Und der Bogen wird in den Wolken sein; und ich werde ihn ansehen, um zu gedenken des ewigen Bundes zwischen Gott und jedem lebendigen Wesen von allem Fleisch, das auf der Erde ist.
1. Mo. 17,7 Und ich werde meinen Bund errichten zwischen mir und dir und deinen Nachkommen nach dir, nach ihren Geschlechtern{d.h. so viele derer sein werden; so auch V. 9 u.12}, zu einem ewigen Bund, um dir zum Gott zu sein und deinen Nachkommen nach dir. [?]
1. Mo. 17,8 Und ich werde dir und deinen Nachkommen nach dir das Land deiner Fremdlingschaft geben, das ganze Land Kanaan, zum ewigen Besitztum, und ich werde ihr{W. ihnen zum Gott} Gott sein.
1. Mo. 17,13 es soll gewisslich beschnitten werden dein Hausgeborener und der für dein Geld Erkaufte. Und mein Bund soll an eurem Fleisch sein als ein ewiger Bund. [?]
  + 135 weitere Stellen
Ewigkeit 59 Vorkommen in 51 Bibelstellen
5. Mo. 28,46 Und sie werden zum Zeichen und zum Wunder sein an dir und an deinen Nachkommen bis in Ewigkeit.
1. Chr. 16,36 Gepriesen sei der HERR, der Gott Israels, von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Und alles Volk sprach: Amen!, und lobte den HERRN.
1. Chr. 29,10 Und David pries den HERRN vor den Augen der ganzen Versammlung, und David sprach: Gepriesen seist du, HERR, Gott unseres Vaters Israel, von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Neh. 9,5 Und die Leviten Jeschua und Kadmiel, Bani, Haschabneja, Scherebja, Hodija, Schebanja, Petachja sprachen: Steht auf, preist den HERRN, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man preise deinen herrlichen Namen, der erhaben ist über allen Preis und Ruhm!
Ps. 15,5 der sein Geld nicht auf Zins{O. Wucher} gibt, und kein Geschenk nimmt gegen den Unschuldigen. Wer dies tut, wird nicht wanken in Ewigkeit.
  + 47 weitere Stellen
alters 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
1. Mo. 6,4 In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch nachher, als{O. und auch nachdem} die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her waren, die Männer von Ruhm gewesen sind. [?]
1. Sam. 27,8 Und David zog mit seinen Männern hinauf, und sie fielen ein bei den Gesuritern und den Girsitern und den Amalekitern; denn diese waren die Bewohner des Landes von alters her, bis nach Sur hin und bis zum Land Ägypten.
Jes. 63,16 Denn du bist unser Vater; denn Abraham weiß nicht von uns, und Israel kennt uns nicht; du, HERR, bist unser Vater; unser Erlöser von alters her ist dein Name{Nach and. Interpunktion: unser Erlöser ist dein Name von alters her}.
Jes. 63,19 Wir sind zu solchen geworden, über die du von alters her nicht geherrscht hast, die nicht genannt gewesen sind nach deinem Namen.“ – „O dass du die Himmel zerrissest, herabführest, dass vor deinem Angesicht die Berge erbebten, [?]
Jes. 64,3 Denn von alters her hat man nicht gehört noch vernommen, hat kein Auge einen Gott gesehen außer dir, der sich wirksam erwiese für den auf ihn Harrenden. [?] [?]
  + 4 weitere Stellen
Urzeit 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Ps. 77,6 Ich durchdachte die Tage der Vorzeit, die Jahre der Urzeit.
Ps. 143,3 Denn der Feind verfolgt meine Seele, zertritt zur Erde mein Leben, lässt mich wohnen in Finsternissen wie die Toten der Urzeit{O. gleich ewig Toten (die nie wiederkommen)}.
Jes. 44,7 Und wer ruft aus{d.h. verkündet} wie ich, – so verkünde er es und lege es mir vor! – seitdem ich das Volk der Urzeit eingesetzt habe? Und das Zukünftige und was da kommen wird mögen sie{nämlich die Götzen} verkünden!
Jes. 46,9 Gedenkt des Anfänglichen von der Urzeit her, dass ich Gott{El} bin, und sonst ist keiner, dass ich Gott bin und gar keiner wie ich; [?] [?] [?]
Jes. 63,9 In all ihrer Bedrängnis war er bedrängt, und der Engel seines Angesichts hat sie gerettet. In seiner Liebe und in seiner Erbarmung{Eig. seiner Schonung, seinem Mitleid} hat er sie erlöst; und er hob sie empor und trug sie alle Tage der Urzeit.
  + 4 weitere Stellen
Vorzeit 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
5. Mo. 32,7 Gedenke der Tage der Vorzeit, achtet auf die Jahre von Geschlecht zu Geschlecht; frage deinen Vater, und er wird es dir mitteilen, deine Ältesten, und sie werden es dir sagen. [?] [?]
Hiob 22,15 Willst du den Pfad der Vorzeit einhalten, den die Frevler betraten,
Jer. 6,16 So spricht der HERR: Tretet auf die Wege, und seht und fragt nach den Pfaden der Vorzeit, was der Weg des Guten sei, und wandelt darauf; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Aber sie sprechen: Wir wollen nicht darauf wandeln. [?]
Jer. 18,15 Denn mein Volk hat mich vergessen, sie räuchern den nichtigen Götzen{Eig. der Nichtigkeit, od. der Falschheit, Lüge}; und diese haben sie stolpern lassen auf ihren Wegen, den Pfaden der Vorzeit, um Steige zu gehen, einen Weg, der nicht gebahnt ist, [?]
Hes. 26,20 so werde ich dich hinabstürzen zu denen, die in die Grube hinabgefahren sind, zu dem Volk der Urzeit, und werde dich wohnen lassen in den untersten Örtern der Erde, in den Trümmern von der Vorzeit her, mit denen, die in die Grube hinabgefahren sind, damit du nicht mehr bewohnt wirst; und ich werde Herrlichkeit setzen{O. Herrliches schaffen} in dem Land der Lebendigen. [?]
  + 2 weitere Stellen
immer 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
5. Mo. 15,17 so sollst du eine Pfrieme nehmen und sie durch sein Ohr in die Tür stechen, und er wird dein Knecht sein für immer; und auch deiner Magd sollst du so tun.
Ps. 73,12 Siehe, diese sind Gottlose, und, immer sorglos{O. sicher, ruhig}, erwerben sie sich Vermögen.
Ps. 104,5 Er hat die Erde gegründet auf ihre Grundfesten; sie wird nicht wanken immer und ewiglich. [?]
Ps. 119,98 Weiser als meine Feinde machen mich deine Gebote, denn immer sind sie bei mir{W. denn ewiglich sind sie mein}. [?]
Mich. 2,9 die Frauen meines Volkes vertreibt ihr aus dem Haus ihrer Wonne, von ihren Kindern nehmt ihr meinen Schmuck auf immer.
Ewigkeiten 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Kön. 8,13 Gebaut habe ich dir ein Haus zur Wohnung, eine Stätte zu deinem Sitz für Ewigkeiten. [?]
2. Chr. 6,2 Ich aber habe dir ein Haus gebaut zur Wohnung, und eine Stätte zu deinem Sitz für Ewigkeiten.
Jes. 26,4 Vertraut auf den HERRN ewiglich; denn in Jah, dem HERRN, ist ein Fels der Ewigkeiten. [?]
Jes. 45,17 Israel wird gerettet durch den HERRN mit ewiger Rettung; ihr werdet nicht beschämt und nicht zuschanden werden in alle Ewigkeiten.
alt 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Spr. 22,28 Verrücke nicht die alte Grenze, die deine Väter gemacht haben.
Spr. 23,10 Verrücke nicht die alte Grenze, und dringe nicht ein in die Felder der Waisen.
uralt 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 58,12 Und die aus dir kommen, werden die uralten Trümmer aufbauen; die Grundmauern vergangener Geschlechter wirst du aufrichten; und du wirst genannt werden: Vermaurer der Lücken, Wiederhersteller bewohnbarer Straßen.
Jes. 61,4 Und sie werden die uralten Trümmer aufbauen, die Verwüstungen der Vorzeit{Eig. der Vorfahren} aufrichten; und sie werden die verödeten Städte erneuern, was wüst lag von Geschlecht zu Geschlecht.
Zeitalter 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 145,13 Dein Reich ist ein Reich aller Zeitalter, und deine Herrschaft durch alle Geschlechter hindurch.
Pred. 1,10 Gibt es ein Ding, von dem man sagt: Siehe, das ist neu!, längst ist es gewesen in den Zeitaltern{Eig. nach Ewigkeiten (unabsehbar langen Zeiträumen) gemessen}, die vor uns gewesen sind.
auf ewig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 77,8 Wird der Herr auf ewig verwerfen und von nun an keine Gunst mehr erweisen? [?]
beständig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 35,5 Weil du eine beständige Feindschaft hegtest und die Kinder Israel der Gewalt des Schwertes preisgabst zur Zeit ihrer Not, zur Zeit der Ungerechtigkeit des Endes:
lang 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 64,4 Du kommst dem entgegen, der Freude daran hat, Gerechtigkeit zu üben{O. der Freude an Gerechtigkeit hat und sie übt}, denen, die auf deinen Wegen deiner gedenken. Siehe, du, du ergrimmtest, und wir haben gesündigt; darin{d.h. in diesem Zustand; W. in ihnen (den soeben beschriebenen Dingen)} sind wir schon lang{Eig. ewig lang. And. üb.: in ihnen (auf „Wege“ bezogen) ist Beständigkeit (W. Ewigkeit)}, so lass uns gerettet werden{O. und sollten wir gerettet werden?}! [?]
lange Zeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 57,11 Und vor wem hast du dich gescheut und gefürchtet, dass du gelogen hast und meiner nicht gedachtest, es nicht zu Herzen nahmst? Habe ich nicht geschwiegen, und zwar seit langer Zeit{Eig. seit ewiglang}? Und mich fürchtest du nicht. [?]
Und 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 16,36 Gepriesen sei der HERR, der Gott Israels, von Ewigkeit zu Ewigkeit!
Und alles Volk sprach: Amen!, und lobte den HERRN.
von alters her 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 119,52 Ich gedachte, HERR, deiner Rechte von alters her, und ich tröstete mich.

Zusammengesetzte Wörter

[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 55,23 Wirf auf den HERRN, was dir auferlegt{O. zugewiesen} ist, und er wird dich erhalten; er wird nimmermehr zulassen, dass der Gerechte wanke! [?]3808 5769
Joel 2,26 Und ihr werdet essen, essen und satt werden und werdet den Namen des HERRN, eures Gottes, preisen, der Wunderbares an euch getan hat. Und mein Volk soll nimmermehr beschämt werden. [?]3808 5769
Joel 2,27 Und ihr werdet wissen{O. erkennen, erfahren}, dass ich in Israels Mitte bin und dass ich, der HERR, euer Gott bin und keiner sonst. Und mein Volk soll nimmermehr beschämt werden. [?]3808 5769
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 12,28 Habe acht und höre auf alle diese Worte, die ich dir gebiete, damit es dir und deinen Kindern nach dir wohlgehe ewiglich, weil du tust, was gut und recht ist in den Augen des HERRN, deines Gottes. [?] [?] [?]5704 5769
5. Mo. 23,4 Es soll kein Ammoniter noch Moabiter in die Versammlung des HERRN kommen; auch das zehnte Geschlecht von ihnen soll nicht in die Versammlung des HERRN kommen ewiglich: [?]5704 5769
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 31,2 Auf dich, HERR, traue ich. Lass mich nimmer beschämt werden; errette mich in deiner Gerechtigkeit! [?] [?] [?]408 5769
Ps. 71,1 Auf dich, HERR, traue ich: Lass mich nimmer beschämt werden! [?] [?] [?]408 5769
immer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 1,22 Aber Hanna ging nicht hinauf; denn sie sprach zu ihrem Mann: Bis der Knabe entwöhnt ist, dann will ich ihn bringen, dass er vor dem HERRN erscheine und dort bleibe auf immer5704 5769.
lange Zeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 42,14 Von lange4480 5769 her{Eig. Ewig lang} habe ich geschwiegen, war still, habe an mich gehalten. Wie eine Gebärende will ich tief aufatmen, schnauben und schnaufen zumal. [?]4480 5769 [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 30,7 Ich zwar sagte in meinem Wohlergehen{Eig. in meiner Ruhe, Sorglosigkeit}: Ich werde nicht wanken ewiglich. [?]1077 5769
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 42,14 Von lange4480 5769 her{Eig. Ewig lang} habe ich geschwiegen, war still, habe an mich gehalten. Wie eine Gebärende will ich tief aufatmen, schnauben und schnaufen zumal. [?]4480 5769 [?]