Strong G1438 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 1437G 1439

ἑαυτοῦ

heautou

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


sich selbst 166 Vorkommen in 150 Bibelstellen
Mt. 3,9 und denkt nicht bei euch selbst zu sagen: Wir haben Abraham zum Vater; denn ich sage euch, dass Gott dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken vermag.
Mt. 6,34 So seid nun nicht besorgt auf den morgigen Tag, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug.{W. Genug ist dem Tag sein Übel} [?]
Mt. 9,3 Und siehe, einige von den Schriftgelehrten sprachen bei sich selbst: Dieser lästert.
Mt. 9,21 denn sie sprach bei sich selbst: Wenn ich nur sein Kleid anrühre, so werde ich geheilt{O. gerettet} werden. [?]
Mt. 12,25 Da er aber ihre Gedanken wusste, sprach er zu ihnen: Jedes Reich, das gegen sich selbst entzweit ist, wird verwüstet; und jede Stadt oder jedes Haus, das mit sich selbst entzweit ist, wird nicht bestehen. [?] [?]
  + 146 weitere Stellen
sich 40 Vorkommen in 40 Bibelstellen
Mt. 12,45 Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit sich, böser als er selbst, und sie gehen hinein und wohnen dort; und das Letzte jenes Menschen wird ärger als das Erste. Ebenso wird es auch diesem bösen Geschlecht ergehen. [?]
Mt. 13,21 er hat aber keine Wurzel in sich, sondern ist nur für eine Zeit; und wenn Drangsal entsteht oder Verfolgung um des Wortes willen, sogleich ärgert er sich{O. stößt er sich, nimmt er Anstoß. So auch später, wo dieser Ausdruck vorkommt}. [?] [?]
Mt. 14,15 Als es aber Abend geworden war, traten seine Jünger zu ihm und sprachen: Der Ort ist öde, und die Zeit ist schon vergangen; entlass die Volksmengen, damit sie hingehen in die Dörfer und sich Speise kaufen. [?] [?] [?]
Mt. 15,30 Und große Volksmengen kamen zu ihm, die Lahme, Blinde, Stumme, Krüppel und viele andere bei sich hatten, und sie warfen sie ihm zu Füßen; und er heilte sie, [?] [?] [?]
Mt. 25,3 Die, die töricht waren, nahmen ihre Lampen und nahmen kein Öl mit sich; [?]
  + 36 weitere Stellen
ihr 16 Vorkommen in 16 Bibelstellen
Mt. 8,22 Jesus aber sprach zu ihm: Folge mir nach, und lass die Toten ihre Toten begraben.
Mt. 18,31 Als aber seine Mitknechte sahen, was geschehen war, wurden sie sehr betrübt und gingen und berichteten ihrem Herrn alles, was geschehen war. [?]
Mt. 21,8 Und eine sehr große Volksmenge breitete ihre Kleider aus auf den Weg; andere aber hieben Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg.
Mt. 25,1 Dann wird das Reich der Himmel gleich geworden sein zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und ausgingen, dem Bräutigam entgegen{Eig. zur Begegnung (And.: Einholung) des Bräutigams; so auch V. 6}. [?]
Mt. 25,4 die Klugen aber nahmen Öl in ihren Gefäßen mit ihren Lampen. [?]
  + 12 weitere Stellen
eigen 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Lk. 14,26 Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater und seine Mutter und seine Frau und seine Kinder und seine Brüder und Schwestern, dazu aber auch sein eigenes Leben, so kann er nicht mein Jünger sein;
Lk. 16,8 Und der Herr lobte den ungerechten Verwalter, weil er klug gehandelt hatte; denn die Söhne dieser Welt{O. dieses Zeitlaufs} sind klüger als die Söhne des Lichts gegen{O. in Bezug auf} ihr eigenes Geschlecht. [?] [?]
Röm. 4,19 Und nicht schwach im Glauben, sah er nicht seinen eigenen, schon erstorbenen Leib an, da er fast 100 Jahre alt war, und das Absterben des Mutterleibes der Sara,
1. Kor. 7,2 Aber um der Hurerei willen habe jeder seine eigene Frau, und eine jede habe ihren eigenen Mann.
1. Kor. 10,29 des Gewissens aber, sage ich, nicht deines eigenen, sondern desjenigen des anderen; denn warum wird meine Freiheit von einem anderen Gewissen beurteilt?
  + 10 weitere Stellen
euch 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Mt. 26,11 denn die Armen habt ihr allezeit bei euch, mich aber habt ihr nicht allezeit.
Mk. 14,7 denn die Armen habt ihr allezeit bei euch, und wenn ihr wollt, könnt ihr ihnen wohltun; mich aber habt ihr nicht allezeit.
Lk. 12,1 Als sich unterdessen viele Tausende{Eig. die Myriaden} der Volksmenge versammelt hatten, so dass sie einander traten, fing er an, zu seinen Jüngern zu sagen, zuerst: Hütet{And. üb.: zu seinen Jüngern zu sagen: Zuerst hütet usw.} euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, der Heuchelei ist.
Lk. 12,33 Verkauft eure Habe und gebt Almosen; macht euch Geldbeutel, die nicht veralten, einen Schatz, unvergänglich{O. der nicht abnimmt}, in den Himmeln, wo kein Dieb sich naht und keine Motte zerstört. [?] [?]
Lk. 16,9 Und ich sage euch: Macht euch Freunde mit dem ungerechten Mammon, damit, wenn er zu Ende geht, man euch aufnehme in die ewigen Hütten.
  + 10 weitere Stellen
selbst 11 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Mt. 12,45 Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit sich, böser als er selbst, und sie gehen hinein und wohnen dort; und das Letzte jenes Menschen wird ärger als das Erste. Ebenso wird es auch diesem bösen Geschlecht ergehen. [?]
Lk. 11,26 Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit, böser als er selbst, und sie gehen hinein und wohnen dort; und das Letzte jenes Menschen wird ärger als das Erste. [?]
Lk. 21,30 wenn sie schon ausschlagen, so erkennt ihr von selbst, indem ihr es seht, dass der Sommer schon nahe ist.
Lk. 23,2 Sie fingen aber an, ihn zu verklagen, indem sie sagten: Diesen haben wir befunden als einen, der unsere Nation verführt und wehrt, dem Kaiser Steuer zu geben, indem er sagt, dass er selbst Christus, ein König, sei. [?] [?]
Joh. 5,18 Darum nun suchten die Juden noch mehr, ihn zu töten, weil er nicht nur den Sabbat brach, sondern auch Gott seinen eigenen Vater nannte, sich selbst Gott gleichmachend.
  + 6 weitere Stellen
seine 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Lk. 2,3 Und alle gingen hin, um sich einschreiben zu lassen, jeder in seine eigene Stadt.
Lk. 19,13 Er berief aber seine zehn{O. zehn seiner} Knechte{O. Sklaven; so auch nachher} und gab ihnen 10 Pfunde{W. Minen} und sprach zu ihnen: Handelt, bis{Eig. indem, während} ich komme.
Röm. 5,8 Gott aber erweist seine Liebe gegen uns darin, dass Christus, da wir noch Sünder waren, für uns gestorben ist. [?]
1. Kor. 7,37 Wer aber im Herzen feststeht und keine Not, sondern Gewalt hat über seinen eigenen Willen und dies in seinem Herzen beschlossen hat, seine Jungfrauschaft{O. Jungfrau} zu bewahren, der tut wohl. [?] [?] [?]
1. Kor. 10,24 Niemand suche das Seine, sondern das des anderen.
  + 4 weitere Stellen
[?] 5 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Lk. 12,21 So ist der für sich Schätze sammelt und ist nicht reich in Bezug auf Gott. [?]
Lk. 24,27 Und von Mose und von allen Propheten anfangend, erklärte er ihnen in allen Schriften das, was ihn betraf. [?]
Röm. 6,11 So auch ihr, haltet euch der Sünde für tot, Gott aber lebend in Christus Jesus. [?] [?] [?] [?]
2. Kor. 6,4 sondern in allem uns erweisen{O. empfehlen} als Gottes Diener, in vielem Ausharren{O. vieler Geduld}, in Drangsalen, in Nöten, in Ängsten, [?] [?]
Phil. 2,12 Daher, meine Geliebten, wie ihr allezeit gehorsam gewesen seid, nicht allein als in meiner Gegenwart, sondern jetzt vielmehr in meiner Abwesenheit, bewirkt{O. wirkt aus, vollführt} eure eigene Seligkeit{O. Errettung, Heil} mit Furcht und Zittern; [?] [?] [?] [?] [?]
  + 3 weitere Stellen
seinen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Lk. 11,21 Wenn der Starke bewaffnet seinen Hof{O. sein Haus} bewacht, so ist seine Habe in Frieden;
Lk. 13,19 Es ist wie ein Senfkorn, das ein Mensch nahm und in seinen Garten warf; und es wuchs und wurde zu einem großen Baum, und die Vögel des Himmels ließen sich nieder{O. nisteten} in seinen Zweigen. [?]
Lk. 14,26 Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater und seine Mutter und seine Frau und seine Kinder und seine Brüder und Schwestern, dazu aber auch sein eigenes Leben, so kann er nicht mein Jünger sein;
Off. 10,7 sondern in den Tagen der Stimme des siebten Engels, wenn er posaunen wird{O. im Begriff steht zu posaunen}, wird auch das Geheimnis Gottes vollendet sein, wie er seinen eigenen Knechten, den Propheten, die frohe Botschaft verkündigt hat. [?] [?]
sein 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Lk. 14,27 und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachkommt, kann nicht mein Jünger sein.
Joh. 19,17 Und sein{O. nach and. Lesart: sich selbst das} Kreuz tragend, ging er hinaus nach der Stätte, genannt Schädelstätte, die auf Hebräisch Golgatha heißt, [?]
Heb. 12,16 dass nicht jemand ein Hurer sei oder ein Ungöttlicher wie Esau, der für eine Speise sein Erstgeburtsrecht verkaufte;
sein eigen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 8,3 Denn das dem Gesetz Unmögliche, weil es durch das Fleisch kraftlos war, tat Gott, indem er, seinen eigenen Sohn in Gleichgestalt{O. Gleichheit, wie anderswo} des Fleisches der Sünde{Eig. von Sündenfleisch} und für die Sünde sendend, die Sünde im Fleisch verurteilte,
Eph. 5,28 So sind auch die Männer schuldig, ihre{Eig. ihre eigenen} Frauen zu lieben wie{O. als} ihre eigenen Leiber. Wer seine{Eig. sein eigenes} Frau liebt, liebt sich selbst.
Eph. 5,29 Denn niemand hat jemals sein eigenes Fleisch gehasst, sondern er nährt und pflegt es, wie auch der Christus die Versammlung.
gegenseitig 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Kol. 3,13 einander ertragend und euch gegenseitig vergebend, wenn einer Klage hat gegen den anderen; wie auch der Christus euch vergeben hat, so auch ihr.
Kol. 3,16 Lasst das Wort des Christus reichlich in euch wohnen, indem ihr in aller Weisheit euch{O. wohnen in aller Weisheit, indem ihr euch} gegenseitig lehrt und ermahnt mit Psalmen, Lobliedern und geistlichen Liedern, Gott singend in euren Herzen in Gnade{d.h. im Geist der Gnade}.
sie 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Off. 2,9 Ich kenne deine Drangsal und deine Armut, (du bist aber reich) und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans.
Off. 3,9 Siehe, ich gebe aus der Synagoge des Satans von denen, die sagen, sie seien Juden, und sind es nicht, sondern lügen; siehe, ich werde sie zwingen{W. werde machen}, dass sie kommen und sich niederwerfen vor deinen Füßen und erkennen, dass ich dich geliebt habe.
einander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 4,32 Seid aber gegeneinander gütig, mitleidig, einander vergebend{O. Gnade erweisend}, wie auch Gott in Christus euch vergeben{O. Gnade erwiesen} hat.
er 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 14,33 So nun jeder von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, kann nicht mein Jünger sein. [?] [?]
euch selbst 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 9,50 Das Salz ist gut; wenn aber das Salz salzlos geworden ist, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch selbst, und seid in Frieden untereinander.
euer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 5,25 Ihr Männer, liebt eure Frauen, wie auch der Christus die Versammlung geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat,
euer eigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Phil. 2,12 Daher, meine Geliebten, wie ihr allezeit gehorsam gewesen seid, nicht allein als in meiner Gegenwart, sondern jetzt vielmehr in meiner Abwesenheit, bewirkt{O. wirkt aus, vollführt} eure eigene Seligkeit{O. Errettung, Heil} mit Furcht und Zittern; [?] [?] [?] [?] [?]
ihr eigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jud. 18 dass sie euch sagten, dass am Ende der Zeit Spötter sein werden, die nach ihren eigenen Lüsten der Gottlosigkeit wandeln. [?]
ihrem eigenen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 16,18 Denn solche dienen nicht unserem Herrn Christus, sondern ihrem eigenen Bauch, und durch süße Worte und schöne Reden verführen sie die Herzen der Arglosen.
ihren eigenen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 16,4 (die für mein Leben ihren eigenen Hals preisgegeben haben, denen nicht allein ich danke, sondern auch alle Versammlungen der Nationen)
seinem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 15,20 Und er machte sich auf und ging zu seinem{Eig. seinem eigenen} Vater. Als er aber noch fern war, sah ihn sein Vater und wurde innerlich bewegt und lief hin und fiel ihm um seinen Hals und küsste ihn sehr{O. vielmals, oder zärtlich}. [?]
seiner 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Thes. 2,6 Und jetzt wisst ihr, was zurückhält, dass er zu seiner Zeit offenbart werde. [?] [?]
seines 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 16,5 Und er rief jeden einzelnen der Schuldner seines Herrn herzu und sprach zu dem ersten: Wieviel bist du meinem Herrn schuldig? [?] [?]
sich bewahren 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 15,29 euch zu enthalten von Götzenopfern und von Blut und von Ersticktem und von Hurerei. Wenn ihr euch davor bewahrt, so werdet ihr wohl tun{O. so wird es euch wohlgehen}. Lebt wohl!“ [?]
uns 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 23,14 die zu den Hohenpriestern und den Ältesten kamen und sprachen: Wir haben uns mit einem Fluch verflucht, nichts zu genießen, bis wir den Paulus getötet haben.
uns selbst 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 8,23 Nicht allein aber sie, sondern auch wir selbst, die wir die Erstlinge des Geistes haben, auch wir selbst seufzen in uns selbst, erwartend die Sohnschaft: die Erlösung unseres Leibes.
unser 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 10,25 indem wir unser Zusammenkommen nicht versäumen{O. aufgeben}, wie es bei einigen Sitte ist, sondern einander ermuntern, und das umsomehr, jemehr ihr den Tag herannahen seht. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
zueinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 5,19 redend zueinander{O. zu euch selbst} in Psalmen und Lobliedern und geistlichen Liedern, singend und spielend dem Herrn in{O. mit} eurem Herzen,

Zusammengesetzte Wörter

zueinander 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Mk. 10,26 Sie aber waren über die Maßen erstaunt und sprachen zueinander4314 1438: Und wer kann dann errettet werden? [?]
Mk. 12,7 Jene Weingärtner aber sprachen zueinander4314 1438: Dieser ist der Erbe; kommt, lasst uns ihn töten, und das Erbe wird unser sein.
Mk. 16,3 Und sie sprachen zueinander4314 1438: Wer wird uns den Stein von der Tür der Gruft wälzen? [?] [?]
Joh. 7,35 Es sprachen nun die Juden zueinander4314 1438: Wohin will dieser gehen, dass wir ihn nicht finden sollen? Will er etwa in die Zerstreuung der Griechen{d.h. zu den unter den Griechen zerstreut wohnenden Juden} gehen und die Griechen lehren?
Joh. 12,19 Da sprachen die Pharisäer zueinander4314 1438: Ihr seht, dass ihr gar nichts ausrichtet; siehe, die Welt ist ihm nachgegangen.
miteinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mk. 11,31 Und sie überlegten miteinander4314 1438 und sprachen: Wenn wir sagen: Vom Himmel, so wird er sagen: Warum habt ihr ihm denn nicht geglaubt?
Lk. 20,5 Sie aber überlegten miteinander4314 1438 und sprachen: Wenn wir sagen: Vom Himmel, so wird er sagen: Warum habt ihr ihm nicht geglaubt?
untereinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 21,38 Als aber die Weingärtner den Sohn sahen, sprachen sie untereinander1722 1438: Dieser ist der Erbe; kommt, lasst uns ihn töten und sein Erbe in Besitz nehmen!
1. Thes. 5,13 und dass ihr sie über die Maßen in Liebe achtet, um ihres Werkes willen. Seid in Frieden untereinander1722 1438.
einander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 4,10 Je nachdem jeder eine Gnadengabe empfangen hat, dient einander1519 1438 damit als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes.
heimgehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 20,10 Es gingen nun die Jünger wieder heim4314 1438.
ihnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 10,16 „Dies ist der Bund, den ich ihnen4314 1438{Eig. in Bezug auf sie} errichten werde nach jenen Tagen, spricht der Herr: Indem ich meine Gesetze in ihre Herzen gebe, werde ich sie auch auf ihre Sinne schreiben“;
nach Hause 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 24,12 Petrus aber stand auf und lief zu der Gruft; und sich hineinbückend, sieht er nur die leinenen Tücher liegen, und er ging weg nach4314 1438 Hause4314 1438 und verwunderte sich über das, was geschehen war. [?] [?]
Selbstauferbauung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 4,16 aus dem der ganze Leib, wohl zusammengefügt und verbunden durch jedes Gelenk der Darreichung, nach der Wirksamkeit in dem Maß jedes einzelnen Teiles, für sich das Wachstum des Leibes bewirkt zu seiner Selbstauferbauung3619 1438 in Liebe.
sich untereinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 1,27 Und sie entsetzten sich alle, so dass sie sich4314 1438 untereinander4314 1438 befragten und sprachen: Was ist dies? Was ist dies für eine neue Lehre? Denn mit Gewalt gebietet er selbst den unreinen Geistern, und sie gehorchen ihm. [?] [?]
untereinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 22,23 Und sie fingen an, sich untereinander4314 1438 zu befragen, wer es wohl von ihnen sein möchte, der dies tun werde.
untereinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Pet. 4,8 Vor allen Dingen aber habt untereinander1519 1438 eine anhaltende Liebe, denn die Liebe bedeckt eine Menge von Sünden. [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 9,10 Und sie behielten das Wort, indem sie sich untereinander befragten: Was ist das, aus den Toten auferstehen? [?] [?]4314 1438 [?]