Bibelstellenindex zu Sprüche 26

Vers 1

Wie Schnee im Sommer und wie Regen in der Ernte, so steht dem Toren keine Ehre zu.


Vers 7

Schlaff hängen die Beine des Lahmen herab: So ist ein Spruch im Mund der Toren.


Vers 11

Wie ein Hund, der zurückkehrt zu seinem Gespei: So ist ein Tor, der seine Narrheit wiederholt.


Vers 13

Der Faule spricht: Der Brüller ist auf dem Weg, ein Löwe inmitten der Straßen.


Vers 22

Die Worte des Ohrenbläsers sind wie Leckerbissen, und sie dringen hinab in das Innerste des Leibes.


Vers 24

Der Hasser verstellt sich mit seinen Lippen, aber in seinem Innern hegt er Trug.


Vers 25

Wenn er seine Stimme lieblich macht, traue ihm nicht; denn sieben Gräuel sind in seinem Herzen.


Vers 27

Wer eine Grube gräbt, fällt hinein; und wer einen Stein wälzt, auf den kehrt er zurück.