Bibelstellenindex zu Sprüche 22

Vers 1

Ein guter Name ist vorzüglicher als großer Reichtum, Anmut besser als Silber und Gold.


Vers 3

Der Kluge sieht das Unglück und verbirgt sich; die Einfältigen aber gehen weiter und erleiden Strafe.


Vers 6

Erziehe den Knaben seinem Weg gemäß; er wird nicht davon weichen, auch wenn er alt wird.


Vers 8

Wer Unrecht sät, wird Unheil ernten, und die Rute seines Zorns wird ein Ende nehmen.


Vers 9

Wer ein gütiges Auge hat, der wird gesegnet werden; denn er gibt dem Armen von seinem Brot.


Vers 13

Der Faule spricht: Ein Löwe ist draußen; ich könnte mitten auf den Straßen ermordet werden!


Vers 14

Der Mund fremder Frauen ist eine tiefe Grube; wem der HERR zürnt, der fällt hinein.


Vers 17

Neige dein Ohr und höre die Worte der Weisen, und richte dein Herz auf mein Wissen!


Vers 19

Damit dein Vertrauen auf den HERRN sei, habe ich heute dich, ja dich belehrt.


Vers 21

um dir die Richtschnur der Worte der Wahrheit mitzuteilen, damit du denen, die dich senden, Worte zurückbringst, die Wahrheit sind?


Vers 28

Verrücke nicht die alte Grenze, die deine Väter gemacht haben.


Vers 29

Siehst du einen Mann, der in seinem Geschäft geschickt ist – vor Königen wird er stehen, er wird nicht vor Niedrigen stehen.