Strong H6030 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 6029H 6031

ענה

‛ânâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


antworten 224 Vorkommen in 217 Bibelstellen
1. Mo. 18,27 Und Abraham antwortete und sprach: Sieh doch, ich habe mich unterwunden zu dem HERRN zu reden, und ich bin Staub und Asche. [?]
1. Mo. 23,5 Und die Kinder Heth antworteten dem Abraham und sprachen zu ihm:
1. Mo. 23,10 Ephron aber saß{O. wohnte} inmitten der Kinder Heth; und Ephron, der Hethiter, antwortete dem Abraham vor den Ohren der Kinder Heth, vor allen, die zum Tor seiner Stadt eingingen, und sprach:
1. Mo. 23,14 Und Ephron antwortete dem Abraham und sprach zu ihm:
1. Mo. 24,50 Da antworteten Laban und Bethuel und sprachen: Von dem HERRN ist die Sache ausgegangen; wir können dir nichts sagen, weder Böses noch Gutes.
  + 213 weitere Stellen
erhören 34 Vorkommen in 31 Bibelstellen
1. Sam. 7,9 Und Samuel nahm ein Milchlamm und opferte es ganz als Brandopfer dem HERRN; und Samuel schrie zu dem HERRN für Israel, und der HERR erhörte ihn.
1. Sam. 8,18 Und ihr werdet an jenem Tag schreien wegen eures Königs, den ihr euch erwählt habt; aber der HERR wird euch an jenem Tag nicht erhören.
1. Kön. 12,7 Und sie redeten zu ihm und sprachen: Wenn du heute dieses Volkes Knecht wirst und ihnen dienst und sie erhörst und gütige Worte zu ihnen redest, so werden sie deine Knechte sein alle Tage.
Hiob 19,7 Siehe, ich schreie über Gewalttat und werde nicht erhört; ich rufe um Hilfe, und da ist kein Recht.
Ps. 17,6 Ich, ich habe dich angerufen, denn du erhörst mich, o Gott{El}. Neige dein Ohr zu mir, höre meine Rede!
  + 27 weitere Stellen
anheben 26 Vorkommen in 26 Bibelstellen
5. Mo. 21,7 und sollen anheben und sprechen: Unsere Hände haben dieses Blut nicht vergossen, und unsere Augen haben es nicht gesehen;
5. Mo. 26,5 Und du sollst vor dem HERRN, deinem Gott, anheben und sprechen: Ein umherirrender{Zugleich: umkommender} Aramäer war mein Vater; und er zog nach Ägypten hinab und hielt sich dort auf als ein geringes Häuflein; und er wurde dort zu einer großen, starken und zahlreichen Nation.
5. Mo. 27,14 Und die Leviten sollen anheben und zu allen Männern von Israel mit lauter Stimme sprechen:
Ri. 18,14 Da hoben die fünf Männer an, die gegangen waren, das Land Lais auszukundschaften, und sprachen zu ihren Brüdern: Wisst ihr, dass in diesen Häusern Ephod und Teraphim und ein geschnitztes Bild und ein gegossenes Bild sind? Und nun wisst, was ihr tun wollt.
1. Sam. 14,28 Und einer von dem Volk hob an und sprach: Dein Vater hat das Volk feierlich beschworen und gesagt: Verflucht sei der Mann, der heute Speise essen wird! Und so ist das Volk ermattet{O. und doch war das Volk ermattet}. [?]
  + 22 weitere Stellen
zeugen 11 Vorkommen in 11 Bibelstellen
1. Mo. 30,33 Und meine Gerechtigkeit wird für mich{Eig. gegen mich, d.h. die Gerechtigkeit Jakobs wird gleichsam als seine Gegenpartei auftreten und bezeugen, dass er nichts gestohlen hat} zeugen am morgigen Tag{d.h. in Zukunft}, wenn sie wegen meines Lohnes vor dich kommt{O. wenn du kommst wegen meines Lohnes vor dir}; alles, was nicht gesprenkelt und gefleckt ist unter den Ziegen, und dunkelfarbig unter den Schafen, das sei gestohlen bei mir.
Rt. 1,21 Voll bin ich gegangen, und leer hat mich der HERR zurückkehren lassen. Warum nennt ihr mich Noomi, da der HERR gegen mich gezeugt und der Allmächtige mir Übles getan hat?
1. Sam. 12,3 Hier bin ich, zeugt gegen mich vor dem HERRN und vor seinem Gesalbten! Wessen Rind habe ich genommen? Oder wessen Esel habe ich genommen? Oder wen habe ich übervorteilt? Wem habe ich Gewalt angetan? Oder aus wessen Hand habe ich Lösegeld genommen, dass ich dadurch meine Augen verhüllt hätte? So will ich es euch wiedergeben.
2. Sam. 1,16 Und David sprach zu ihm: Dein Blut komme auf dein Haupt! Denn dein Mund hat gegen dich gezeugt und gesprochen: Ich habe den Gesalbten des HERRN getötet.
Hiob 15,6 Dein Mund verdammt dich, und nicht ich; und deine Lippen zeugen gegen dich.
  + 7 weitere Stellen
ablegen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 20,16 Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen gegen deinen Nächsten.
5. Mo. 5,20 Und du sollst kein falsches Zeugnis ablegen gegen deinen Nächsten.
Spr. 25,18 Hammer und Schwert und geschärfter Pfeil: So ist ein Mann, der falsches Zeugnis gegen seinen Nächsten ablegt.
singen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 18,7 Und die Frauen, die spielten{O. tanzten}, sangen und sprachen{d.h. im Wechselgesang; so auch Kap. 21,11; 29,5}:
Saul hat seine Tausende erschlagen und David seine Zehntausende. [?]
1. Sam. 21,12 Und die Knechte Achis' sprachen zu ihm: Ist das nicht David, der König des Landes? Haben sie nicht von diesem in den Reigen gesungen und gesprochen: „Saul hat seine Tausende erschlagen, und David seine Zehntausende“?
1. Sam. 29,5 Ist das nicht David, von dem sie in den Reigen sangen und sprachen: „Saul hat seine Tausende erschlagen, und David seine Zehntausende“?
anstimmen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 147,7 Stimmt dem HERRN einen Lobgesang{O. ein Danklied} an, singt Psalmen unserem Gott mit der Laute!
Jer. 51,14 Der HERR der Heerscharen hat bei sich selbst geschworen: Habe ich dich auch mit Menschen gefüllt wie mit Heuschrecken, so wird man doch Triumphgeschrei{O. den Kriegsruf} über dich anstimmen!
Antwort 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 18,29 Und es geschah, als der Mittag vorüber war, da weissagten{S. die Anm. zu 1. Sam. 10,5} sie bis zur Zeit, da man das Speisopfer opfert; aber da war keine Stimme und keine Antwort{W. kein Antwortender} und kein Aufhorchen.
Hiob 33,13 Warum hast du gegen ihn gehadert? Denn{O. gegen ihn, dass er ...?} über all sein Tun gibt er keine Antwort{O. dass er keine seiner (des Menschen) Worte beantwortet?}.
Antwort geben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 119,42 So werde ich Antwort geben dem mich Höhnenden; denn ich vertraue auf dein Wort. [?]
Jer. 44,20 Und Jeremia sprach zu dem ganzen Volk, zu den Männern und zu den Frauen und zu allem Volk, das ihm Antwort gegeben hatte, und sagte: [?] [?]
beantworten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 11,2 Sollte die Menge der Worte nicht beantwortet werden, oder sollte ein Schwätzer recht behalten?
Hiob 32,12 und ich richtete meine Aufmerksamkeit auf euch; und siehe, keiner ist unter euch, der Hiob widerlegt, der seine Reden beantwortet hätte.
bezeugen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 19,16 Wenn ein ungerechter Zeuge gegen jemand auftritt, um ein Vergehen{Eig. eine Abweichung (vom Gesetz)} gegen ihn zu bezeugen,
5. Mo. 19,18 Und die Richter sollen wohl nachforschen; und siehe, ist der Zeuge ein falscher Zeuge, hat er Falsches gegen seinen Bruder bezeugt, [?]
gewähren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Pred. 5,19 Denn er wird nicht viel an die Tage seines Lebens denken, weil Gott ihm die Freude seines Herzens gewährt{Eig. denn Gott antwortet auf die Freude seine Herzens, d.h. stimmt ihr bei}.
Pred. 10,19 Um sich zu belustigen, hält man Mahlzeiten, und Wein erheitert das Leben, und das Geld gewährt alles.
singe 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 21,17 Damals sang Israel dieses Lied:
Herauf, Brunnen! Singt ihm zu! [?] [?]
Hos. 2,17 und ich werde ihr von dort aus ihre Weinberge geben und das Tal Achor{S. die Anm. zu Jos. 7,26} zu einer Tür der Hoffnung. Und sie wird dort singen{Eig. anheben zu singen; od. antworten} wie in den Tagen ihrer Jugend und wie an dem Tag, da sie aus dem Land Ägypten heraufzog.
Zeugnis ablegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 31,21 Und es wird geschehen, wenn viele Übel und Drangsale sie treffen, so wird dieses Lied Zeugnis gegen sie ablegen; denn es wird nicht vergessen werden aus dem Mund ihrer Nachkommen. Denn ich kenne ihr Sinnen, womit sie schon heute umgehen, ehe ich sie in das Land bringe, von dem ich geschworen habe. [?]
Mich. 6,3 „Mein Volk, was habe ich dir getan, und womit habe ich dich ermüdet? Lege Zeugnis gegen mich ab!
[?] 1 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 20,11 Und es soll geschehen, wenn sie dir Frieden erwidert und dir auftut, so soll alles Volk, das sich darin befindet, dir fronpflichtig sein und dir dienen. [?] [?]
Esra 3,11 Und sie hoben einen Wechselgesang an mit Lob und Dank{O. sie stimmten Lob und Dank an} dem HERRN: Denn er ist gütig, denn{O. weil er gütig ist, weil} seine Güte währt ewiglich über Israel. Und das ganze Volk erhob ein großes Jubelgeschrei beim Lob des HERRN, weil der Grund zum Haus des HERRN gelegt wurde. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
antwortete 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 18,26 Und sie nahmen den Stier, den man ihnen gegeben hatte, und richteten ihn zu; und sie riefen den Namen des Baal an vom Morgen bis zum Mittag und sprachen: Baal, antworte uns! Aber da war keine Stimme, und niemand antwortete. Und sie hüpften um den Altar, den man gemacht hatte. [?]
aussagen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 35,30 Jeder, der einen Menschen erschlägt: Auf die Aussage von Zeugen soll man den Mörder töten; aber ein einzelner Zeuge kann nicht gegen einen Menschen aussagen{Eig. antworten}, dass er sterbe.
dämpfen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 25,5 Wie die Glut in einem dürren Land beugtest du der Fremden Ungestüm; wie die Glut durch einer Wolke Schatten, wurde gedämpft der Gewalttätigen Siegesgesang.
demütigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 55,20 Hören wird Gott{El} und sie demütigen{O. ihnen antworten} – er thront ja von alters her (Sela) –; weil es keine Änderung bei ihnen{O. sie, bei denen es keine usw.} gibt und sie Gott nicht fürchten.
erheben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 25,30 Und du, weissage ihnen alle diese Worte und sprich zu ihnen: Der HERR wird brüllen aus der Höhe und seine Stimme erschallen lassen aus seiner heiligen Wohnung; brüllen wird er gegen seine Wohnstätte, einen lauten Ruf erheben, wie die Keltertreter, gegen alle Bewohner der Erde.
erwidern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 32,17 Auch ich will mein Teil erwidern, auch ich will mein Wissen mitteilen. [?]
Geschrei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 32,18 Und er sprach: Es ist nicht der Schall von Siegesgeschrei1369 6030 und nicht der Schall von Geschrei der Niederlage; den Schall von Wechselgesang höre ich.
heulen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 13,22 und wilde Hunde werden heulen in seinen Palästen und Schakale in den Lustschlössern. Und seine Zeit steht nahe bevor, und seine Tage werden nicht verlängert werden.
Laut 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mal. 2,12 Der HERR wird den Mann, der so etwas tut, aus den Zelten Jakobs ausrotten, den wachenden und den, der einen Laut von sich gibt, und den, der dem HERRN der Heerscharen eine Opfergabe darbringt{Bedeutet wohl: jeden nur lebenden Nachkommen und Verwandten}.
laut reden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 119,172 Meine Zunge soll laut reden von deinem Wort{Eig. dein Wort anheben, anstimmen}, denn alle deine Gebote sind Gerechtigkeit.
Leannot 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 88,1 (Ein Lied, ein Psalm{Eig. Psalm-Lied} von den Söhnen Korahs; dem Vorsänger, nach Machalat Leannoth{Leannoth bedeutet wahrsch.: mit gedämpfter Stimme vorzutragen; zu Machalat s. die Anm. zu Ps. 53, Überschrift}; ein Maskil{S. die Anm. zu Ps. 32, Überschrift}, von Heman, dem Esrachiter.) [?]
Wechselgesang 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 32,18 Und er sprach: Es ist nicht der Schall von Siegesgeschrei1369 6030 und nicht der Schall von Geschrei der Niederlage; den Schall von Wechselgesang höre ich.
Wechselgesang anstimmen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Esra 3,11 Und sie hoben einen Wechselgesang an mit Lob und Dank{O. sie stimmten Lob und Dank an} dem HERRN: Denn er ist gütig, denn{O. weil er gütig ist, weil} seine Güte währt ewiglich über Israel. Und das ganze Volk erhob ein großes Jubelgeschrei beim Lob des HERRN, weil der Grund zum Haus des HERRN gelegt wurde. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

Siegesgeschrei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 32,18 Und er sprach: Es ist nicht der Schall von Siegesgeschrei1369 6030 und nicht der Schall von Geschrei der Niederlage; den Schall von Wechselgesang höre ich.