Hiob 26 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht
Bitte die Hinweise zur Benutzung der ELB 1905 der Studienbibel beachten!

1 Und HiobHiob347 antwortete6030 und sprach559:

2 Wie hast3467 du dem Ohnmächtigen geholfen5826, den kraftlosen ArmArm2220 gerettet! 3 Wie hast du den beraten, der keine3808 Weisheit2451 hat3289, und gründliches WissenWissen3045 in Fülle7230 kundgetan! 4 An5046 wen hast du WorteWorte4405 gerichtet, und wessen Odem5397 ist von3318 dir ausgegangen?

5 Die Schatten beben unter den Wassern4325 und ihren Bewohnern. 6 Der ScheolScheol ist nacktnackt6174 vor ihm, und keine Hülle hat der AbgrundAbgrund11. 7 Er spannt den NordenNorden aus über der Leere8414, hängt8518 die ErdeErde776 auf5186 über dem Nichts1099. 8 Er bindet die Wasser4325 in seine Wolken5645, und das Gewölk6051 zerreißt nicht unter ihnen. 9 Er verhüllt270 den Anblick seines ThronesThrones, indem er sein Gewölk6051 darüber ausbreitet. 10 Er rundete eine Schranke ab über der Fläche der Wasser4325 bis zum äußersten Ende8503, wo LichtLicht216 und2706 FinsternisFinsternis2822 zusammentreffen. 11 Die Säulen5982 des HimmelsHimmels8064 wanken und entsetzen sich8539 vor seinem Schelten1606. 12 Durch seine KraftKraft3581 erregt er4272 das MeerMeer3220, und durch seine EinsichtEinsicht zerschellt er RahabRahab7293. 13 Durch seinen Hauch7307 wird der HimmelHimmel8064 heiter, seine Hand3027 durchbohrt2342 den flüchtigen Drachen. 14 Siehe, das1697 sind die Säume seiner Wege1870; und wie wenig haben wir von ihm gehört8085! Und den DonnerDonner7482 seiner MachtMacht1369, wer versteht995 ihn?