Strong H270 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 269H 271

אחז

'âchaz

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


ergreifen 17 Vorkommen in 17 Bibelstellen
2. Mo. 15,14 Die Völker hörten es, sie bebten; Angst ergriff die Bewohner Philistäas.
2. Mo. 15,15 Da wurden bestürzt die Fürsten Edoms; die Starken Moabs, sie ergriff Beben; es verzagten alle Bewohner Kanaans.
Ri. 1,6 Und Adoni-Besek floh; und sie jagten ihm nach und ergriffen ihn und hieben ihm die Daumen seiner Hände und seiner Füße ab.
Ri. 12,6 so sprachen sie zu ihm: Sage doch: Schibboleth{Strömung}! Und sagte er: Sibboleth, und brachte es nicht fertig, richtig zu sprechen, dann ergriffen sie ihn und schlachteten ihn an den Furten des Jordan. Und es fielen in jener Zeit von Ephraim 42000.
Ri. 16,3 Und Simson lag bis Mitternacht. Um Mitternacht aber stand er auf und ergriff die Flügel des Stadttores und die beiden Pfosten, und riss sie samt dem Riegel heraus und legte sie auf seine Schultern; und er trug sie auf den Gipfel des Berges, der gegen Hebron hin liegt. [?]
  + 13 weitere Stellen
erfassen 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Kön. 1,51 Und es wurde Salomo berichtet, indem man sprach: Siehe, Adonija fürchtet den König Salomo, und siehe, er hat die Hörner des Altars erfasst und gesagt: Es schwöre mir jetzt der König Salomo, dass er seinen Knecht nicht mit dem Schwert töten wolle!
Hiob 18,9 Der Fallstrick wird seine Ferse erfassen, die Schlinge ihn ergreifen.
Hiob 21,6 Ja, wenn ich daran denke, so bin ich bestürzt, und Schauder erfasst mein Fleisch.
Hiob 38,13 dass sie erfasse die Säume der Erde und die Gottlosen von ihr verscheucht{Eig. weggeschüttelt} werden?
Ps. 73,23 Doch ich bin stets bei dir: Du hast mich erfasst bei meiner rechten Hand;
  + 3 weitere Stellen
ansässig machen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 34,10 und wohnt bei uns und das Land soll vor euch sein: Wohnt und verkehrt darin, und macht euch darin ansässig.
1. Mo. 47,27 Und Israel wohnte im Land Ägypten, im Land Gosen; und sie machten sich darin ansässig und waren fruchtbar und mehrten sich sehr.
4. Mo. 32,30 wenn sie aber nicht gerüstet mit euch hinüberziehen, so sollen sie sich unter euch ansässig machen im Land Kanaan.
Jos. 22,9 So kehrten die Kinder Ruben und die Kinder Gad und der halbe Stamm Manasse zurück und zogen weg von den Kindern Israel, von Silo, das im Land Kanaan ist, um in das Land Gilead zu ziehen, in das Land ihres Eigentums, in dem sie sich ansässig gemacht hatten nach dem Befehl des HERRN durch Mose.
Jos. 22,19 Jedoch wenn das Land eures Eigentums unrein ist, so kommt herüber in das Land des Eigentums des HERRN, wo sich die Wohnung des HERRN befindet, und macht euch ansässig in unserer Mitte, aber empört euch nicht gegen den HERRN, und empört euch nicht gegen uns, indem ihr euch einen Altar baut außer dem Altar des HERRN, unseres Gottes. [?]
festhalten 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 22,13 Und Abraham erhob seine Augen und sah, und siehe, da war ein Widder dahinten im Dickicht festgehalten durch seine Hörner; und Abraham ging hin und nahm den Widder und opferte ihn als Brandopfer an seines Sohnes Statt. [?]
Hiob 17,9 Doch der Gerechte wird an seinem Weg festhalten, und der an Händen Reine wird an Stärke zunehmen.
Hiob 23,11 An seinem Schritt hat mein Fuß festgehalten, seinen Weg habe ich beobachtet und bin nicht abgebogen; [?]
Pred. 7,18 Es ist gut, dass du an diesem festhältst und auch von jenem deine Hand nicht abziehst; denn der Gottesfürchtige entgeht dem allen{d.h. den beiden Extremen und ihren Folgen}.
Hes. 41,6 Und die Seitenzimmer waren Zimmer über Zimmer, drei, und zwar dreißigmal; und sie gingen in die Wand, die das Haus ringsherum für die Seitenzimmer{O. nach den Seitenzimmern hin} hatte, damit sie festgehalten würden; doch wurden sie nicht in der Wand des Hauses festgehalten{Die Mauer des Hauses hatte bei jedem Stockwerk einen Absatz, um dessen Breite sie zurücktrat}.
fassen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 4,4 Und der HERR sprach zu Mose: Strecke deine Hand aus und fasse sie beim Schwanz. Und er streckte seine Hand aus und ergriff sie, und sie wurde zum Stab in seiner Hand
2. Sam. 20,9 Und Joab sprach zu Amasa: Geht es dir wohl, mein Bruder? Und Joab fasste mit der rechten Hand Amasas Bart, um ihn zu küssen. [?]
Ps. 139,10 auch dort würde deine Hand mich leiten, und deine Rechte mich fassen.
greifen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 32,41 Wenn ich mein blitzendes Schwert{W. den Blitz meines Schwertes} geschärft habe und meine Hand zum Gericht greift, so werde ich Rache erstatten meinen Feinden und Vergeltung geben meinen Hassern.
Ri. 16,21 Und die Philister griffen ihn und stachen ihm die Augen aus; und sie führten ihn nach Gaza hinab und banden ihn mit kupfernen Fesseln{Eig. Doppelfesseln}, und er musste mahlen im Gefängnis.
2. Sam. 2,21 Da sprach Abner zu ihm: Biege aus zu deiner Rechten oder zu deiner Linken, und greife dir einen von den Jünglingen und nimm dir seine Rüstung! Aber Asael wollte nicht hinter ihm weg weichen. [?] [?] [?] [?]
halten 4 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 25,26 Und danach kam sein Bruder heraus, und seine Hand hielt die Ferse Esaus; und man gab ihm den Namen Jakob{Fersenhalter, Überlister}. Und Isaak war 60 Jahre alt, als sie geboren wurden.
Rt. 3,15 Und er sprach: Gib den Mantel her, den du anhast, und halte ihn. Und sie hielt ihn, und er maß 6 Maß Gerste und legte sie ihr auf; und er{E.l.: sie} ging in die Stadt. [?]
Ps. 77,5 Du hieltest fest{d.h. offen} die Lider meiner Augen; ich war voll Unruhe und redete nicht. [?] [?]
anfassen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Sam. 6,6 Und als sie zur Tenne Nakons kamen, da langte Ussa nach der Lade Gottes und fasste sie an, denn die Rinder hatten sich losgerissen{O. waren ausgeglitten}. [?]
1. Chr. 13,9 Und als sie zur Tenne Kidon kamen, da streckte Ussa seine Hand aus, um die Lade anzufassen; denn die Rinder hatten sich losgerissen{O. waren ausgeglitten}.
befestigen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Chr. 9,18 Und sechs Stufen waren an dem Thron und ein goldener Fußschemel, die an dem Thron befestigt waren; und Armlehnen waren auf dieser und auf jener Seite an der Stelle des Sitzes, und zwei Löwen standen neben den Armlehnen;
Est. 1,6 Weiße und purpurblaue baumwollene Vorhänge waren befestigt mit Schnüren von Byssus und Purpur{d.h. von feinster weißer und purpurrot gefärbter Baumwolle} an silbernen Ringen und weißen Marmorsäulen; Polster aus Gold und Silber{d.h. mit gold- und silberdurchwebten Stoffen überzogen} lagen auf einem Pflaster von grünem und weißem Marmor und Perlmutterstein und schwarzem Marmor. [?] [?] [?]
führen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Chr. 25,5 Und Amazja versammelte Juda, und er stellte sie auf nach Vaterhäusern, nach Obersten über 1000 und nach Obersten über 100, von ganz Juda und Benjamin; und er musterte sie von 20 Jahren an und darüber, und fand ihrer 300000 Auserlesene, die zum Heer auszogen, die Lanze und Schild{Hier der große Schild; wie Kap. 11,12} führten.
Hld. 3,8 Sie alle führen das Schwert, sind geübt im Krieg; jeder hat sein Schwert an seiner Hüfte, zum Schutz vor dem Schrecken in den Nächten. [?]
packen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 16,12 Ich war in Ruhe, und er hat mich zerrüttelt, und er packte mich beim Nacken und zerschmetterte mich; und er stellte mich hin sich zur Zielscheibe.
Jes. 5,29 Ihr Gebrüll ist wie das einer Löwin, sie brüllt wie die jungen Löwen; und sie knurrt und packt die Beute und bringt sie in Sicherheit, und kein Erretter ist da.
anhaben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Rt. 3,15 Und er sprach: Gib den Mantel her, den du anhast, und halte ihn. Und sie hielt ihn, und er maß 6 Maß Gerste und legte sie ihr auf; und er{E.l.: sie} ging in die Stadt. [?]
auslosen 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 24,6 Und Schemaja, der Sohn Nethaneels, der Schreiber aus Levi, schrieb sie auf in Gegenwart des Königs und der Obersten und Zadoks, des Priesters, und Ahimelechs, des Sohnes Abjathars, und der Häupter der Väter der Priester und der Leviten. Je ein Vaterhaus wurde ausgelost für Eleasar, und je eines wurde ausgelost für Ithamar{Eig. gezogen für Eleasar, und gezogen, gezogen für Ithamar}.
eingreifen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 6,6 Das untere Stockwerk: 5 Ellen war seine Breite, und das mittlere, 6 Ellen seine Breite, und das dritte, 7 Ellen seine Breite; denn er hatte außen am Haus ringsum Absätze gemacht, um nicht in die Wände des Hauses einzugreifen{nämlich durch die Balkenköpfe der einzelnen Stockwerke}.
es damit halten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 2,3 Ich beschloss{Eig. Ich spähte aus, ich ersah} in meinem Herzen, meinen Leib durch Wein zu pflegen, während mein Herz sich mit Weisheit benähme, und es mit der Torheit zu halten, bis ich sähe, was den Menschenkindern gut wäre, unter dem Himmel zu tun die Zahl ihrer Lebenstage. [?] [?]
fangen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hld. 2,15 Fangt uns die Füchse, die kleinen Füchse, die die Weinberge verderben; denn unsere Weinberge sind in der Blüte!
gefangen 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 9,12 Denn der Mensch weiß auch seine Zeit nicht; wie die Fische, die gefangen werden im verderblichen Netz, und wie die Vögel, die in der Schlinge gefangen werden: gleich diesen werden die Menschenkinder verstrickt zur Zeit des Unglücks, wenn dieses sie plötzlich überfällt. [?]
Herausgegriffenes 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 31,47 und von der Hälfte der Kinder Israel nahm Mose das Herausgegriffene, eines von 50, von den Menschen und von dem Vieh, und gab sie den Leviten, die der Hut der Wohnung des HERRN warteten; so wie der HERR dem Mose geboten hatte. [?] [?] [?]
herausgreifen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 31,30 Und von der Hälfte der Kinder Israel sollst du eines nehmen, von 50 herausgegriffen, von den Menschen, von den Rindern, von den Eseln und vom Kleinvieh, von allem Vieh; und du sollst es den Leviten geben, die der Hut der Wohnung des HERRN warten. [?] [?]
verbinden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 6,10 Und er baute die Stockwerke an das ganze Haus, 5 Ellen ihre Höhe; und sie waren mit dem Haus durch Zedernhölzer verbunden{Eig. sie fassten an das Haus durch Zedernhölzer}.
verhüllen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 26,9 Er verhüllt den Anblick seines Thrones, indem er sein Gewölk darüber ausbreitet.
verschließen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 7,3 Und ich sprach zu ihnen: Die Tore Jerusalems sollen nicht eher geöffnet werden, als bis die Sonne heiß scheint; und während sie{die Wachen} noch dastehen, soll man die Türflügel zumachen, und verschließt sie. Und ihr sollt Wachen aus den Bewohnern Jerusalems aufstellen, den einen auf seine Wache und den anderen vor sein Haus. [?]

Zusammengesetzte Wörter

ergreifen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 137,9 Glückselig, der deine kleinen Kinder ergreift7945 270 und sie hinschmettert an den Felsen!