Bibelstellenindex zu 4. Mose 7

Vers 1

Und es geschah an dem Tag, da Mose das Aufrichten der Wohnung vollendet und sie gesalbt und sie geheiligt hatte mit allen ihren Geräten, sowie den Altar und alle seine Geräte, und er sie gesalbt und sie geheiligt hatte,


Vers 5

Nimm sie von ihnen, und sie seien zum Verrichten des Dienstes des Zeltes der Zusammenkunft, und gib sie den Leviten, jedem nach Verhältnis seines Dienstes. [?]


Vers 9

Aber den Söhnen Kehats gab er nichts; denn sie waren für den Dienst des Heiligtums zuständig: auf der Schulter trugen sie. [?]


Vers 14

eine Schale, 10 Sekel Gold, voll Räucherwerk;


Vers 16

ein Ziegenbock zum Sündopfer;


Vers 88

Und aller Rinder zum Friedensopfer waren 24 Stiere; dazu 60 Widder, 60 Böcke, 60 einjährige Lämmer. Das war die Einweihungsgabe des Altars, nachdem er gesalbt worden war.


Vers 89

Und wenn Mose in das Zelt der Zusammenkunft hineinging, um mit ihm zu reden, so hörte er die Stimme zu ihm reden von dem Deckel herab, der auf der Lade des Zeugnisses war, zwischen den beiden Cherubim hervor; und er redete zu ihm. [?]