Bibelstellenindex zu 4. Mose 3

Vers 1

Und dies sind die Geschlechter Aarons und Moses, an dem Tag, da der HERR auf dem Berg Sinai mit Mose redete.


Vers 5

Und der HERR redete zu Mose und sprach:


Vers 9

Und du sollst die Leviten dem Aaron und seinen Söhnen geben; ganz zu eigen sind sie ihm gegeben vonseiten der Kinder Israel.


Vers 10

Und Aaron und seine Söhne sollst du bestellen, dass sie ihres Priestertums warten. Der Fremde aber, der herzunaht, soll getötet werden.


Vers 11

Und der HERR redete zu Mose und sprach:


Vers 12

Und ich, siehe, ich habe die Leviten aus der Mitte der Kinder Israel genommen, anstatt aller Erstgeburt, die die Mutter bricht unter den Kindern Israel; und die Leviten sollen mir gehören.


Vers 13

Denn mein ist alle Erstgeburt: An dem Tag, da ich alle Erstgeburt im Land Ägypten schlug, habe ich mir alle Erstgeburt in Israel geheiligt vom Menschen bis zum Vieh; mir sollen sie gehören, mir, dem HERRN.


Vers 14

Und der HERR redete zu Mose in der Wüste Sinai und sprach:


Vers 18

Und dies sind die Namen der Söhne Gersons nach ihren Familien: Libni und Simei.


Vers 20

Und die Söhne Meraris nach ihren Familien: Machli und Muschi. Das sind die Familien Levis nach ihren Vaterhäusern.


Vers 21

Von Gerson die Familie der Libniter und die Familie der Simeiter; das sind die Familien der Gersoniter.


Vers 25

Und die Hut der Söhne Gersons am Zelt der Zusammenkunft war: die Wohnung und das Zelt, seine Decke und der Vorhang vom Eingang des Zeltes der Zusammenkunft


Vers 28

Nach der Zahl aller Männlichen von einem Monat und darüber: 8600, die der Hut des Heiligtums warteten.


Vers 31

Und ihre Hut war: die Lade und der Tisch und der Leuchter und die Altäre und die Geräte des Heiligtums, mit denen man den Dienst verrichtet, und der Vorhang und dessen ganzer Dienst.


Vers 32

Und der Fürst der Fürsten Levis war Eleasar, der Sohn Aarons, des Priesters; er war Aufseher über die, die der Hut des Heiligtums warteten.


Vers 36

Und die Hut der Söhne Meraris war: die Bretter der Wohnung, und ihre Riegel und ihre Säulen und ihre Füße und alle ihre Geräte und ihr ganzer Dienst


Vers 38

Und die vor der Wohnung nach Osten, vor dem Zelt der Zusammenkunft gegen Sonnenaufgang Lagernden waren Mose und Aaron und seine Söhne, die der Hut des Heiligtums warteten, bezüglich desjenigen, was den Kindern Israel auferlegt war. – Der Fremde aber, der herzunaht, soll getötet werden.


Vers 40

Und der HERR sprach zu Mose: Mustere alle männlichen Erstgeborenen der Kinder Israel, von einem Monat und darüber, und nimm die Zahl ihrer Namen auf.


Vers 41

Und du sollst die Leviten für mich, den HERRN, nehmen, anstatt aller Erstgeborenen unter den Kindern Israel, und das Vieh der Leviten anstatt alles Erstgeborenen unter dem Vieh der Kinder Israel.


Vers 44

Und der HERR redete zu Mose und sprach:


Vers 45

Nimm die Leviten anstatt aller Erstgeborenen unter den Kindern Israel und das Vieh der Leviten anstatt ihres Viehes; und mir sollen die Leviten gehören, mir, dem HERRN.