Bibelstellenindex zu Hohelied 1

Vers 2

Er küsse mich mit den Küssen seines Mundes, denn deine Liebe ist besser als Wein.


Vers 3

Lieblich an Geruch sind deine Salben, ein ausgegossenes Salböl ist dein Name; darum lieben dich die Jungfrauen. [?]


Vers 4

Zieh mich: Wir werden dir nachlaufen. Der König hat mich in seine Gemächer geführt: Wir wollen frohlocken und uns an dir freuen, wollen deine Liebe preisen mehr als Wein! Sie lieben dich in Aufrichtigkeit.


Vers 5

Ich bin schwarz, aber anmutig, Töchter Jerusalems, wie die Zelte Kedars, wie die Zeltbehänge Salomos.


Vers 7

Sage mir an, du, den meine Seele liebt, wo weidest du, wo lässt du lagern am Mittag? Denn warum sollte ich wie eine Verschleierte sein bei den Herden deiner Gefährten? [?]


Vers 12

Während der König an seiner Tafel war, gab meine Narde ihren Duft.