Bibelstellenindex zu Hohelied 1

Vers 2

Er küsse mich mit den Küssen seines Mundes, denn deine Liebe ist besser als Wein.


Vers 3

Lieblich an Geruch sind deine Salben, ein ausgegossenes Salböl ist dein Name; darum lieben dich die Jungfrauen.


Vers 4

Zieh mich: Wir werden dir nachlaufen. Der König hat mich in seine Gemächer geführt: Wir wollen frohlocken und uns an dir freuen, wollen deine Liebe preisen mehr als Wein! Sie lieben dich in Aufrichtigkeit.


Vers 5

Ich bin schwarz, aber anmutig, Töchter Jerusalems, wie die Zelte Kedars, wie die Zeltbehänge Salomos.


Vers 7

Sage mir an, du, den meine Seele liebt, wo weidest du, wo lässt du lagern am Mittag? Denn warum sollte ich wie eine Verschleierte sein bei den Herden deiner Gefährten?


Vers 12

Während der König an seiner Tafel war, gab meine Narde ihren Duft.