Lukas 5 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

Lk 5

1 Es geschah1096 aber1161, als1722 die Volksmenge3793 auf ihn846 andrängte1945, um das WortWort3056 GottesGottes2316 zu hören191, daß er846 an3844 dem See3041 GenezarethGenezareth1082 stand2258 2476. [Mt 4,18-22; Mk 1,16-20] 2 Und2532 er sah1492 zwei1417 SchiffeSchiffe4143 am3844 See3041 stehen2476; die FischerFischer231 aber1161 waren aus575 denselben846 getreten576 und wuschen637 ihre NetzeNetze1350. 3 Er aber1161 stieg1684 in1519 eines1520 der SchiffeSchiffe4143, welches3739 SimonSimon4613 gehörte2258, und batbat2065 ihn846, ein wenig3641 vom575 Lande1093 hinauszufahren1877; und2532 er setzte sich2523 und lehrte1321 die Volksmengen3793 vom SchiffeSchiffe4143 aus1537. 4 Als5613 er aber1161 aufhörte3973 zu reden2980, sprach2036 er zu4314 SimonSimon4613: Fahre hinaus1877 auf1519 die Tiefe899 und2532 lasset5465 eure5216 NetzeNetze1350 zu1519 einem Fange61 hinab5465. 5 Und2532 SimonSimon4613 antwortete611 und sprach2036 zu ihm846: MeisterMeister1988, wir haben uns die ganze3650 NachtNacht3571 hindurch1223 bemüht2872 und nichts3762 gefangen2983, aber1161 auf1909 dein4675 WortWort4487 will ich das NetzNetz1350 hinablassen5465. 6 Und2532 als sie dies5124 getan4160 hatten4160, umschlossen4788 sie eine große4183 Menge4128 FischeFische2486, und1161 ihr846 NetzNetz1350 riß1284. 7 Und2532 sie winkten2656 ihren Genossen3353 3588 in1722 dem anderen2087 SchiffeSchiffe4143, daß sie kämen2064 und ihnen846 hülfen4815; und2532 sie kamen2064, und2532 sie füllten4130 beide297 SchiffeSchiffe4143, so5620 daß sie sanken1036. 8 Als aber1161 SimonSimon4613 PetrusPetrus4074 es sah1492, fiel4363 er zu den Knieen1119 Jesu2424 nieder und sprach3004: Geh1831 von575 mir1700 hinaus1831, denn3754 ich bin1510 ein sündiger268 MenschMensch435, HerrHerr2962. 9 Denn1063 Entsetzen2285 hatte ihn846 erfaßt4023 und2532 alle3956, die bei ihm846 waren4862, über1909 den Fang61 der FischeFische2486, den3739 sie getan hatten4815; 10 gleicherweise3668 aber1161 auch JakobusJakobus2385 und2532 JohannesJohannes2491, die Söhne5207 des ZebedäusZebedäus2199, welche3739 Genossen2844 von SimonSimon4613 waren2258. Und2532 JesusJesus2424 sprach2036 zu4314 SimonSimon4613: Fürchte5399 dich nicht3361; von575 nun an3568 wirst2071 du Menschen444 fangen2221. 11 Und2532 als sie die SchiffeSchiffe4143 ans1909 Land1093 gebracht hatten2609, verließen863 sie alles537 und2532 folgten190 ihm846 nach190.

12 Und2532 es geschah1096, als er846 in1722 einer3391 der Städte4172 war1511, siehe2400, da war ein MannMann435 voll4134 AussatzAussatz3014; und2532 als er Jesum2424 sah1492, fiel4098 er auf1909 sein Angesicht4383 und batbat1189 ihn846 und sprach3004: HerrHerr2962, wenn1437 du willst2309, kannst1410 du mich3165 reinigen2511. [Mt 8,2-4; Mk 1,40-45] 13 Und2532 er streckte1614 die Hand5495 aus1614, rührte680 ihn846 an680 und sprach2036: Ich will2309; sei gereinigt2511! Und2532 alsbaldalsbald2112 wich565 der AussatzAussatz3014 von575 ihm846. 14 Und2532 er846 gebot3853 ihm846, es niemand3367 zu sagen2036: sondern235 gehe hin565 und zeige1166 dich4572 dem PriesterPriester2409 und2532 opfereopfere4374 für4012 deine4675 ReinigungReinigung2512, wie2531 MosesMoses3475 geboten hat4367, ihnen846 zum1519 ZeugnisZeugnis3142. 15 Aber1161 die Rede3056 über4012 ihn846 verbreitete sich1330 um so mehr3123; und2532 große4183 Volksmengen3793 versammelten sich4905, ihn zu hören191 und846 2532 5259 von575 ihren846 Krankheiten769 geheilt zu werden2323. 16 Er aber1161 zog5298 sich846 zurück und war2258 in1722 den Wüsteneien2048 und2532 betete4336.

17 Und2532 es geschah1096 an1722 einem3391 der TageTage2250, daß2532 er846 lehrte1321 2258; und2532 es saßen2258 2521 da PharisäerPharisäer5330 und2532 Gesetzlehrer3547, welche3739 aus1537 jedem3956 DorfeDorfe2968 von GaliläaGaliläa1056 und2532 JudäaJudäa2449 und2532 aus JerusalemJerusalem2419 gekommen2064 waren2258; und2532 des HerrnHerrn2962 KraftKraft1411 war da2258, um1519 sie846 zu heilen2390. [Mt 9,1-8; Mk 2,1-12] 18 Und2532 siehe2400, Männer435, welche auf1909 einem BettBett2825 einen Menschen444 bringen5342, der3739 gelähmt3886 war2258; und2532 sie suchten2212 ihn846 hineinzubringen1533 und2532 vor1799 ihn846 zu legen5087. 19 Und2532 da sie nicht3361 fanden2147, auf1223 welchem4169 Wege sie ihn846 hineinbringen1533 sollten wegen1223 der Volksmenge3793, stiegen305 sie auf1909 das Dach1430 und ließen2524 ihn846 durch1223 die ZiegelZiegel2766 hinab2524 mit4862 dem Bettlein2826 in1519 die Mitte3319 vor1715 Jesum2424. 20 Und2532 als er ihren846 Glauben4102 sah1492, sprach846 2036 er: MenschMensch444, deine4675 Sünden266 sind dir4671 vergebenvergeben863. 21 Und2532 die Schriftgelehrten1122 und2532 die PharisäerPharisäer5330 fingen an756 zu überlegen1260, indem sie sagten3004: Wer5101 ist2076 dieser3778, der3739 LästerungenLästerungen988 redet2980? Wer5101 kann1410 Sünden266 vergebenvergeben863, außer1508 GottGott2316 allein3441? 22 Als aber1161 JesusJesus2424 ihre846 Überlegungen1261 erkannte1921, antwortete611 und sprach2036 er zu4314 ihnen846: Was5101 überleget ihr1260 in1722 euren5216 Herzen2588? 23 Was5101 ist2076 leichter2123, zu sagen2036: Dir4671 sind deine4675 Sünden266 vergebenvergeben863, oder2228 zu sagen2036: Stehe auf1453 und2532 wandle4043? 24 Auf daß2443 ihr aber1161 wisset1492, daß3754 der Sohnder Sohn5207 des Menschen444 GewaltGewalt1849 hat2192 auf1909 der ErdeErde1093, Sünden266 zu vergebenvergeben863... sprach2036 er zu dem Gelähmten3886: Ich sagesage3004 dir4671, stehe auf1453 und2532 nimm142 dein4675 Bettlein2826 auf142 und geh4198 nach1519 deinem4675 HauseHause3624. 25 Und2532 alsbaldalsbald3916 stand450 er vor1799 ihnen846 auf450, nahm142 auf, worauf1909 3739 er gelegen hatte2621, und ging hin565 nach1519 seinem846 HauseHause3624, indem er GottGott2316 verherrlichte1392. 26 Und2532 Staunen1611 ergriff2983 alle537, und2532 sie verherrlichten1392 GottGott2316 und2532 wurden mit Furcht5401 erfüllt4130 und sprachensprachen3004 3754: Wir haben heute4594 außerordentliche Dinge3861 gesehen1492.

27 Und2532 nach3326 diesem5023 ging er hinaus1831 und2532 sah2300 einen ZöllnerZöllner5057, mit NamenNamen3686 LeviLevi3018, am1909 ZollhauseZollhause5058 sitzen2521 und2532 sprach2036 zu ihm846: Folge190 mir3427 nach190. [Mt 9,9-13; Mk 2,13-17] 28 Und2532 alles537 verlassend2641, stand er auf450 und folgte190 ihm846 nach190. 29 Und2532 LeviLevi3018 machtemachte4160 ihm846 ein großes3173 Mahl1403 in1722 seinem846 HauseHause3614; und2532 daselbst war2258 eine große4183 Menge3793 ZöllnerZöllner5057 und2532 anderer243, die3739 mit3326 ihnen846 zu Tische lagen2621. 30 Und2532 die PharisäerPharisäer5330 und2532 ihre846 Schriftgelehrten1122 murrten1111 gegen4314 seine846 JüngerJünger3101 und sprachensprachen3004: Warum1302 esset2068 und2532 trinket4095 ihr mit3326 den ZöllnernZöllnern5057 und2532 Sündern268? [Mt 9,14-17; Mk 2,18-22] 31 Und2532 JesusJesus2424 antwortete611 und sprach2036 zu4314 ihnen846: Die Gesunden5198 bedürfen2192 5532 nicht3756 eines ArztesArztes2395, sondern235 die Kranken2192 2560; 32 ich bin nicht3756 gekommen2064, Gerechte1342 zu rufen2564, sondern235 Sünder268 zur1519 BußeBuße3341. 33 Sie aber1161 sprachensprachen2036 zu4314 ihm846: Warum1302 fastenfasten3522 die JüngerJünger3101 JohannesJohannes'2491 oft4437 und2532 verrichten4160 GebeteGebete1162, gleicherweise3668 auch2532 die3588 der PharisäerPharisäer5330; die deinigen4674 aber1161 essenessen2068 und2532 trinken4095? [Mt 9,14-17; Mk 2,18-22] 34 JesusJesus aber1161 sprach2036 zu4314 ihnen846 3361: Ihr könnt1410 doch nicht die Gefährten5207 des BräutigamsBräutigams3567 fastenfasten3522 lassen4160, während1722 3739 der BräutigamBräutigam3566 bei3326 ihnen846 ist2076? 35 Es werden aber1161 TageTage2250 kommen2064, und2532 wann3752 der BräutigamBräutigam3566 von575 ihnen846 weggenommen sein wird522, dann5119, in1722 jenen1565 Tagen2250, werden sie fastenfasten3522. 36 Er sagte3004 aber1161 auch2532 ein GleichnisGleichnis3850 zu4314 ihnen846 3754: Niemand3762 setzt1911 einen Flicken1915 von einem neuen2537 Kleide2440 auf1909 ein altesaltes3820 Kleid; sonst1490 wird er sowohl2532 das neueneue2537 zerschneiden4977, als auch2532 der Flicken1915 von575 dem neuen2537 zum alten3820 nicht3756 passen wird4856. 37 Und2532 niemand3762 tut906 neuen3501 WeinWein3631 in1519 altealte3820 Schläuche779; sonst1490 wird der neueneue3501 WeinWein3631 die Schläuche779 zerreißen4486, und2532 er selbst wird verschüttet werden1632, und2532 die Schläuche779 werden verderbenverderben622; 38 sondern235 neuen3501 WeinWein3631 tut992 man in1519 neueneue2537 Schläuche779, und2532 beide297 werden zusammen erhalten4933. 39 Und2532 niemand3762 will2309, wenn er alten3820 getrunken hat4095, [alsbaldalsbald2112]neuen3501, denn1063 er spricht3004: Der altealte3820 ist2076 besser5543.