Strong G1162 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 1161G 1163

δέησις

deēsis

Direkte Übersetzungen


Flehen 11 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Lk. 1,13 Der Engel aber sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias, denn dein Flehen ist erhört, und deine Frau Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, und du sollst seinen Namen Johannes{d.i. der HERR ist gütig (gnädig)} nennen.
Lk. 2,37 und sie war eine Witwe von{Eig. bis zu} 84 Jahren, die nicht von dem Tempel wich, indem sie Nacht und Tag mit Fasten und Flehen diente. [?]
Röm. 10,1 Brüder! Das Wohlgefallen meines Herzens und mein Flehen für sie zu Gott ist, dass sie errettet werden{W. ist zur Errettung}.
2. Kor. 1,11 indem auch ihr durch das Flehen für uns mitwirkt, damit für die durch vieler Personen uns verliehene Gnadengabe durch viele für uns Danksagung dargebracht werde. [?] [?] [?]
2. Kor. 9,14 und in ihrem Flehen für euch, die sich nach euch sehnen{O. indem sie im Flehen für euch sich nach euch sehnen} wegen der überschwenglichen Gnade Gottes an euch.
  + 6 weitere Stellen
Gebet 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Lk. 5,33 Sie aber sprachen zu ihm: Warum fasten die Jünger des Johannes oft und verrichten Gebete, ebenso auch die der Pharisäer; die deinen aber essen und trinken? [?]
Phil. 1,4 allezeit in jedem meiner Gebete{Eig. Bitte, Flehen; so auch V. 19}, indem ich für euch alle das Gebet mit Freuden tue,
Phil. 1,19 denn ich weiß, dass dies mir zur Seligkeit ausschlagen wird durch euer Gebet und durch Darreichung des Geistes Jesu Christi, [?] [?]
2. Tim. 1,3 Ich danke{Eig. bin dankbar} Gott, dem ich von meinen Voreltern her mit reinem Gewissen diene, wie unablässig ich{O. wie ich unablässig} deiner gedenke in meinen Gebeten{Eig. Bitten} Nacht und Tag,
Jak. 5,16 Bekennt denn einander die Vergehungen und betet füreinander, damit ihr geheilt werdet; das hingebungsvolle Gebet{Eig. Flehen} eines Gerechten vermag viel. [?] [?] [?]
Bitten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Heb. 5,7 Der in den Tagen seines Fleisches, da er sowohl Bitten als Flehen dem, der ihn aus dem Tod zu erretten vermochte, mit starkem Geschrei und Tränen dargebracht hat (und um seiner Frömmigkeit{O. Ehrfurcht, Furcht} willen erhört worden ist), [?] [?]