Bibelstellenindex zu 2. Mose 25

Vers 1

Und der HERR redete zu Mose und sprach:


Vers 2

Rede zu den Kindern Israel, dass sie mir ein Hebopfer bringen; von jedem, der willigen Herzens ist, sollt ihr mein Hebopfer nehmen.


Vers 4

und blauer und roter Purpur und Karmesin und Byssus und Ziegenhaar


Vers 8

Und sie sollen mir ein Heiligtum machen, dass ich in ihrer Mitte wohne.


Vers 9

Nach allem, was ich dir zeige, das Muster der Wohnung und das Muster aller ihrer Geräte, so sollt ihr es machen.


Vers 10

Und sie sollen eine Lade von Akazienholz machen: zwei und eine halbe Elle ihre Länge, und eine und eine halbe Elle ihre Breite, und eine und eine halbe Elle ihre Höhe. [?] [?] [?] [?] [?]


Vers 11

Und du sollst sie überziehen mit reinem Gold: Innen und außen sollst du sie überziehen; und mache einen goldenen Kranz daran ringsum.


Vers 16

Und lege in die Lade das Zeugnis, das ich dir geben werde.


Vers 17

Und mache einen Deckel von reinem Gold: zwei und eine halbe Elle seine Länge, und eine und eine halbe Elle seine Breite. [?] [?] [?] [?]


Vers 18

Und mache zwei Cherubim aus Gold; in getriebener Arbeit sollst du sie machen an beiden Enden des Deckels;


Vers 20

Und die Cherubim sollen die Flügel nach oben ausbreiten, den Deckel mit ihren Flügeln überdeckend, und ihre Angesichter einander gegenüber; die Angesichter der Cherubim sollen gegen den Deckel gerichtet sein.


Vers 21

Und lege den Deckel oben über die Lade; und in die Lade sollst du das Zeugnis legen, das ich dir geben werde. [?]


Vers 22

Und dort werde ich mit dir zusammenkommen und von dem Deckel herab, zwischen den zwei Cherubim hervor, die auf der Lade des Zeugnisses sind, alles zu dir reden, was ich dir an die Kinder Israel gebieten werde. [?]


Vers 24

Und überziehe ihn mit reinem Gold und mache ihm einen Kranz aus Gold ringsum.


Vers 31

Und du sollst einen Leuchter von reinem Gold machen; in getriebener Arbeit soll der Leuchter gemacht werden, sein Fuß und sein Schaft; seine Kelche, seine Knäufe und seine Blumen sollen aus ihm sein.


Vers 32

Und sechs Arme sollen von seinen Seiten ausgehen: drei Arme des Leuchters aus seiner einen Seite und drei Arme des Leuchters aus seiner anderen Seite.


Vers 33

Drei Kelche, mandelblütenförmig, an dem einen Arm: Knauf und Blume; und drei Kelche, mandelblütenförmig, an dem anderen Arm: Knauf und Blume; so für die sechs Arme, die von dem Leuchter ausgehen.


Vers 37

Und du sollst seine sieben Lampen machen; und man soll seine Lampen anzünden, so dass sie gerade vor ihm hin scheinen;


Vers 38

und seine Lichtschneuzen und seine Löschnäpfe von reinem Gold. [?]


Vers 40

Und sieh zu, dass du sie nach ihrem Muster machst, das dir auf dem Berg gezeigt worden ist.