Strong G240 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 239G 241

ἀλλήλων

allēlōn

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


einander 42 Vorkommen in 39 Bibelstellen
Mt. 24,10 Und dann werden viele geärgert werden und werden einander überliefern und einander hassen;
Lk. 7,32 Sie sind Kindern gleich, die auf dem Markt sitzen und einander zurufen und sagen: Wir haben euch gepfiffen, und ihr habt nicht getanzt; wir haben euch Klagelieder gesungen, und ihr habt nicht geweint.
Lk. 12,1 Als sich unterdessen viele Tausende{Eig. die Myriaden} der Volksmenge versammelt hatten, so dass sie einander traten, fing er an, zu seinen Jüngern zu sagen, zuerst: Hütet{And. üb.: zu seinen Jüngern zu sagen: Zuerst hütet usw.} euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, der Heuchelei ist.
Joh. 13,14 Wenn nun ich, der Herr und der Lehrer, eure Füße gewaschen habe, so seid auch ihr schuldig, einander die Füße zu waschen.
Joh. 13,34 Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander liebt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebet.
  + 35 weitere Stellen
voneinander 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Apg. 21,6 Und als wir voneinander Abschied genommen hatten, stiegen wir in das Schiff, jene aber kehrten heim.
Röm. 12,5 so sind wir, die Vielen, ein Leib in Christus, einzeln aber Glieder voneinander.
Gal. 5,15 Wenn ihr aber einander beißt und fresst, so seht zu, dass ihr nicht voneinander verzehrt werdet.
Eph. 4,25 Deshalb, da ihr die Lüge{d.h. alles Falsche und Unwahre} abgelegt habt, redet Wahrheit, jeder mit seinem Nächsten, denn wir sind Glieder voneinander.
anderen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Röm. 1,12 das ist aber, mit euch getröstet zu werden in eurer Mitte, jeder durch den Glauben, der in dem anderen ist, sowohl euren als meinen.
Gal. 6,2 Einer trage des anderen Lasten, und so erfüllt{Eig. habt erfüllt, d.h. seid in diesem Zustand} das Gesetz des Christus.
aufeinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 11,33 Daher, meine Brüder, wenn ihr zusammenkommt, um zu essen, so wartet aufeinander.
Heb. 10,24 und lasst uns aufeinander achthaben zur Anreizung zur Liebe und zu guten Werken,
gegeneinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jak. 4,11 Redet nicht gegeneinander, Brüder. Wer gegen seinen Bruder redet oder seinen Bruder richtet, redet gegen das Gesetz und richtet das Gesetz. Wenn du aber das Gesetz richtest, so bist du nicht ein Täter des Gesetzes, sondern ein Richter.
1. Pet. 5,5 Ebenso ihr Jüngeren, seid den Älteren{O. Ältesten} unterwürfig. Alle aber seid gegeneinander mit Demut fest umhüllt; denn „Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade“.{Spr. 3,34}
einder den anderen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Phil. 2,3 nichts aus Parteisucht{O. Streitsucht} oder eitlem Ruhm tuend, sondern in der Demut einer den anderen höher achtend als sich selbst;
einer dem anderen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 12,10 In der Bruderliebe seid herzlich gegeneinander, in Ehrerbietung einer dem anderen vorangehend;
gegenseitig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 14,19 Also lasst uns nun dem nachstreben, was des Friedens ist, und dem, was zur gegenseitigen Erbauung dient.
sich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 28,25 Als sie aber unter sich uneins waren, gingen sie weg, als Paulus ein Wort sprach: Trefflich hat der Heilige Geist durch Jesaja, den Propheten, zu unseren Vätern geredet

Zusammengesetzte Wörter

zueinander 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Mk. 4,41 Und sie fürchteten sich mit großer Furcht und sprachen zueinander: Wer ist denn dieser, dass auch der Wind und der See ihm gehorchen?
Lk. 2,15 Und es geschah, als die Engel von ihnen weg in den Himmel fuhren, dass die Hirten zueinander sagten: Lasst uns nun hingehen nach Bethlehem und diese Sache sehen, die geschehen ist, die der Herr uns mitgeteilt hat.
Lk. 8,25 Er aber sprach zu ihnen: Wo ist euer Glaube? Erschrocken aber erstaunten sie und sagten zueinander: Wer ist denn dieser, dass er auch den Winden und dem Wasser gebietet und sie ihm gehorchen?
Lk. 24,32 Und sie sprachen zueinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als er auf dem Weg zu uns redete, [und] als er uns die Schriften öffnete?
Joh. 4,33 Da sprachen die Jünger zueinander: Hat ihm wohl jemand zu essen gebracht?
  + 4 weitere Stellen
miteinander 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Mk. 8,16 Und sie überlegten miteinander [und sprachen]: Weil wir keine Brote haben.
Lk. 24,14 Und sie unterhielten sich miteinander über alles dieses, was sich zugetragen hatte.
Lk. 24,17 Er sprach aber zu ihnen: Was sind das für Reden, die ihr wandelnd miteinander wechselt, und seid niedergeschlagen?
Apg. 4,15 Nachdem sie ihnen aber befohlen hatten, aus dem Synedrium zu gehen, überlegten sie miteinander und sagten:
Apg. 26,31 Und als sie sich zurückgezogen hatten, redeten sie miteinander und sagten: Dieser Mensch tut nichts, was des Todes oder der Fesseln wert wäre.
untereinander 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Mk. 15,31 Ebenso spotteten auch die Hohenpriester samt den Schriftgelehrten untereinander und sprachen: Andere hat er gerettet, sich selbst kann er nicht retten.
Lk. 4,36 Und Entsetzen kam über alle, und sie redeten untereinander und sprachen: Was ist dies für ein Wort? Denn mit Gewalt und Kraft gebietet er den unreinen Geistern, und sie fahren aus.
Lk. 6,11 Sie aber wurden mit Unverstand erfüllt und besprachen sich untereinander, was sie Jesus tun sollten.
Joh. 6,52 Die Juden stritten nun untereinander und sagten: Wie kann dieser uns sein Fleisch zu essen geben?
[?] 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Röm. 12,10 In der Bruderliebe seid herzlich gegeneinander, in Ehrerbietung einer dem anderen vorangehend;
1. Thes. 3,12 Euch aber mache der Herr völlig und überströmend in der Liebe gegeneinander und gegen alle (wie auch wir gegen euch sind),
1. Thes. 5,15 Seht zu, dass niemand Böses mit Bösem jemand vergelte, sondern strebt allezeit dem Guten nach gegeneinander und gegen alle.
2. Thes. 1,3 Wir sind schuldig, Brüder, Gott allezeit für euch zu danken, wie es billig ist, weil euer Glaube überaus wächst und die Liebe jedes Einzelnen von euch allen gegeneinander überströmend ist,
gegeneinander 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 12,16 Seid gleichgesinnt gegeneinander; sinnt nicht auf hohe Dinge, sondern haltet euch zu den niedrigen{O. den Niedrigen}; seid nicht klug bei euch selbst.
Eph. 4,32 Seid aber gegeneinander gütig, mitleidig, einander vergebend{O. Gnade erweisend}, wie auch Gott in Christus euch vergeben{O. Gnade erwiesen} hat.
1. Pet. 4,9 Seid gastfrei gegeneinander ohne Murren.
untereinander 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mk. 9,50 Das Salz ist gut; wenn aber das Salz salzlos geworden ist, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch selbst, und seid in Frieden untereinander.
Joh. 13,35 Daran werden alle erkennen, dass ihr meine{Eig. mir} Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.
Röm. 15,5 Der Gott des Ausharrens und der Ermunterung{O. Tröstung} aber gebe euch, gleichgesinnt zu sein untereinander, Christus Jesus gemäß,
untereinander 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Joh. 6,43 Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Murrt nicht untereinander!
Joh. 11,56 Sie suchten nun Jesus und sprachen, im Tempel stehend, untereinander: Was meint ihr? Dass er nicht zu dem Fest kommen wird?
Joh. 16,19 [Da] erkannte Jesus, dass sie ihn fragen wollten, und sprach zu ihnen: Forscht ihr darüber untereinander, dass ich sagte: Eine kurze Zeit, und ihr schaut mich nicht, und wiederum eine kurze Zeit, und ihr werdet mich sehen?
einander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Joh. 13,22 Da blickten die Jünger einander an, zweifelnd, von wem er rede.
Kol. 3,9 Belügt einander nicht, da ihr den alten Menschen mit seinen Handlungen ausgezogen
füreinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 12,25 damit keine Spaltung in dem Leib sei, sondern die Glieder dieselbe Sorge füreinander haben möchten.
Jak. 5,16 Bekennt denn einander die Vergehungen und betet füreinander, damit ihr geheilt werdet; das hingebungsvolle Gebet{Eig. Flehen} eines Gerechten vermag viel.
voneinander 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 25,32 und vor ihm werden versammelt werden alle Nationen, und er wird sie voneinander scheiden, wie der Hirte die Schafe von den Böcken{Eig. Ziegenböcken} scheidet.
Apg. 15,39 Es entstand nun eine Erbitterung, so dass sie sich voneinander trennten und dass Barnabas den Markus mitnahm und nach Zypern segelte.
gegeneinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jak. 5,9 Seufzt nicht gegeneinander, Brüder, damit ihr nicht gerichtet werdet. Siehe, der Richter steht vor der Tür.
miteinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Joh. 1,7 Wenn wir aber in dem Licht wandeln, wie er in dem Licht ist, so haben wir Gemeinschaft miteinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, reinigt uns von aller{O. jeder} Sünde.
miteinander überlegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 20,14 Als aber die Weingärtner ihn sahen, überlegten sie miteinander und sagten: Dieser ist der Erbe; [kommt,] lasst uns ihn töten, damit das Erbe unser werde.
untereinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 2,15 die das Werk des Gesetzes geschrieben zeigen in ihren Herzen, indem ihr Gewissen mitzeugt und ihre Gedanken sich untereinander anklagen oder auch entschuldigen)
voneinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 5,44 Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmt und die Ehre, die von Gott allein{O. von dem alleinigen Gott} ist, nicht sucht?
zueinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 1,27 als auch ebenso die Männer{W. Männlichen; so auch weiter in diesem Vers}, den natürlichen Gebrauch der Frau verlassend, in ihrer Wollust zueinander entbrannt sind, indem sie, Männer mit Männern, Schande trieben und den gebührenden Lohn ihrer Verirrung an sich selbst empfingen.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 9,34 Sie aber schwiegen; denn sie hatten sich auf dem Weg untereinander besprochen, wer der Größte{W. größer} sei.
gegeneinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 23,12 Pilatus und Herodes aber wurden an demselben Tag Freunde miteinander, denn vorher waren sie gegeneinander in Feindschaft.