Strong H4150 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 4149H 4151

מועדה מעד מועד

mô‛êd mô‛êd mô‛âdâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


Zusammenkunft 145 Vorkommen in 139 Bibelstellen
2. Mo. 27,21 Im Zelt der Zusammenkunft, außerhalb des Vorhangs, der vor dem Zeugnis ist, sollen Aaron und seine Söhne sie zurichten vom Abend bis zum Morgen, vor dem HERRN. Eine ewige Satzung bei ihren Geschlechtern vonseiten der Kinder Israel. [?]
2. Mo. 28,43 Und Aaron und seine Söhne sollen sie anhaben, wenn sie in das Zelt der Zusammenkunft hineingehen, oder wenn sie dem Altar nahen, um den Dienst im Heiligtum zu verrichten, dass sie nicht eine Ungerechtigkeit tragen{O. Schuld auf sich laden} und sterben: eine ewige Satzung für ihn und für seine Nachkommen nach ihm. [?] [?]
2. Mo. 29,4 Und Aaron und seine Söhne sollst du herzunahen lassen an den Eingang des Zeltes der Zusammenkunft und sie mit Wasser waschen.
2. Mo. 29,10 Und du sollst den Stier herzubringen vor das Zelt der Zusammenkunft, und Aaron und seine Söhne sollen ihre Hände auf den Kopf des Stieres legen.
2. Mo. 29,11 Und schlachte den Stier vor dem HERRN, an dem Eingang des Zeltes der Zusammenkunft;
  + 135 weitere Stellen
bestimmte Zeit 27 Vorkommen in 27 Bibelstellen
1. Mo. 17,21 Aber meinen Bund werde ich mit Isaak errichten, den Sara dir gebären wird um diese bestimmte Zeit im folgenden Jahr. –
1. Mo. 18,14 Ist für den HERR eine Sache zu wunderbar? Zur bestimmten Zeit übers Jahr werde ich wieder zu dir kommen, und Sara wird einen Sohn haben. [?] [?]
1. Mo. 21,2 Und Sara wurde schwanger und gebar dem Abraham einen Sohn in seinem Alter, zu der bestimmten Zeit, von der Gott ihm gesagt hatte. [?]
2. Mo. 9,5 Und der HERR bestimmte eine Zeit und sprach: Morgen wird der HERR dieses tun im Land.
2. Mo. 13,10 Und du sollst diese Satzung beobachten zu ihrer bestimmten Zeit, von Jahr zu Jahr. [?] [?]
  + 23 weitere Stellen
Fest 19 Vorkommen in 18 Bibelstellen
3. Mo. 23,2 Rede zu den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Die Feste{Eig. bestimmte Zeiten (um Gott zu nahen); so auch V. 4.37.44} des HERRN, die ihr als heilige Versammlungen{S. die Anm. zu 2. Mose 12,16; desgl. V. 3.4.7 usw.} ausrufen sollt, meine Feste sind diese:
3. Mo. 23,4 Dies sind die Feste des HERRN, heilige Versammlungen, die ihr ausrufen sollt zu ihrer bestimmten Zeit:
3. Mo. 23,37 Das sind die Feste des HERRN, die ihr ausrufen sollt als heilige Versammlungen um dem HERRN darzubringen Feueropfer, Brandopfer und Speisopfer, Schlachtopfer und Trankopfer, die Gebühr des Tages an seinem Tag:
3. Mo. 23,44 Und Mose sagte den Kindern Israel die Feste des HERRN.
4. Mo. 10,10 Und an euren Freudentagen und an euren Festen{Eig. bestimmten Zeiten (um Gott zu nahen)} und an euren Neumonden{Eig. an den Anfängen eurer Monate}, da sollt ihr in die Trompeten stoßen bei euren Brandopfern und bei euren Friedensopfern; und sie sollen euch zum Gedächtnis sein vor eurem Gott. Ich bin der HERR, euer Gott. [?]
  + 14 weitere Stellen
Festzeit 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jes. 1,14 Eure Neumonde und eure Festzeiten hasst meine Seele; sie sind mir zur Last geworden, ich bin des Tragens müde.
Hes. 45,17 Und dem Fürsten sollen auferliegen die Brandopfer und das Speisopfer und das Trankopfer an den Festen{Das hebr. Wort bezeichnet nur die großen Jahresfeste} und an den Neumonden und an den Sabbaten, zu allen Festzeiten{S. die Anm. zu Kap. 36,38} des Hauses Israel. Er soll das Sündopfer und das Speisopfer und das Brandopfer und die Friedensopfer opfern, um Sühnung zu tun für das Haus Israel. [?]
Hes. 46,11 Und an den Festen{S. die Anm. zu Kap. 45,17} und zu den Festzeiten soll das Speisopfer sein: ein Epha Feinmehl zu jedem Stier und ein Epha zu jedem Widder; und zu den Lämmern eine Gabe seiner Hand; und Öl, ein Hin zu jedem Epha.
Hos. 2,13 Und ich werde all ihrer Freude, ihren Festen, ihren Neumonden und ihren Sabbaten und allen ihren Festzeiten ein Ende machen.
Sach. 8,19 So spricht der HERR der Heerscharen: Das Fasten des 4. und das Fasten des 5. und das Fasten des 7. und das Fasten des 10. Monats wird dem Haus Juda zur Wonne und zur Freude und zu fröhlichen Festzeiten werden. Doch liebt die Wahrheit und den Frieden. [?] [?] [?]
Zeit 5 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 1,14 Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Ausdehnung des Himmels, um den Tag von der Nacht zu scheiden, und sie seien zu Zeichen und zur Bestimmung von Zeiten und Tagen und Jahren;
5. Mo. 16,6 sondern an dem Ort, den der HERR, dein Gott, erwählen wird, um seinen Namen dort wohnen zu lassen, dort sollst du das Passah schlachten, am Abend, beim Untergang der Sonne, zur Zeit deines Auszuges aus Ägypten;
5. Mo. 31,10 Und Mose gebot ihnen und sprach: Am Ende von sieben Jahren, zur Zeit{Eig. zur bestimmten Zeit} des Erlassjahres, am Fest der Laubhütten,
Dan. 12,7 Und ich hörte den in Linnen gekleideten Mann, der oben über dem Wasser des Stromes war, und er erhob seine Rechte und seine Linke zum Himmel und schwur bei dem, der ewig lebt: Eine Zeit, Zeiten{Eig. Bis auf eine bestimmte Zeit, bestimmte Zeiten} und eine halbe Zeit; und wenn die Zerschmetterung der Kraft des heiligen Volkes vollbracht sein wird, dann werden alle diese Dinge vollendet sein. [?]
Festversammlung 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Jes. 33,20 Schau Zion an, die Stadt unserer Festversammlungen! Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine ruhige{Zugl.: sorglose} Wohnstätte, ein Zelt, das nicht wandern wird, dessen Pflöcke ewiglich nicht herausgezogen, und von dessen Seilen keines je losgerissen werden wird; – [?]
Klgl. 2,6 Und er hat sein Gehege zerwühlt wie einen Garten, hat den Ort seiner Festversammlung zerstört; der HERR machte in Zion Fest und Sabbat vergessen; und in seines Zorns Grimm verschmähte er König und Priester.
Zeph. 3,18 Die wegen der Festversammlung Trauernden werde ich sammeln; sie waren aus dir, Schmach lastete auf ihnen.
[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 75,3 „Wenn ich die Versammlung empfangen werde{O. Wenn ich die bestimmte Zeit erreichen (W. erfassen) werde}, will ich in Geradheit richten. [?] [?] [?]
Hes. 46,9 Und wenn das Volk des Landes an den Festen{S. die Anm. zu Kap. 36,38} vor dem HERRN kommt: wer durch das Nordtor hineingeht, um anzubeten, soll durch das Südtor hinausgehen; und wer durch das Südtor hineingeht, soll durch das Nordtor hinausgehen; er soll nicht durch das Tor zurückkehren, durch das er hineingegangen ist, sondern gerade vor sich hinausgehen. [?] [?]
Hos. 9,5 Was werdet ihr tun am Tag der Feier und am Tag des Festes des HERRN? [?]
bestimmen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 13,11 Und Samuel sprach: Was hast du getan! Und Saul sprach: Weil ich sah, dass das Volk sich von mir weg zerstreute und du nicht kamst zur bestimmten Zeit und die Philister in Mikmas versammelt waren,
2. Sam. 24,15 Da sandte der HERR eine Pest unter Israel, vom Morgen an bis zur bestimmten Zeit; und es starben von dem Volk, von Dan bis Beerseba, 77000 Mann. [?]
Versammlungsstätte 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 74,4 Es brüllen deine Widersacher inmitten deiner Versammlungsstätte; sie haben ihre Zeichen{O. Wunder; so auch V. 9} als Zeichen{O. Wunder; so auch V. 9} gesetzt.
Ps. 74,8 Sie sprachen in ihrem Herzen: Lasst uns sie niederzwingen allesamt! – Verbrannt haben sie alle Versammlungsstätten Gottes{El} im Land.
bestimme Zeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 9,24 Da trug der Koch die Keule auf und was daran war und legte es Saul vor. Und er sprach: Siehe, das Zurückbehaltene; lege dir vor, iss! Denn auf die bestimmte Zeit ist es für dich aufbewahrt worden, als ich sagte: Ich habe das Volk geladen. So aß Saul mit Samuel an diesem Tag. [?] [?]
bestimmer Ort 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 8,14 Und es geschah, als der König von Ai es sah, da eilten die Männer der Stadt und machten sich früh auf und zogen hinaus, Israel entgegen zum Kampf, er und all sein Volk, an den bestimmten Ort, vor{d.h. östlich von} der Ebene{H. Araba, wie Kap. 3,16; so auch Kap. 11,2.16; 12,1.3.8; 18,18}. Er wusste aber nicht, dass ihm im Rücken der Stadt ein Hinterhalt gelegt war. [?] [?]
Da 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 16,19 Und Korah versammelte gegen sie die ganze Gemeinde an den Eingang des Zeltes der Zusammenkunft.
Da erschien die Herrlichkeit des HERRN vor der ganzen Gemeinde.
Festfeier 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 12,10 Ich aber bin der HERR, dein Gott, vom Land Ägypten her; ich werde dich wieder in Zelten wohnen lassen wie in den Tagen der Festfeier.
opfer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 30,22 Und Jehiskia redete zum Herzen aller Leviten, die gute Einsicht in Bezug auf den HERRN bewiesen. Und sie aßen das Festopfer die sieben Tage hindurch, indem sie Friedensopfer opferten und den HERRN, den Gott ihrer Väter, priesen{O. dankten}.
verabreden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 20,38 Die Männer von Israel hatten sich aber mit dem Hinterhalt verabredet, eine große Rauchsäule aus der Stadt emporsteigen zu lassen.
verabredeter Ort 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 20,35 Und es geschah am Morgen, da ging Jonathan aufs Feld hinaus, an den Ort, den er mit David verabredet hatte, und ein kleiner Knabe war mit ihm.
Versammlung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 16,2 und sie standen auf gegen Mose, mit 250 Männern von den Kindern Israel, Fürsten der Gemeinde, Berufenen{S. die Anm. zu Kap. 1,16} der Versammlung, Männern von Namen.

Zusammengesetzte Wörter

Festtag 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Klgl. 2,7 Der Herr hat seinen Altar verworfen, sein Heiligtum verschmäht; er hat die Mauern ihrer{d.h. der Tochter Zion} Prachtgebäude der Hand des Feindes preisgegeben: sie haben im Haus des HERRN Lärm erhoben wie an einem Festtag3117 4150.
Klgl. 2,22 Meine Schrecknisse hast du von allen Seiten herbeigerufen wie an einem Festtag3117 4150, und nicht einer entkam oder blieb übrig am Tag des Zorns des HERRN. Die ich auf den Händen getragen und erzogen habe, mein Feind hat sie vernichtet.
Versammlungsberg 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 14,13 Und du, du sprachst in deinem Herzen: „Zum Himmel will ich hinaufsteigen, hoch über die Sterne Gottes{El} meinen Thron erheben und mich niedersetzen auf den Versammlungsberg2022 4150 im äußersten Norden{Dort dachten sich die Assyrer den Sitz ihrer Götterversammlung}.
Versammlungshaus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 30,23 Denn ich weiß es, du willst mich in den Tod zurückführen und in das Versammlungshaus1004 4150 aller Lebendigen.