Esra 2 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und1 dies sind die KinderKinder der Landschaft JudaJuda, die aus der GefangenschaftGefangenschaft der Weggeführten, die NebukadnezarNebukadnezar, der König von BabelBabel, nach BabelBabel weggeführt hatte, hinaufzogen, und die nach JerusalemJerusalem und JudaJuda zurückkehrten, jeder in seine Stadt, 2 die kamen mit SerubbabelSerubbabel, JeschuaJeschua2, NehemiaNehemia, SerajaSeraja, ReelajaReelaja, MordokaiMordokai, BilschanBilschan, MisparMispar, BigwaiBigwai, RechumRechum, BaanaBaana.

Zahl der Männer des Volkes IsraelIsrael:

3 Die Söhne ParhoschParhosch': 2172. 4 Die Söhne SchephatjasSchephatjas: 372; 5 die Söhne ArachsArachs: 775; 6 die Söhne Pachat-MoabsPachat-Moabs3, von den Söhnen JeschuasJeschuas und JoabsJoabs: 2812; 7 die Söhne ElamsElams: 1254; 8 die Söhne SattusSattus: 945; 9 die Söhne SakkaisSakkais: 760; 10 die Söhne BanisBanis: 642; 11 die Söhne BebaisBebais: 623; 12 die Söhne AsgadsAsgads: 1222; 13 die Söhne AdonikamsAdonikams: 666; 14 die Söhne BigwaisBigwais: 2056; 15 die Söhne AdinsAdins: 454; 16 die Söhne AtersAters, von JehiskiaJehiskia: 98; 17 die Söhne BezaisBezais: 323; 18 die Söhne JorahsJorahs: 112; 19 die Söhne HaschumsHaschums: 223; 20 die Söhne GibbarsGibbars: 95; 21 die Söhne BethlehemsBethlehems: 123; 22 die Männer von NetophaNetopha: 56; 23 die Männer von AnatotAnatot: 128; 24 die Söhne AsmawetsAsmawets: 42; 25 die Söhne Kirjat-ArimsKirjat-Arims, KephirasKephiras und BeerotsBeerots: 743; 26 die Söhne RamasRamas und GebasGebas: 621; 27 die Männer von MikmasMikmas: 122; 28 die Männer von BethelBethel und AiAi: 223; 29 die Söhne NebosNebos: 52; 30 die Söhne MagbischMagbisch': 156; 31 die Söhne des anderen4 ElamElam: 1254; 32 die Söhne HarimsHarims: 320; 33 die Söhne LodsLods, HadidsHadids und OnosOnos: 725; 34 die Söhne Jerechos: 345; 35 die Söhne SenaasSenaas: 3630.

36 Die PriesterPriester: die Söhne JedajasJedajas, vom HausHaus JeschuaJeschua: 973; 37 die Söhne Immers: 1052; 38 die Söhne PaschchursPaschchurs: 1247; 39 die Söhne HarimsHarims: 1017.

40 Die LevitenLeviten: die Söhne JeschuasJeschuas und KadmielsKadmiels, von den Söhnen HodawjasHodawjas: 74.

41 Die Sänger: die Söhne AsaphsAsaphs: 128.

42 Die Söhne der TorhüterTorhüter: die Söhne SchallumsSchallums, die Söhne AtersAters, die Söhne TalmonsTalmons, die Söhne AkkubsAkkubs, die Söhne HatitasHatitas, die Söhne SchobaisSchobais, allesamt 139.

43 Die NethinimNethinim5: die Söhne ZichasZichas, die Söhne HasuphasHasuphas, die Söhne TabbaotsTabbaots, 44 die Söhne KerosKeros', die Söhne Siahas, die Söhne PadonsPadons, 45 die Söhne LebanasLebanas, die Söhne HagabasHagabas, die Söhne AkkubsAkkubs, 46 die Söhne HagabsHagabs, die Söhne Schamlais, die Söhne HanansHanans, 47 die Söhne GiddelsGiddels, die Söhne GacharsGachars, die Söhne ReajasReajas, 48 die Söhne RezinsRezins, die Söhne NekodasNekodas, die Söhne GassamsGassams, 49 die Söhne UssasUssas, die Söhne PaseachsPaseachs, die Söhne BesaisBesais, 50 die Söhne AsnasAsnas, die Söhne der Meunim6, die Söhne der NephisimNephisim7, 51 die Söhne BakbuksBakbuks, die Söhne HakuphasHakuphas, die Söhne HarchursHarchurs, 52 die Söhne Bazluts, die Söhne MechidasMechidas, die Söhne HarschasHarschas, 53 die Söhne BarkosBarkos', die Söhne SiserasSiseras, die Söhne TamachsTamachs, 54 die Söhne NeziachsNeziachs, die Söhne HatiphasHatiphas.

55 Die Söhne der KnechteKnechte SalomosSalomos: die Söhne SotaisSotais, die Söhne SopheretsSopherets, die Söhne PerudasPerudas, 56 die Söhne JaalasJaalas, die Söhne DarkonsDarkons, die Söhne GiddelsGiddels, 57 die Söhne SchephatjasSchephatjas, die Söhne HattilsHattils, die Söhne Pokerets-Hazzebaim, die Söhne AmisAmis.

58 Alle NethinimNethinim und Söhne der KnechteKnechte SalomosSalomos: 392.

59 Und diese sind es, die aus Tel-MelachTel-Melach, Tel-HarschaTel-Harscha, KerubKerub, AddanAddan, Immer hinaufzogen; aber sie konnten ihr Vaterhaus und ihre Abstammung nicht angeben, ob sie aus IsraelIsrael wären: 60 die Söhne DelajasDelajas, die Söhne TobijasTobijas, die Söhne NekodasNekodas: 652. 61 Und von den Söhnen der PriesterPriester: die Söhne HabajasHabajas, die Söhne HakkozHakkoz', die Söhne BarsillaisBarsillais, der eine FrauFrau von den Töchtern BarsillaisBarsillais, des GileaditersGileaditers, genommen hatte und nach ihrem NamenNamen genannt wurde. 62 Diese suchten ihr Geschlechtsregister-Verzeichnis, aber es wurde nicht gefunden; und sie wurden von dem PriestertumPriestertum als unrein ausgeschlossen. 63 Und der TirsathaTirsatha8 sprach zu ihnen, dass sie von dem Hochheiligen nicht essenessen dürften, bis ein PriesterPriester für die UrimUrim und die ThummimThummim aufstände.

64 Die ganze VersammlungVersammlung insgesamt war 42360, 65 außer ihren Knechten und ihren Mägden; dieser waren 7337. Und sie hatten noch 200 Sänger und Sängerinnen. 66 Ihrer PferdePferde waren 736, ihrer MaultiereMaultiere 245, 67 ihrer KameleKamele 435, der EselEsel 6720.

68 Und als sie zum HausHaus des HERRNHERRN in JerusalemJerusalem kamen, gaben einige von den Häuptern der VäterVäter freiwillig für das HausHaus GottesGottes, um es an seiner Stätte aufzurichten. 69 Nach ihrem Vermögen gaben sie für den SchatzSchatz des WerkesWerkes: an GoldGold 61000 Dariken9 und an SilberSilber 5000 Minen und 100 Priester-Leibröcke.

70 Und die PriesterPriester und die LevitenLeviten und die aus dem Volk und die Sänger und die TorhüterTorhüter und die NethinimNethinim wohnten in ihren Städten; und ganz IsraelIsrael wohnte in seinen Städten.

Fußnoten

  • 1 Vergl. Neh 7,6-73
  • 2 Anderswo: Josua (Joschua); aus „Jeschua“ ist in der alexandrin. Übersetzung der Name „Jesus“ entstanden
  • 3 d.h. des Statthalters von Moab
  • 4 S. V. 7
  • 5 S. die Anm. zu 1. Chr 9,2
  • 6 d.h. der Meuniter (Maoniter)
  • 7 Nach and. L.: Nephusim
  • 8 „Tirschatha“ war der persische Titel des Statthalters
  • 9 S. die Anm. zu 1. Chr 29,7