Strong G1325 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.0 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 1324G 1326

δίδωμι

didōmi

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


geben 307 Vorkommen in 280 Bibelstellen
Mt. 4,9 und spricht zu ihm: Alles dieses will ich dir geben, wenn du niederfallen und mich anbeten{O. mir huldigen; so auch V. 10} willst. [?]
Mt. 5,31 Es ist aber gesagt: Wer seine Frau entlassen wird, gebe ihr einen Scheidebrief. [?]
Mt. 5,42 Gib dem, der dich bittet, und weise den nicht ab{O. wende dich nicht von dem ab}, der von dir borgen will.
Mt. 6,11 Unser nötiges Brot{O. tägliches Brot, od.: unser Brot für (od. bis) morgen} gib uns heute;
Mt. 7,6 Gebt nicht das Heilige den Hunden; werft auch nicht eure Perlen vor die Schweine, damit sie dieselben nicht etwa mit ihren Füßen zertreten und sich umwenden und euch zerreißen.
  + 276 weitere Stellen
gegeben werden 77 Vorkommen in 73 Bibelstellen
Mt. 7,7 Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch aufgetan werden.
Mt. 10,19 Wenn sie euch aber überliefern, so seid nicht besorgt, wie oder was ihr reden sollt; denn es wird euch in jener Stunde gegeben werden, was ihr reden sollt.
Mt. 12,39 Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Ein böses und ehebrecherisches Geschlecht begehrt ein Zeichen, und kein Zeichen wird ihm gegeben werden als nur das Zeichen Jonas, des Propheten.
Mt. 13,11 Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Weil euch gegeben ist, die Geheimnisse des Reiches der Himmel zu wissen, jenen aber ist es nicht gegeben; [?] [?]
Mt. 13,12 denn wer da hat, dem wird gegeben werden, und er wird Überfluss haben; wer aber nicht hat, von dem wird selbst was er hat, weggenommen werden.
  + 69 weitere Stellen
[?] 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Lk. 12,49 Ich bin gekommen, Feuer auf die Erde zu werfen; und was will ich, wenn es schon angezündet ist? [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Joh. 6,65 Und er sprach: Darum habe ich euch gesagt, dass niemand zu mir kommen kann, es sei ihm denn von dem Vater gegeben. [?] [?] [?]
Joh. 18,22 Als er aber dieses sagte, gab einer der Diener, der dabeistand, Jesus einen Backenstreich und sagte: Antwortest du so dem Hohenpriester? [?] [?] [?] [?] [?]
Joh. 19,3 und sie kamen zu ihm und sagten: Sei gegrüßt, König der Juden! Und sie gaben ihm Backenstreiche. [?] [?] [?] [?] [?]
Off. 2,28 wie auch ich von meinem Vater empfangen habe; und ich werde ihm den Morgenstern geben. [?] [?] [?] [?] [?]
tun 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Mt. 24,24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.
Mk. 13,22 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und werden Zeichen und Wunder tun, um wenn möglich auch die Auserwählten zu verführen.
Lk. 15,22 Der Vater aber sprach zu seinen Knechten: Bringt das beste Kleid her und zieht es ihm an und tut einen Ring an seine Hand und Sandalen an seine Füße; [?] [?]
lassen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 10,40 Diesen hat Gott am dritten Tag auferweckt und ihn sichtbar werden lassen,
Apg. 14,3 Sie blieben nun lange Zeit dort und sprachen freimütig in dem Herrn, der dem Wort seiner Gnade Zeugnis gab, indem er Zeichen und Wunder geschehen ließ durch ihre Hände. [?]
vergeben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 20,23 [Und] er spricht zu ihnen: Meinen Kelch werdet ihr zwar trinken, aber das Sitzen zu meiner Rechten und zu [meiner] Linken steht nicht bei mir zu vergeben, sondern ist für die, denen es von meinem Vater bereitet ist. [?] [?]
Mk. 10,40 aber das Sitzen zu meiner Rechten oder Linken steht nicht bei mir zu vergeben, sondern ist für die, denen es bereitet ist. [?]
zugeben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 2,27 denn du wirst meine Seele nicht im Hades zurücklassen noch zugeben, dass dein Frommer{O. Heiliger, Barmherziger, Gnädiger} Verwesung sehe{O. deinen Frommen hingeben (eig. geben), Verwesung zu sehen}.
Apg. 13,35 Deshalb sagt er auch an einer anderen Stelle: „Du wirst nicht zugeben{Eig. geben}, dass dein Frommer{S. die Anm. zu Kap. 2,27} die Verwesung sehe“.{Ps. 16,10}
annehmen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Off. 13,16 Und es bringt alle dahin, die Kleinen{d.h. die Geringen} und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte{O. Sklaven}, dass sie ein Malzeichen annehmen{W. dass man ihnen ... gebe} an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn;
begeben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 19,31 Und auch einige der Asiarchen{Vorsteher bei den öffentlichen Festen; eig. Oberpriester}, die seine Freunde waren, sandten zu ihm und baten ihn, sich nicht nach dem Theater zu begeben. [?] [?]
bereiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 9,12 Wenn andere dieses Rechtes an euch teilhaftig sind, nicht vielmehr wir? Wir haben aber dieses Recht nicht gebraucht, sondern wir ertragen alles, damit wir dem Evangelium des Christus kein Hindernis bereiten. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
darreichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 4,29 Kein faules{O. verdorbenes} Wort gehe aus eurem Mund, sondern das irgend gut ist zur notwendigen{d.h. je nach vorliegendem Bedürfnis} Erbauung, damit es den Hörenden Gnade darreiche. [?] [?]
Geben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 20,35 Ich habe euch alles{O. in allen Stücken} gezeigt, dass man, so arbeitend, sich der Schwachen annehmen und eingedenk sein müsse der Worte des Herrn Jesus, der{Eig. dass er} selbst gesagt hat: Geben ist seliger als Nehmen. [?]
halten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mk. 3,6 Und die Pharisäer gingen sogleich hinaus und hielten mit den Herodianern Rat gegen ihn, wie sie ihn umbrächten.
hingegeben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Gal. 1,4 der sich selbst für unsere Sünden hingegeben hat, damit er uns herausnehme aus der gegenwärtigen bösen Welt{O. Zeitalter, Zeitlauf}, nach dem Willen unseres Gottes und Vaters,
machen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk. 14,9 und der, der dich und ihn geladen hat, komme und zu dir spreche: Mache diesem Platz; und dann wirst du anfangen, mit Schande den letzten Platz einzunehmen. [?]
verliehen bekommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 6,19 und für mich, damit mir Rede verliehen werde im Öffnen meines Mundes, um mit Freimütigkeit das Geheimnis des Evangeliums zu verkünden [?] [?]
verliehen werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 12,6 Da wir aber verschiedene Gnadengaben haben, nach der uns verliehenen Gnade: es sei Weissagung, so lasst uns weissagen nach dem Maß des Glaubens;

Zusammengesetzte Wörter

geben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Joh. 3,27 Johannes antwortete und sprach: Ein Mensch kann nichts empfangen{O. nehmen}, es sei ihm denn aus dem Himmel gegeben5600 1325. [?] [?] [?] [?]