Strong H7264 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7263H 7265

רגז

râgaz

Direkte Übersetzungen


erzittern 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Ps. 18,8 Da wankte und bebte die Erde, und die Grundfesten der Berge erzitterten und wankten, weil er entbrannt war.
Ps. 77,17 Dich sahen die Wasser, o Gott, dich sahen die Wasser: sie bebten; ja, es erzitterten die Tiefen.
Spr. 30,21 Unter dreien erzittert die Erde, und unter vieren kann sie es nicht aushalten:
Jes. 13,13 Darum werde ich die Himmel erzittern machen, und die Erde wird aufbeben von ihrer Stelle: beim Grimm des HERRN der Heerscharen und am Tag seiner Zornglut.
Jes. 64,1 wie Feuer Reisig entzündet, Feuer die Wasser zum Überkochen bringt, um deinen Namen deinen Widersachern zu offenbaren: damit die Nationen vor deinem Angesicht erzittern, [?] [?]
  + 3 weitere Stellen
zittern 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
5. Mo. 2,25 An diesem Tag will ich beginnen, deinen Schrecken und deine Furcht auf die Völker unter dem ganzen Himmel zu legen, die das Nachricht von dir hören und{O. dass, wenn sie ... hören, sie usw.} vor dir zittern und beben werden. [?]
Ps. 77,19 Die Stimme deines Donners war im Wirbelwind, Blitze erleuchteten den Erdkreis; es zitterte und bebte die Erde.
Ps. 99,1 Der HERR regiert: es zittern die Völker; er thront zwischen{O. über} den Cherubim: es wankt die Erde.
Jes. 32,10 Nach Jahr und Tag werdet ihr zittern, ihr Sicheren; denn die Weinlese ist dahin, die Obsternte kommt nicht.
Jes. 32,11 Bebt, ihr Sorglosen; zittert, ihr Sicheren! Zieht euch aus und entblößt euch und umgürtet mit Sacktuch die Lenden! [?]
  + 3 weitere Stellen
erbeben 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Sam. 14,15 Und ein Schrecken entstand im Lager, auf dem Feld und unter dem ganzen Volk; die Aufstellung und der Verheerungszug, auch sie erschraken; und das Land erbebte, und es wurde zu einem Schrecken Gottes.
Jes. 5,25 Darum ist der Zorn des HERRN gegen sein Volk entbrannt, und er hat seine Hand gegen dasselbe ausgestreckt und es geschlagen; und die Berge erbebten, und ihre Leichname wurden wie Kehricht inmitten der Straßen. – Bei dem allen wendet sich sein Zorn nicht ab, und noch ist seine Hand ausgestreckt. [?]
Jes. 64,2 indem du furchtbare Taten vollziehst, die wir nicht erwarteten; o dass du herabführest, dass vor deinem Angesicht die Berge erbebten{And. üb.: ... erzittern. Als du furchtbare Taten vollzogst ..., fuhrst du herab, vor deinem Angesicht erbebten die Berge}! [?] [?]
Joel 2,10 Vor ihnen erbebt die Erde, erzittert der Himmel; Sonne und Mond verfinstern sich, und die Sterne verhalten ihren Glanz.
Amos 8,8 Sollte das Land darob nicht erbeben und jeder, der darin wohnt, nicht trauern? Und es wird insgesamt emporsteigen wie der Nil und aufwogen und zurücksinken wie der Strom Ägyptens. [?]
beben 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Mo. 15,14 Die Völker hörten es, sie bebten; Angst ergriff die Bewohner Philistäas.
Jes. 14,16 Die dich sehen, betrachten dich, schauen dich an: „Ist das der Mann, der die Erde beben machte, Königreiche erschütterte;
Jer. 33,9 Und sie{d.i. Jerusalem} soll mir zum Freudennamen, zum Ruhm und zum Schmuck sein bei allen Nationen der Erde, die all das Gute hören werden, das ich ihnen tue. Und sie werden zittern und beben{Vergl. Jes. 60,5; Hos. 3,5} über all das Gute und über all den Frieden, den{O. die Wohlfahrt, die} ich ihr{d.i. Jerusalem} angedeihen lasse.
Joel 2,1 Stoßt in die Posaune auf Zion, und blast Lärm auf meinem heiligen Berg! Beben sollen alle Bewohner des Landes; denn es kommt der Tag des HERRN, denn er ist nahe:
Toben 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Kön. 19,27 Und ich kenne dein Sitzen und dein Aus- und dein Eingehen und dein Toben gegen mich.
2. Kön. 19,28 Wegen deines Tobens gegen mich und weil dein Übermut in meine Ohren heraufgekommen ist, werde ich meinen Ring in deine Nase legen und mein Gebiss in deine Lippen und werde dich zurückführen auf dem Weg, auf dem du gekommen bist! –
Jes. 37,28 Und ich kenne dein Sitzen und dein Aus- und dein Eingehen und dein Toben gegen mich.
Jes. 37,29 Wegen deines Tobens gegen mich und weil dein Übermut in meine Ohren heraufgekommen ist, werde ich meinen Ring in deine Nase legen und mein Gebiss in deine Lippen, und werde dich zurückführen auf dem Weg, auf dem du gekommen bist.
beunruhigen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 28,15 Und Samuel sprach zu Saul: Warum hast du mich beunruhigt, mich heraufkommen zu lassen? Und Saul sprach: Ich bin in großer Not; denn die Philister kämpfen gegen mich, und Gott ist von mir gewichen und antwortet mir nicht mehr, weder durch die Propheten, noch durch Träume; da ließ ich dich rufen, damit du mir mitteilst, was ich tun soll. [?]
2. Sam. 7,10 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk, für Israel, und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde, und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr bedrücken, [?] [?]
1. Chr. 17,9 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk Israel und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde; und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr aufreiben, wie früher
erzürnen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 45,24 Und er entließ seine Brüder, und sie zogen hin; und er sprach zu ihnen: Erzürnt euch nicht auf dem Weg!
Spr. 29,9 Wenn ein weiser Mann mit einem närrischen Mann rechtet – mag er sich erzürnen oder lachen, er hat keine Ruhe{O. so braust dieser auf oder lacht, und es gibt keine Ruhe}.
reizen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 12,6 Die Zelte der Verwüster sind in Ruhe, und Sicherheit ist für die, die Gott{El} reizen, für den, der Gott in seiner Hand führt{d.h. der nur auf seine Hand vertraut. Vergl. Hab. 1,11}.
Hes. 16,43 Weil du nicht gedacht hast der Tage deiner Jugend und mich durch alles dieses gereizt hast, siehe, so habe auch ich deinen Weg auf deinen Kopf gebracht, spricht der Herr, HERR, damit du nicht mehr diese Schandtat begehst{O. damit du nicht mehr Unzucht begehst} zu allen deinen Gräueln hinzu. [?] [?]
bewegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 19,1 Da wurde der König sehr bewegt, und er stieg hinauf in das Obergemach des Tores und weinte; und während er ging, sprach er so: Mein Sohn Absalom! Mein Sohn, mein Sohn Absalom! Wäre ich doch an deiner Statt gestorben! Absalom, mein Sohn, mein Sohn! [?]
Bewegung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 14,9 Der Scheol drunten ist in Bewegung um deinetwillen, deiner Ankunft entgegen; er stört deinetwegen die Schatten{Eig. die Hingestreckten, Schlaffen; daher die Verstorbenen} auf, alle Mächtigen{Eig. Leitböcke} der Erde, er lässt von ihren Thronen aufstehen alle Könige der Nationen.
erregen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 4,5 Seid erregt{O. Zittert}, und sündigt nicht! Denkt nach in eurem Herzen auf eurem Lager, und seid stille! (Sela.)
hervorzittern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mich. 7,17 sie werden Staub lecken wie die Schlange, wie die kriechenden Tiere der Erde; sie werden hervorzittern aus ihren Schlössern; sie werden sich bebend wenden zu dem HERRN, unserem Gott, und vor dir sich fürchten.
in Beben versetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 23,11 Er{d.i. der HERR} hat seine Hand über das Meer ausgestreckt, hat Königreiche in Beben versetzt; der HERR hat über Kanaan{d.i. über Phönizien} geboten, seine Festungen zu zerstören.
zitterten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 22,8 Da wankte und bebte die Erde; die Grundfesten des Himmels zitterten und wankten, weil er entbrannt war.
zürnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 28,21 Denn der HERR wird sich aufmachen wie bei dem Berg Perazim{Vergl. 1. Chron. 14,11}, wie im Tal bei Gibeon{Vergl. 1. Chron. 14,13–16} wird er zürnen: um sein Werk zu tun – befremdend ist sein Werk! – und um seine Arbeit zu verrichten – außergewöhnlich{Eig. fremdartig} ist seine Arbeit!
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 9,6 der die Erde aufbeben macht von ihrer Stätte, und ihre Säulen erzittern; [?] [?]