Strong H6285 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 6284H 6286

פּאה

pê'âh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Seite 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
2. Mo. 26,18 Und mache die Bretter zu der Wohnung: 20 Bretter an der Seite gegen Mittag, südwärts. [?]
2. Mo. 27,9 Und du sollst den Vorhof{Eig. den Hof} der Wohnung machen: an der Mittagseite6285 5045, südwärts, Umhänge für den Vorhof von gezwirntem Byssus, 100 Ellen die Länge auf der einen Seite; [?]
2. Mo. 36,23 Und er machte die Bretter zu der Wohnung: 20 Bretter an der Seite gegen Mittag, südwärts; [?]
4. Mo. 24,17 Ich sehe ihn, aber nicht jetzt{d.h. nicht als bereits erschienen}, ich schaue ihn, aber nicht nahe; es tritt hervor ein Stern aus Jakob, und ein Zepter erhebt sich aus Israel und zerschlägt die Seiten Moabs und zerschmettert alle Söhne des Getümmels.
Jer. 48,45 Im Schatten Hesbons bleiben Flüchtlinge kraftlos stehen; denn ein Feuer ist ausgegangen von Hesbon und eine Flamme aus der Mitte Sihons und hat die Seite Moabs verzehrt und den Scheitel der Söhne des Getümmels.
  + 2 weitere Stellen
Rand 5 Vorkommen in 4 Bibelstellen
3. Mo. 19,9 Und wenn ihr die Ernte eures Landes erntet, so sollst du den Rand deines Feldes nicht gänzlich abernten und sollst keine Nachlese deiner Ernte halten. [?]
3. Mo. 19,27 Ihr sollt nicht den Rand eures Haupthaares{Eig. Hauptes} rund scheren, und den Rand deines Bartes sollst du nicht zerstören.
3. Mo. 21,5 Sie sollen keine Glatze auf ihrem Haupt machen, und den Rand ihres Bartes sollen sie nicht abscheren, und an ihrem Fleisch sollen sie keine Einschnitte machen.
3. Mo. 23,22 Und wenn ihr die Ernte eures Landes erntet, sollst du den Rand deines Feldes nicht gänzlich abernten, und sollst keine Nachlese deiner Ernte halten; für den Armen und für den Fremden sollst du sie lassen. Ich bin der HERR, euer Gott. [?]
Ecke 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 25,26 Und mache ihm vier Ringe aus Gold und setze die Ringe an die vier Ecken{O. Seiten}, die an seinen vier Füßen sind.
2. Mo. 37,13 Und er goss für denselben vier Ringe aus Gold, und setzte die Ringe an die vier Ecken{O. Seiten}, die an seinen vier Füßen waren.
Amos 3,12 So spricht der HERR: Wie der Hirte zwei Beine oder einen Ohrzipfel aus dem Rachen des Löwen rettet, so werden gerettet werden die Kinder Israel, die in Samaria in der Ecke des Polsters und auf dem Damast des Ruhebettes sitzen.
rändern 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Jer. 9,25 Ägypten und Juda und Edom und die Kinder Ammon und Moab, und alle mit geschorenen Haarrändern{Vergl. 3. Mose 19,27}, die in der Wüste wohnen; denn alle Nationen sind unbeschnitten, und das ganze Haus Israel ist unbeschnittenen Herzens.
Jer. 25,23 Dedan und Tema und Bus und alle mit geschorenen Haarrändern{Vergl. 3. Mose 19,27}
Jer. 49,32 Und ihre Kamele sollen zum Raub und die Menge ihrer Herden zur Beute werden; und ich werde sie, die mit geschorenen Haarrändern, nach allen Winden hin zerstreuen, und werde ihr Verderben bringen von allen Seiten her, spricht der HERR.
Gegend 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 9,22 Und du gabst ihnen Königreiche und Völker und verteiltest ihnen dieselben nach Gegenden{Eig. gegendweise}; und sie nahmen das Land Sihons in Besitz, sowohl das Land des Königs von Hesbon, als auch das Land Ogs, des Königs von Basan.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 13,41 Und wenn ihm das Haupthaar6285 7218 gegen das Gesicht zu ausfällt, so ist er ein Kahlkopf: Er ist rein. [?] [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

Westseite 20 Vorkommen in 18 Bibelstellen
2. Mo. 27,12 Und die Breite des Vorhofs an der Westseite6285 3220: 50 Ellen Umhänge, ihre 10 Säulen und ihre 10 Füße.
2. Mo. 38,12 Und an der Westseite6285 3220 50 Ellen Umhänge; ihre 10 Säulen und ihre 10 Füße, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
Hes. 45,7 Und dem Fürsten sollt ihr geben auf dieser und auf jener Seite des heiligen Hebopfers und des Eigentums der Stadt, längs des heiligen Hebopfers und längs des Eigentums der Stadt, an der Westseite6285 3220 westwärts und an der Ostseite6285 6921 ostwärts, und der Länge nach{d.h. eigentlich der Breite nach, da es die Schmalseite ist; aber hier und in Kap. 48 bedeutet der Ausdruck „Länge“ stets die von Osten nach Westen sich erstreckende Seite. S. Die Anm. zu Kap. 48,21} gleichlaufend einem der Stammteile, die von der Westgrenze bis zur Ostgrenze liegen.
Hes. 47,20 Und die Westseite6285 3220: das große Meer, von der Südgrenze, bis man Hamat gegenüber kommt; das ist die Westseite6285 3220.
Hes. 48,2 Und an der Grenze Dans, von der Ostseite6285 6921 bis zur Westseite6285 3220: Aser eins.
  + 14 weitere Stellen
Ostseite 17 Vorkommen in 16 Bibelstellen
Hes. 45,7 Und dem Fürsten sollt ihr geben auf dieser und auf jener Seite des heiligen Hebopfers und des Eigentums der Stadt, längs des heiligen Hebopfers und längs des Eigentums der Stadt, an der Westseite6285 3220 westwärts und an der Ostseite6285 6921 ostwärts, und der Länge nach{d.h. eigentlich der Breite nach, da es die Schmalseite ist; aber hier und in Kap. 48 bedeutet der Ausdruck „Länge“ stets die von Osten nach Westen sich erstreckende Seite. S. Die Anm. zu Kap. 48,21} gleichlaufend einem der Stammteile, die von der Westgrenze bis zur Ostgrenze liegen.
Hes. 48,1 Und dies sind die Namen der Stämme: Vom Nordende an, zur Seite des Weges nach Hetlon, gegen Hamat hin, und nach Hazar-Enon hin, der Grenze von Damaskus{Vergl. Kap. 47,17}, nordwärts, zur Seite von Hamat – die Ost-6285 6921 und die Westseite sollen Dan gehören: ein Los. [?] [?]
Hes. 48,2 Und an der Grenze Dans, von der Ostseite6285 6921 bis zur Westseite6285 3220: Aser eins.
Hes. 48,3 Und an der Grenze Asers, von der Ostseite6285 6921 bis zur Westseite6285 3220: Naphtali eins.
Hes. 48,4 Und an der Grenze Naphtalis, von der Ostseite6285 6921 bis zur Westseite6285 3220: Manasse eins.
  + 12 weitere Stellen
Nordseite 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
2. Mo. 26,20 und an der anderen Seite der Wohnung, an der Nordseite6285 6828, 20 Bretter,
2. Mo. 27,11 Und ebenso an der Nordseite6285 6828 in die Länge: Umhänge, 100 Ellen lang; und seine 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 36,25 und an der anderen Seite der Wohnung, an der Nordseite6285 6828, machte er 20 Bretter,
2. Mo. 38,11 Und an der Nordseite6285 6828 100 Ellen; ihre 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
Jos. 18,12 Und ihre Grenze auf der Nordseite6285 6828 fing am Jordan an; und die Grenze stieg hinauf nach der Nordseite von Jericho und stieg auf das Gebirge nach Westen, und ihr Ausgang war nach der Wüste von Beth-Awen hin; [?] [?]
  + 4 weitere Stellen
Mittagsseite 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Mo. 27,9 Und du sollst den Vorhof{Eig. den Hof} der Wohnung machen: an der Mittagseite6285 5045, südwärts, Umhänge für den Vorhof von gezwirntem Byssus, 100 Ellen die Länge auf der einen Seite; [?]
2. Mo. 38,9 Und er machte den Vorhof{S. Kap. 27,9}: an der Mittagseite6285 5045, südwärts, die Umhänge des Vorhofs von gezwirntem Byssus, 100 Ellen; [?]
Hes. 47,19 Und die Mittagseite6285 5045 südwärts: von Tamar bis zum Haderwasser Kades, und nach dem Bach Ägyptens hin bis an das große Meer. Und das ist die Südseite6285 8486 gegen Mittag. [?]
Hes. 48,28 Und an der Grenze Gads, nach der Mittagseite6285 5045 hin südwärts, da soll die Grenze sein von Tamar nach dem Wasser Meriba-Kades, nach dem Bach Ägyptens hin bis an das große Meer. [?]
Nordseite 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 35,5 und ihr sollt außerhalb der Stadt auf der Ostseite6924 6285 2000 Ellen abmessen, und auf der Südseite5045 6285 2000 Ellen, und auf der Westseite3220 6285 2000 Ellen und auf der Nordseite6828 6285 2000 Ellen, dass die Stadt in der Mitte sei; das sollen die Bezirke ihrer Städte sein.
Jos. 15,5 Und die Grenze nach Osten war das Salzmeer bis an das Ende des Jordan. – Und die Grenze an der Nordseite6828 6285 war von der Meereszunge an, vom Ende des Jordan;
Hes. 47,15 Und dies ist die Grenze des Landes: Auf der Nordseite6828 6285, vom großen Meer an, des Weges nach Hetlon, gegen Zedad hin;
Südseite 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 34,3 Und die Südseite5045 6285 soll euch sein von der Wüste Zin an, Edom entlang, und die Südgrenze soll euch sein vom Ende des Salzmeeres im Osten.
4. Mo. 35,5 und ihr sollt außerhalb der Stadt auf der Ostseite6924 6285 2000 Ellen abmessen, und auf der Südseite5045 6285 2000 Ellen, und auf der Westseite3220 6285 2000 Ellen und auf der Nordseite6828 6285 2000 Ellen, dass die Stadt in der Mitte sei; das sollen die Bezirke ihrer Städte sein.
Jos. 18,15 Und die Südseite5045 6285 fing an am Ende{W. Und die Südseite: vom Ende} von Kirjat-Jearim; und die Grenze lief aus nach Westen hin, und sie lief nach der Quelle des Wassers Nephtoach hin; [?] [?]
Ostseite 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 27,13 Und die Breite des Vorhofs an der Ostseite6285 6924, gegen Aufgang, 50 Ellen:
2. Mo. 38,13 Und an der Ostseite6285 6924 gegen Aufgang, 50 Ellen:
Ostseite 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 35,5 und ihr sollt außerhalb der Stadt auf der Ostseite6924 6285 2000 Ellen abmessen, und auf der Südseite5045 6285 2000 Ellen, und auf der Westseite3220 6285 2000 Ellen und auf der Nordseite6828 6285 2000 Ellen, dass die Stadt in der Mitte sei; das sollen die Bezirke ihrer Städte sein.
Jos. 18,20 Und der Jordan begrenzte es an der Ostseite6924 6285. Das war das Erbteil der Kinder Benjamin, nach seinen Grenzen ringsum, nach ihren Geschlechtern. [?]
Südseite 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hes. 48,16 Und dies sollen ihre Maße sein: die Nordseite6285 6828 4500 Ruten und die Südseite6285 5045 4500 und an der Ostseite6285 6921 4500 und die Westseite6285 3220 4500.
Hes. 48,33 Und an der Südseite6285 5045, 4500 Ruten Maß, und drei Tore: das Tor Simeons eins, das Tor Issaschars eins, das Tor Sebulons eins.
Westseite 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 35,5 und ihr sollt außerhalb der Stadt auf der Ostseite6924 6285 2000 Ellen abmessen, und auf der Südseite5045 6285 2000 Ellen, und auf der Westseite3220 6285 2000 Ellen und auf der Nordseite6828 6285 2000 Ellen, dass die Stadt in der Mitte sei; das sollen die Bezirke ihrer Städte sein.
Jos. 18,14 Und die Grenze zog sich herum und wandte sich nach der Westseite3220 6285, südwärts von dem Berg, der vor Beth-Horon nach Süden liegt, und ihr Ausgang war nach Kirjat-Baal hin, das ist Kirjat-Jearim, einer Stadt der Kinder Juda; das war die Westseite3220 6285. [?] [?]
Haupthaar 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 13,41 Und wenn ihm das Haupthaar6285 7218 gegen das Gesicht zu ausfällt, so ist er ein Kahlkopf: Er ist rein. [?] [?] [?]
Ostseite 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 47,18 Und was die Ostseite6285 6931 betrifft, so ist zwischen Hauran und Damaskus und Gilead und dem Land Israel der Jordan; von der Nordgrenze nach dem östlichen Meer hin sollt ihr messen. Und das ist die Ostseite6285 6931. [?]
Südseite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 47,19 Und die Mittagseite6285 5045 südwärts: von Tamar bis zum Haderwasser Kades, und nach dem Bach Ägyptens hin bis an das große Meer. Und das ist die Südseite6285 8486 gegen Mittag. [?]