Strong H8055 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 8054H 8056

שׂמח

ώâmach

Direkte Übersetzungen


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: erfreuen

erfreuen 27 Vorkommen in 27 Bibelstellen
5. Mo. 12,7 und dort sollt ihr vor dem HERRN, eurem Gott, essen und euch erfreuen, ihr und eure Häuser, an allem Geschäft eurer Hand, worin der HERR, dein Gott, dich gesegnet hat. [?]
5. Mo. 12,18 sondern vor dem HERRN, deinem Gott, an dem Ort, den der HERR, dein Gott, erwählen wird, sollst du es essen, du und dein Sohn und deine Tochter und dein Knecht und deine Magd, und der Levit, der in deinen Toren ist; und du sollst dich vor dem HERRN, deinem Gott, erfreuen an allem Geschäft deiner Hand. [?]
5. Mo. 24,5 Wenn ein Mann kürzlich eine Frau genommen hat{W. eine neue Fraunimmt}, so soll er nicht in den Krieg ziehen, und es soll ihm keinerlei Sache auferlegt werden; er soll ein Jahr lang frei sein für sein{O. in seinem} Haus und seine Frau erfreuen, das er genommen hat. [?] [?] [?] [?]
Ri. 9,13 Und der Weinstock sprach zu ihnen: Sollte ich meinen Most aufgeben, der Götter und Menschen erfreut, und sollte hingehen, zu schweben über den Bäumen?
Ps. 19,9 Die Vorschriften des HERRN sind richtig und erfreuen das Herz; das Gebot des HERRN ist lauter und erleuchtet die Augen.
Ps. 45,9 Myrrhen und Aloe, Kassia sind alle deine Kleider; aus Palästen von Elfenbein erfreut dich Saitenspiel.
Ps. 46,5 Ein Strom – seine Bäche erfreuen die Stadt Gottes, das Heiligtum der Wohnungen des Höchsten.
Ps. 85,7 Willst du uns nicht wieder beleben, dass dein Volk sich in dir erfreue?
Ps. 86,4 Erfreue die Seele deines Knechtes, denn zu dir, Herr, erhebe ich meine Seele.
Ps. 89,43 Du hast erhöht die Rechte seiner Bedränger, hast erfreut alle seine Feinde;
Ps. 90,15 Erfreue uns nach den Tagen, da du uns gebeugt hast, nach den Jahren, da wir Übles gesehen! [?]
Ps. 92,5 Denn du hast mich erfreut, HERR, durch dein Tun; über die Werke deiner Hände will ich jubeln.
Ps. 104,15 und damit Wein des Menschen Herz erfreue; um das Angesicht glänzen zu machen von Öl, und damit Brot des Menschen Herz stärke.
Ps. 104,34 Möge ihm angenehm sein mein Sinnen{O. mein Gedicht, meine Rede}! Ich, ich werde mich in dem HERRN erfreuen.
Ps. 106,5 dass ich anschaue die Wohlfahrt deiner Auserwählten, mich erfreue an{O. mit} der Freude deiner Nation, mich rühme mit deinem Erbteil. [?]
Spr. 5,18 Deine Quelle sei gesegnet, und erfreue dich an der Frau deiner Jugend;
Spr. 10,1 (Sprüche Salomos.)
Ein weiser Sohn erfreut den Vater, aber ein törichter Sohn ist Kummer für seine Mutter.
Spr. 12,25 Kummer im Herzen des Mannes beugt es nieder, aber ein gutes Wort erfreut es.
Spr. 15,20 Ein weiser Sohn erfreut den Vater, aber ein törichter Mensch verachtet seine Mutter.
Spr. 15,30 Das Leuchten der Augen erfreut das Herz; eine gute Nachricht labt das Gebein.
Spr. 27,9 Öl und Räucherwerk erfreuen das Herz, und die Süßigkeit eines{Eig. seines} Freundes kommt aus dem Rat der Seele.
Spr. 27,11 Sei weise, mein Sohn, und erfreue mein Herz, damit ich meinem Schmäher Antwort geben kann.
Spr. 29,3 Ein Mann, der Weisheit liebt, erfreut seinen Vater; wer sich aber zu Huren gesellt, richtet das Vermögen zugrunde.
Jes. 56,7 die werde ich zu meinem heiligen Berg bringen und sie erfreuen in meinem Bethaus; ihre Brandopfer und ihre Schlachtopfer sollen wohlgefällig sein auf meinem Altar. Denn mein Haus wird ein Bethaus genannt werden für alle Völker.
Jer. 20,15 Verflucht sei der Mann, der meinem Vater die frohe Botschaft brachte und sprach: „Ein männliches Kind ist dir geboren“, und der ihn hoch erfreute!
Jer. 31,13 Dann wird die Jungfrau sich freuen im Reigen, und Jünglinge und Greise allzumal; und ich will ihre Trauer in Freude verwandeln und sie trösten und will sie erfreuen, indem ich sie von ihrem Kummer befreie{Eig. will sie erfreuen aus ihrem Kummer heraus}. [?]
Hos. 7,3 Mit ihrer Bosheit erfreuen sie den König und mit ihren Lügen die Fürsten.