Strong H7999 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7998H 8000

שׁלם

shâlam

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: vergelten

vergelten 35 Vorkommen in 33 Bibelstellen
1. Mo. 44,4 Sie waren eben zur Stadt hinausgegangen, sie waren noch nicht weit, da sprach Joseph zu dem, der über sein Haus war: Mach dich auf, jage den Männern nach, und hast du sie erreicht, so sage zu ihnen: Warum habt ihr Böses für Gutes vergolten?
5. Mo. 7,10 und denen, die ihn hassen, ins Angesicht vergilt, sie zu vertilgen: nicht zögert er mit seinem Hasser, ins Angesicht vergilt er ihm!
Ri. 1,7 Da sprach Adoni-Besek: 70 Könige, denen die Daumen ihrer Hände und ihrer Füße abgehauen waren, lasen auf unter meinem Tisch; so wie ich getan habe, so hat Gott mir vergolten. Und sie brachten ihn nach Jerusalem, und er starb dort.
Rt. 2,12 Der HERR vergelte dir dein Tun, und voll sei dein Lohn von dem HERRN, dem Gott Israels, unter dessen Flügeln Zuflucht zu suchen du gekommen bist!
1. Sam. 24,20 Denn wenn jemand seinen Feind findet, wird er ihn auf gutem Weg ziehen lassen? So möge der HERR dir Gutes vergelten für das, was du an diesem Tag an mir getan hast!
2. Sam. 3,39 Ich aber bin heute schwach, obwohl zum König gesalbt; und diese Männer, die Söhne der Zeruja, sind zu hart für mich. Der HERR vergelte dem, der das Böse tut, nach seiner Bosheit!
2. Kön. 9,26 Wenn ich nicht das Blut Nabots und das Blut seiner Söhne gestern gesehen habe! Spricht der HERR{Eig. ist der Spruch des HERRN}; und ich werde es dir vergelten auf diesem Grundstück, spricht der HERR{Eig. ist der Spruch des HERRN}. Und nun nimm ihn auf, wirf ihn auf das Grundstück, nach dem Wort des HERRN.
Hiob 21,19 Gott spart, sagt ihr, sein Unheil{das Unheil des Gottlosen, d.h. die Strafe dafür} auf für seine{d.h. des Gottlosen} Kinder. – Er vergelte ihm, dass er es fühle!
Hiob 21,31 Wer wird ihm ins Angesicht seinen Weg mitteilen? Und hat er gehandelt, wer wird es ihm vergelten?
Hiob 34,11 Sondern des Menschen Tun vergilt er ihm, und nach jemandes Wege lässt er es ihn finden.
Hiob 34,33 Soll nach deinem Sinn er es vergelten? Denn du hast seine Vergeltung verworfen, und so musst du wählen{W. denn du hast verworfen, denn du musst wählen}, und nicht ich; was du weißt, rede denn!
Hiob 41,3 Wer hat mir zuvor gegeben? Und ich werde ihm vergelten. Was unter dem ganzen Himmel ist, ist mein.
Ps. 31,24 Liebt den HERRN, ihr seine Frommen alle! Die Treuen behütet der HERR und vergilt reichlich dem, der Hochmut übt.
Ps. 35,12 Sie vergelten mir Böses für Gutes; verwaist ist meine Seele.
Ps. 38,21 und Böses für Gutes vergeltend, feinden sie mich an, weil ich dem Guten nachjage.
Ps. 41,11 Du aber, HERR, sei mir gnädig und richte mich auf, dass ich es ihnen vergelte!
Ps. 62,13 Und dein, o Herr, ist die Güte; denn du, du vergiltst jedem nach seinem Werk.
Spr. 11,31 Siehe, dem Gerechten wird auf der Erde vergolten, wieviel mehr dem Gottlosen und Sünder!
Spr. 13,13 Wer das Wort verachtet, wird von ihm gepfändet; wer aber das Gebot fürchtet, dem wird vergolten werden.
Spr. 13,21 Das Böse verfolgt die Sünder, aber den Gerechten wird man mit Gutem vergelten.
Spr. 19,17 Wer des Armen sich erbarmt, leiht dem HERRN; und er wird ihm seine Wohltat vergelten.
Spr. 20,22 Sprich nicht: Ich will Böses vergelten. Harre auf den HERRN, so wird er dich retten{O. dir helfen}.
Spr. 25,22 denn glühende Kohlen wirst du auf sein Haupt häufen, und der HERR wird dir vergelten.
Jes. 59,18 Nach den Taten, danach wird er vergelten: Grimm seinen Widersachern, Vergeltung seinen Feinden; den Inseln wird er Vergeltung erstatten.
Jes. 65,6 Siehe, das ist vor mir aufgeschrieben. Ich werde nicht schweigen, ich habe denn vergolten; und in ihren Schoß werde ich vergelten
Jer. 16,18 Und zuvor{d.h. vor dem in V. 15 angekündigten Segen} will ich zweifach vergelten ihre Ungerechtigkeit{O. Schuld} und ihre Sünde, weil sie mein Land mit den Leichen ihrer Scheusale entweiht und mein Erbteil mit ihren Gräueln erfüllt haben.
Jer. 18,20 Soll Böses für Gutes vergolten werden? Denn sie haben meiner Seele eine Grube gegraben. Gedenke, dass ich vor dir gestanden habe, Gutes über sie zu reden, um deinen Grimm von ihnen abzuwenden.
Jer. 25,14 Denn viele Nationen und große Könige werden auch sie{d.h. die Chaldäer} dienstbar machen; und ich werde ihnen nach ihrem Tun und nach dem Werk ihrer Hände vergelten.
Jer. 32,18 der du Güte übst an Tausenden und die Ungerechtigkeit{O. Schuld} der Väter vergiltst in den Schoß ihrer Kinder nach ihnen; du großer, mächtiger Gott{El}, dessen Name HERR der Heerscharen ist,
Jer. 50,29 Ruft Schützen herbei gegen Babel, alle, die den Bogen spannen! Belagert es ringsum, niemand entkomme! Vergeltet ihm nach seinem Werk, tut ihm nach allem, was es getan hat; denn es hat vermessen gehandelt gegen den HERRN, gegen den Heiligen Israels.
Jer. 51,6 Flieht aus Babel hinaus und rettet jeder sein Leben, werdet nicht vertilgt wegen seiner{O. für seine} Ungerechtigkeit{O. Schuld}! Denn es ist die Zeit der Rache des HERRN: Was es getan hat, vergilt er ihm.
Jer. 51,24 Und ich will Babel und allen Bewohnern Chaldäas all ihr Böses, das sie an Zion verübt haben, vor euren Augen vergelten, spricht der HERR.
Joel 4,4 Und auch ihr, was wollt ihr mir, Tyrus und Sidon und alle ihr Bezirke Philistäas? Wollt ihr mir eine Tat vergelten, oder wollt ihr mir etwas antun? Schnell, eilends werde ich euer Tun auf euren Kopf zurückbringen,