Strong G2919 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 2918G 2920

κρίνω

krinō

Direkte Übersetzungen

Links im Bibel-Lexikon


richten 61 Vorkommen in 51 Bibelstellen
Mt. 7,1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet;
Mt. 7,2 denn mit welchem Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden, und mit welchem Maß ihr messt, wird euch gemessen werden. [?]
Mt. 19,28 Jesus aber sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Ihr, die ihr mir nachgefolgt seid, auch ihr werdet in der Wiedergeburt, wenn der Sohn des Menschen sitzen wird auf seinem Thron der Herrlichkeit{O. dem Thron seiner Herrlichkeit}, auf zwölf Thronen sitzen und richten die zwölf Stämme Israels.
Lk. 6,37 Und richtet nicht, und ihr werdet nicht gerichtet werden; verurteilt nicht, und ihr werdet nicht verurteilt werden. Lasst los, und ihr werdet losgelassen{O. sprecht frei, und ihr werdet freigesprochen} werden.
Lk. 12,57 Warum aber auch richtet ihr von euch selbst nicht, was recht ist? [?]
  + 47 weitere Stellen
gerichtet werden 30 Vorkommen in 23 Bibelstellen
Mt. 7,1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet;
Mt. 7,2 denn mit welchem Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden, und mit welchem Maß ihr messt, wird euch gemessen werden. [?]
Lk. 6,37 Und richtet nicht, und ihr werdet nicht gerichtet werden; verurteilt nicht, und ihr werdet nicht verurteilt werden. Lasst los, und ihr werdet losgelassen{O. sprecht frei, und ihr werdet freigesprochen} werden.
Joh. 3,18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.
Joh. 16,11 von Gericht aber, weil der Fürst dieser Welt gerichtet ist.
  + 19 weitere Stellen
urteilen 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
Lk. 7,43 Simon aber antwortete und sprach: Ich meine, dem er das meiste geschenkt hat. Er aber sprach zu ihm: Du hast recht geurteilt. [?]
Apg. 3,13 Der Gott Abrahams und Isaaks und Jakobs, der Gott unserer Väter, hat seinen Knecht Jesus verherrlicht, den ihr überliefert und angesichts des Pilatus verleugnet habt, als dieser geurteilt hatte, ihn loszugeben. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Apg. 4,19 Petrus aber und Johannes antworteten und sprachen zu ihnen: Ob es vor Gott recht ist, auf euch mehr zu hören, als auf Gott, urteilt ihr;
Apg. 15,19 Deshalb urteile ich, dass man diejenigen, die sich von den Nationen zu Gott bekehren, nicht beunruhige, [?] [?] [?]
Apg. 16,15 Als sie aber getauft worden war und ihr Haus, bat sie und sagte: Wenn ihr urteilt, dass ich dem Herrn treu{O. gläubig} sei, so kehrt in mein Haus ein und bleibt. Und sie nötigte uns. [?]
  + 5 weitere Stellen
beschließen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Apg. 25,25 Ich aber, da ich fand, dass er nichts Todeswürdiges begangen, dieser selbst aber sich auch auf den Augustus berufen hat, habe beschlossen, ihn zu senden; [?]
1. Kor. 7,37 Wer aber im Herzen feststeht und keine Not, sondern Gewalt hat über seinen eigenen Willen und dies in seinem Herzen beschlossen hat, seine Jungfrauschaft{O. Jungfrau} zu bewahren, der tut wohl. [?] [?] [?]
2. Kor. 2,1 Ich habe aber bei mir selbst{O. meinetwegen} dieses beschlossen, nicht wieder in Traurigkeit zu euch zu kommen.
Tit. 3,12 Wenn ich Artemas oder Tychikus zu dir senden werde, so befleißige dich, zu mir nach Nikopolis zu kommen, denn ich habe beschlossen, dort zu überwintern.
[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Apg. 13,27 Denn die in Jerusalem wohnen und ihre Obersten, indem sie diesen nicht erkannten, haben auch die Stimmen der Propheten erfüllt, die jeden Sabbat gelesen werden, indem sie über ihn Gericht hielten. [?]
Apg. 13,46 Paulus aber und Barnabas gebrauchten Freimütigkeit und sprachen: Zu euch musste notwendig das Wort Gottes zuerst geredet werden; weil ihr es aber von euch stoßt und euch selbst nicht würdig achtet des ewigen Lebens, siehe, so wenden wir uns zu den Nationen. [?] [?] [?] [?] [?]
Apg. 16,4 Als sie aber die Städte durchzogen, teilten sie ihnen zur Beobachtung die Beschlüsse mit, die von den Aposteln und Ältesten in Jerusalem festgesetzt waren. [?]
rechten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kor. 6,1 Darf{Eig. Wagt, getraut sich ... zu} jemand unter euch, der eine Sache gegen den anderen hat, rechten vor den Ungerechten und nicht vor den Heiligen?
1. Kor. 6,6 Sondern es rechtet Bruder mit Bruder, und das vor Ungläubigen!
beschlossen werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 27,1 Als es aber beschlossen war, dass wir nach Italien absegeln sollten, überlieferten sie den Paulus und einige andere Gefangene einem Hauptmann, mit Namen Julius, von der Schar des Augustus. [?] [?] [?] [?]
beurteilen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 10,15 Ich rede als zu Verständigen{O. Klugen, Einsichtsvollen}; beurteilt ihr, was ich sage.
beurteilt werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 10,29 des Gewissens aber, sage ich, nicht deines eigenen, sondern desjenigen des anderen; denn warum wird meine Freiheit von einem anderen Gewissen beurteilt?
dafür gehalten werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 26,8 Warum wird es bei euch für etwas Unglaubliches gehalten, wenn Gott Tote auferweckt? [?]
dafür halten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 2,2 Denn ich hielt nicht dafür, etwas unter euch zu wissen, als nur Jesus Christus und ihn als gekreuzigt.
einhalten 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Röm. 14,5 Der eine hält einen Tag vor dem anderen, der andere aber hält jeden Tag gleich. Jeder aber sei in seinem eigenen Sinn völlig überzeugt.
festgesetzt werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 16,4 Als sie aber die Städte durchzogen, teilten sie ihnen zur Beobachtung die Beschlüsse mit, die von den Aposteln und Ältesten in Jerusalem festgesetzt waren. [?]
sich entschließen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 20,16 denn Paulus hatte sich entschlossen, an Ephesus vorbeizufahren, damit es ihm nicht geschehe, in Asien Zeit zu versäumen; denn er eilte, wenn es ihm möglich wäre, am Pfingsttag in Jerusalem zu sein. [?] [?]
Urteil vollziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Off. 18,20 Sei fröhlich über sie, du Himmel, und ihr Heiligen und ihr Apostel und ihr Propheten! Denn Gott hat euer Urteil{O. euer Gericht, od. eure Rechtssache; vergl. Jes. 34,8} an ihr vollzogen.
verfügen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 21,25 Was aber die Gläubigen aus den Nationen betrifft, so haben wir geschrieben und verfügt, dass [sie nichts dergleichen halten sollten, als nur dass] sie sich sowohl vor dem Götzenopfer als auch vor Blut und Ersticktem und Hurerei bewahrten. [?] [?] [?] [?]
vor Gericht gehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mt. 5,40 und dem, der mit dir vor Gericht gehen{O. rechten} und deinen Leibrock{O. dein Unterkleid; so auch später} nehmen will, dem lass auch den Mantel. [?] [?] [?] [?]
vor Gericht stehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg. 26,6 Und nun stehe ich vor Gericht wegen der Hoffnung auf die von Gott an unsere Väter geschehene Verheißung, [?]