Strong H776 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 775H 777

ארץ

'erets

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Land 1717 Vorkommen in 1474 Bibelstellen
1. Mo. 2,11 Der Name des ersten ist Pison; dieser ist es, der das ganze Land Hawila umfließt, wo das Gold ist;
1. Mo. 2,12 und das Gold dieses Landes ist gut; dort ist das Bdellion{Hebr. Bedolach; ein durchsichtiges, wohlriechendes Harz} und der Stein Onyx{O. Beryll}. [?]
1. Mo. 2,13 Und der Name des zweiten Flusses: Gihon; dieser ist es, der das ganze Land Kusch umfließt.
1. Mo. 4,16 Und Kain ging weg von dem Angesicht des HERRN und wohnte im Land Nod{Flucht}, östlich von Eden. [?]
1. Mo. 10,5 Von diesen aus verteilten sich die Bewohner der Inseln{O. Küstengebiete. Das hebr. Wort bezeichnet überall im Alten Testament die Inseln und Küstengebiete des Mittelländischen Meeres von Kleinasien bis Spanien} der Nationen in ihren Ländern, eine jede nach ihrer Sprache, nach ihren Familien, in ihren Nationen.
  + 1470 weitere Stellen
Erde 721 Vorkommen in 677 Bibelstellen
1. Mo. 1,1 Im Anfang schuf Gott die Himmel{Im Hebr. steht das Wort „Himmel“ immer in der Mehrzahl} und die Erde.
1. Mo. 1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der{W. über der Fläche der} Tiefe{Eig. eine rauschende, tiefe Wassermenge; so auch Kap. 7,11;8,2;49,25}; und der Geist Gottes schwebte über den{W. über der Fläche der} Wassern.
1. Mo. 1,10 Und Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Wasser nannte er Meere. Und Gott sah, dass es gut war.
1. Mo. 1,11 Und Gott sprach: Die Erde lasse Gras hervorsprossen, Kraut, das Samen hervorbringe, Fruchtbäume, die Frucht tragen nach ihrer Art, in der ihr Same sei auf der Erde! Und es wurde so.
1. Mo. 1,12 Und die Erde brachte Gras hervor, Kraut, das Samen hervorbringt nach seiner Art, und Bäume, die Frucht tragen, in der ihr Same ist nach ihrer Art. Und Gott sah, dass es gut war.
  + 673 weitere Stellen
Boden 33 Vorkommen in 33 Bibelstellen
Jos. 4,22 so sollt ihr es euren Kindern mitteilen und sprechen: Auf trockenem Boden ist Israel durch diesen Jordan gezogen. [?]
Ri. 3,25 Und sie warteten, bis sie sich schämten; aber siehe, er öffnete die Tür des Obergemachs nicht; da nahmen sie den Schlüssel und schlossen auf, und siehe, ihr Herr lag tot am Boden.
Ri. 6,37 siehe, ich lege ein Woll-Vließ{Eig. eine Woll-Schur; so auch nachher} auf die Tenne; wenn Tau auf dem Vließ allein sein wird und auf dem ganzen Boden Trockenheit, so werde ich erkennen, dass du Israel durch meine Hand retten wirst, so wie du geredet hast.
Ri. 6,39 Und Gideon sprach zu Gott: Dein Zorn entbrenne nicht gegen mich! Und ich will nur noch diesmal reden. Lass mich es doch nur noch diesmal mit dem Vließ versuchen: Möge doch Trockenheit sein auf dem Vließ allein, und auf dem ganzen Boden sei Tau.
Ri. 6,40 Und Gott tat so in dieser Nacht; und es war Trockenheit auf dem Vließ allein, und auf dem ganzen Boden war Tau. [?]
  + 29 weitere Stellen
[?] 11 Vorkommen in 11 Bibelstellen
2. Mo. 10,15 Und sie bedeckten das Angesicht des ganzen Landes, so dass das Land verfinstert wurde; und sie fraßen alles Kraut und alle Früchte der Bäume, die der Hagel übriggelassen hatte; und es blieb nichts Grünes übrig an den Bäumen und am Kraut des Feldes im ganzen Land Ägypten. [?] [?] [?] [?]
2. Mo. 34,24 Denn ich werde die Nationen vor dir austreiben und deine Grenze erweitern; und niemand wird deines Landes begehren, wenn du hinaufziehst, um vor dem Angesicht des HERRN, deines Gottes, zu erscheinen, dreimal im Jahr. [?] [?]
3. Mo. 26,20 und eure Kraft wird sich umsonst verbrauchen, und euer Land wird seinen Ertrag nicht geben, und die Bäume des Feldes werden ihre Frucht nicht geben. [?]
4. Mo. 14,21 Doch aber, so wahr ich lebe, soll von der Herrlichkeit des HERRN erfüllt werden die ganze Erde; [?] [?]
Jos. 12,1 Und dies sind die Könige des Landes, die die Kinder Israel schlugen, und deren Land sie in Besitz nahmen jenseits des Jordan, gegen Sonnenaufgang, vom Fluss Arnon bis zum Berg Hermon, und die ganze Ebene im Osten: [?] [?] [?] [?]
  + 7 weitere Stellen
Welt 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 19,31 Und die Erstgeborene sprach zu der Jüngeren: Unser Vater ist alt, und kein Mann ist im Land, um zu uns einzugehen nach der Weise aller Welt.
1. Mo. 41,57 Und alle Welt{W. die ganze Erde} kam nach Ägypten zu Joseph, um Getreide zu kaufen; denn die Hungersnot war stark auf der ganzen Erde.
Erdreich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 53,2 Und er ist wie ein Reis vor ihm aufgeschossen und wie ein Wurzelspross aus dürrem Erdreich{Vergl. Kap. 11,1}. Er hatte keine Gestalt und keine Pracht; und als wir ihn sahen, da hatte er kein Ansehen, dass wir seiner begehrt hätten{O. Gefallen an ihm gefunden hätten}.
Nation 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 37,18 Wahrlich, HERR, die Könige von Assyrien haben alle Nationen{Im hebr. Texte steht: Länder; vergl. 2. Kön. 19,17} und ihr Land verwüstet;
Volk 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 14,25 Und das ganze Volk{W. das ganze Land} kam in den Wald, und Honig war auf der Fläche des Feldes.

Zusammengesetzte Wörter

Händlerland 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hes. 16,29 Und du vermehrtest deine Hurerei nach dem Händlerland776 3667 Chaldäa hin; und auch davon wurdest du nicht satt. [?]
Hes. 17,4 Den obersten ihrer Schösslinge brach er ab und brachte ihn in ein Händlerland776 3667, in eine Stadt von Kaufleuten setzte er ihn.
Mittagsland 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jos. 15,19 Und sie sprach: Gib mir einen Segen; denn ein Mittagsland776 5045 hast du mir gegeben, so gib mir auch Wasserquellen! Da gab er ihr die oberen Quellen und die unteren Quellen.
Ri. 1,15 Und sie sprach zu ihm: Gib mir einen Segen; denn ein Mittagsland776 5045 hast du mir gegeben, so gib mir auch Wasserquellen! Da gab ihr Kaleb die oberen Quellen und die unteren Quellen.{Vergl. Jos. 15,16–19}
Bundeslandes 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 30,5 Äthiopien und Put und Lud und alles Mischvolk und Kub und die Kinder des Bundeslandes776 1285 werden mit ihnen durchs Schwert fallen.
Erdkreis 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 37,12 Und unter seiner Leitung wenden sie sich ringsumher zu ihrem Werk, zu allem, was er ihnen gebietet, über die Fläche des Erdkreises8398 776 hin,
Geburtsland 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 23,15 mit Gürteln an ihren Hüften gegürtet, überhängende Mützen{O. Turbane} auf ihren Häuptern, von Aussehen Ritter{O. vornehme Krieger} insgesamt, ähnlich den Söhnen Babels in Chaldäa, ihrem Geburtsland776 4138; [?] [?] [?]
Landesherrscher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 16,1 Sendet die Fettschafe des Landesherrschers4910 776{d.h. den ihm zukommenden Tribut} von Sela{d.h. von der felsigen Gegend} durch die Wüste nach dem Berg der Tochter Zion. [?] [?]
zu Fuß 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 10,7 Ich habe Knechte auf Pferden gesehen, und Fürsten, die wie Knechte zu5921 776 Fuß5921 776{W. auf der Erde} gingen.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 39,24 Mit Ungestüm und Zorn schlürft es den Boden{d.h. jagt mit Windeseile dahin}, und lässt sich nicht halten, wenn die Posaune ertönt. [?]1572 776 [?]1572 776