Strong H7105 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7104H 7106

קציר

qâtsîyr

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Ernte 31 Vorkommen in 28 Bibelstellen
1. Mo. 8,22 Forthin, alle Tage der Erde, sollen nicht aufhören Saat und Ernte, und Frost und Hitze, und Sommer und Winter, und Tag und Nacht.
1. Mo. 45,6 Denn schon zwei Jahre ist die Hungersnot im Land, und noch sind fünf Jahre, dass kein Pflügen noch Ernten sein wird. [?]
2. Mo. 23,16 und das Fest der Ernte, der Erstlinge deiner Arbeit, dessen, was du auf dem Feld säen wirst; und das Fest der Einsammlung im Ausgang des Jahres, wenn du deine Arbeit vom Feld einsammelst.
2. Mo. 34,21 Sechs Tage sollst du arbeiten, aber am siebten Tag sollst du ruhen; in der Pflügezeit und in der Ernte sollst du ruhen.
3. Mo. 19,9 Und wenn ihr die Ernte eures Landes erntet, so sollst du den Rand deines Feldes nicht gänzlich abernten und sollst keine Nachlese deiner Ernte halten. [?]
  + 24 weitere Stellen
[?] 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Hiob 18,16 Unten werden seine Wurzeln verdorren, und oben wird sein Gezweig verwelken. [?]
Hiob 29,19 meine Wurzel wird ausgebreitet sein am Wasser{Eig. geöffnet sein gegen das Wasser hin}, und der Tau wird übernachten auf meinem Gezweig; [?]
Jes. 17,11 Am Tag deiner Pflanzung hegst du sie ein, und am Morgen bringst du deine Pflanzen zur Blüte: ein Haufen Reisig{And. üb.: ein Erntehaufen, d.h. ein Haufen, der der richterlichen Ernte anheimfällt} am Tag gefährlicher Wunde und tödlichen Schmerzes. [?] [?]
Jes. 27,11 Wenn ihre Reiser dürr geworden sind, werden sie abgebrochen: Frauen kommen und zünden sie an. Denn es ist kein verständiges Volk; darum erbarmt sich seiner nicht, der es gemacht, und der es gebildet hat, erweist ihm keine Gnade. [?]
Erntezeit 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Sam. 23,13 Und drei von den 30 Häuptern gingen hinab und kamen zur Erntezeit zu David in die Höhle Adullam; und eine Schar der Philister lagerte im Tal Rephaim.
Spr. 10,5 Wer im Sommer einsammelt, ist ein einsichtsvoller Sohn; wer zur Erntezeit in tiefem Schlaf liegt, ist ein Sohn, der Schande bringt.
Spr. 20,4 Wegen des Winters{And.: Mit Eintritt des Herbstes} mag der Faule nicht pflügen; zur Erntezeit wird er begehren, und nichts ist da.
Reben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 80,12 Er streckte seine Reben aus bis ans Meer, und bis zum Strom hin seine Schösslinge.
Schnitter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 17,5 Und es wird sein, wie wenn ein Schnitter Getreidehalme zusammenfasst und sein Arm Ähren abmäht; und es wird sein, wie wenn einer Ähren sammelt in der Talebene Rephaim.
Weinlese 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 16,9 Darum weine ich mit dem Weinen Jasers über den Weinstock von Sibma, ich überströme dich mit meinen Tränen, Hesbon und Elale. Denn über deine Obsternte und über deine Weinlese ist ein lauter Ruf{d.h. Schlachtruf vonseiten der Feinde; vergl. Jer. 48,32.33;} gefallen;
Zweig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 14,9 vom Duft des Wassers sprosst er wieder auf und treibt Zweige wie ein Pflänzling.

Zusammengesetzte Wörter

Weizenernte 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 30,14 Und Ruben ging aus in den Tagen der Weizenernte7105 2406 und fand Dudaim{Liebesäpfel, Alraunen} auf dem Feld; und er brachte sie seiner Mutter Lea. Und Rahel sprach zu Lea: Gib mir doch von den Dudaim deines Sohnes. [?]
2. Mo. 34,22 Und das Fest der Wochen, der Erstlinge der Weizenernte7105 2406, sollst du feiern; und das Fest der Einsammlung beim Umlauf des Jahres. [?]
Ri. 15,1 Und es geschah nach einiger Zeit, in den Tagen der Weizenernte7105 2406, da besuchte Simson seine Frau mit einem Ziegenböckchen. Und er sprach: Ich will zu meiner Frau ins Gemach gehen; aber ihr Vater gestattete ihm nicht hineinzugehen.
1. Sam. 6,13 Und die von Beth-Semes ernteten die Weizenernte7105 2406 in der Niederung; und als sie ihre Augen erhoben und die Lade sahen, da freuten sie sich, sie zu sehen. [?]
1. Sam. 12,17 Ist nicht jetzt die Weizenernte7105 2406? Ich will zu dem HERRN rufen, und er wird Donner und Regen geben. Und ihr sollt erkennen und sehen, dass das Böse{W. euer Böses}, das ihr getan habt, groß ist in den Augen des HERRN, einen König für euch zu begehren. [?] [?]
Gerstenernte 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Rt. 1,22 Und so kehrte Noomi zurück, und Ruth, die Moabitin, ihre Schwiegertochter, mit ihr, die aus den Gefilden Moabs zurückkehrte; und sie kamen nach Bethlehem beim Beginn der Gerstenernte8184 7105.
Rt. 2,23 Und so hielt sie sich zu den Mägden des Boas, um aufzulesen, bis die Gerstenernte8184 7105 und die Weizenernte2406 7105 beendigt waren. Und sie wohnte bei ihrer Schwiegermutter.
2. Sam. 21,9 und er gab sie in die Hand der Gibeoniter; und sie hängten sie auf dem Berg vor dem HERRN auf. Und es fielen die sieben zugleich, und sie wurden getötet in den ersten Tagen der Ernte, im Anfang der Gerstenernte8184 7105. [?]
Ernteglut 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 18,4 Denn so hat der HERR zu mir gesprochen: Ich will still sein und will zuschauen in meiner Wohnstätte, wie heitere Wärme bei Sonnenschein, wie Taugewölk in der Ernteglut2527 7105.
Erntetag 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 25,13 Wie Kühlung des Schnees an einem Erntetag3117 7105 ist ein treuer Bote denen, die ihn senden: Er erquickt die Seele seines Herrn.
Erntezeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 50,16 Rottet aus Babel den Sämann aus und den, der die Sichel führt zur Erntezeit6256 7105! Vor dem verderbenden{O. gewalttätigen} Schwert wird jeder zu seinem Volk sich wenden und jeder in sein Land fliehen. [?]
Weizenernte 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Rt. 2,23 Und so hielt sie sich zu den Mägden des Boas, um aufzulesen, bis die Gerstenernte8184 7105 und die Weizenernte2406 7105 beendigt waren. Und sie wohnte bei ihrer Schwiegermutter.