Strong H2656 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2655H 2657

חפץ

chêphets

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


[?] 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
1. Sam. 15,22 Und Samuel sprach zu Saul: Hat der HERR Lust an Brandopfern und Schlachtopfern, wie daran, dass man der Stimme des HERRN gehorcht? Siehe, Gehorchen ist besser als Schlachtopfer, aufmerksam zuhören besser als das Fett der Widder. [?] [?]
1. Sam. 18,25 Da sprach Saul: So sollt ihr zu David sagen: Der König hat kein Begehr nach einer Heiratsgabe, sondern nach 100 Vorhäuten der Philister, um sich an den Feinden des Königs zu rächen. Saul aber gedachte David durch die Hand der Philister zu fällen. [?] [?] [?]
1. Kön. 5,22 Und Hiram sandte zu Salomo und ließ ihm sagen: Ich habe gehört, was du mir entboten hast; ich will all dein Begehr tun bezüglich des Zedernholzes und bezüglich des Zypressenholzes. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
1. Kön. 5,23 Meine Knechte sollen es vom Libanon an das Meer hinabbringen; und ich werde auf dem Meer Flöße daraus machen und sie bis an den Ort bringen lassen, den du mir angeben wirst, und dort will ich sie zerlegen lassen; und du sollst es abholen. Du aber sollst mein Begehr tun, indem du den Speisebedarf meines Hauses gibst. [?] [?]
1. Kön. 5,24 Und so gab Hiram dem Salomo Zedernholz und Zypressenholz nach all seinem Begehr. [?] [?]
  + 9 weitere Stellen
Gefallen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Pred. 5,3 Wenn du Gott ein Gelübde tust, so säume nicht, es zu bezahlen; denn er hat{Eig. denn es gibt} kein Gefallen an den Toren. Was du gelobst, bezahle. [?]
Pred. 12,1 Und gedenke deines Schöpfers in den Tagen deiner Jugendzeit, ehe die Tage des Unglücks kommen, und die Jahre herannahen, von denen du sagen wirst: Ich habe kein Gefallen an ihnen; –
Jer. 22,28 Ist denn dieser Mann Konja ein verachtetes Gefäß, das man zertrümmert, oder ein Gerät, an dem man kein Gefallen hat? Warum werden sie weggeschleudert, er und seine Nachkommenschaft, und in ein Land geworfen, das sie nicht kennen?
Jer. 48,38 Auf allen Dächern Moabs und auf seinen Straßen ist lauter Klage; denn ich habe Moab zerbrochen wie ein Gefäß, an dem man kein Gefallen hat, spricht der HERR.
Hos. 8,8 Israel ist verschlungen; nun sind sie unter den Nationen wie ein Gefäß geworden, an dem man kein Gefallen hat.
Wohlgefallen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jes. 44,28 der von Kores{Cyrus} spricht: Mein Hirte, und der all mein Wohlgefallen{O. meinen Willen} vollführt, indem er{Eig. und zwar indem er} von Jerusalem sprechen wird: Es werde aufgebaut! Und vom Tempel: Er werde gegründet! [?] [?]
Jes. 46,10 der ich von Anfang an das Ende verkünde und von alters her, was noch nicht geschehen ist; der ich spreche: Mein Ratschluss soll zustande kommen, und all mein Wohlgefallen werde ich tun{O. all meinen Willen werde ich vollführen};
Jes. 48,14 Versammelt euch, ihr alle, und hört! Wer unter ihnen hat dieses verkündet? Den der HERR liebt, der wird sein Wohlgefallen{O. seinen Willen} vollführen an Babel und seinen Arm an den Chaldäern. [?] [?]
Jes. 53,10 Doch dem HERRN gefiel es, ihn zu zerschlagen, er hat ihn leiden lassen. Wenn seine Seele das Schuldopfer gestellt haben wird, so wird er Nachkommen sehen, er wird seine Tage verlängern; und das Wohlgefallen{O. der Wille} des HERRN wird in seiner Hand gedeihen. [?]
Mal. 3,12 Und alle Nationen werden euch glücklich preisen, denn ihr werdet ein Land des Wohlgefallens sein, spricht der HERR der Heerscharen.
begehren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Spr. 3,15 kostbarer ist sie als Korallen, und alles, was du begehren magst, kommt{O. alle deine Kostbarkeiten kommen} ihr an Wert nicht gleich.
Spr. 8,11 Denn Weisheit ist besser als Korallen, und alles, was man begehren mag, kommt{O. und alle Kostbarkeiten kommen} ihr nicht gleich.
Geschäft 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 58,3 „Warum haben wir gefastet, und du hast es nicht gesehen, unsere Seelen kasteit, und du hast es nicht gemerkt?“ Siehe, am Tag eures Fastens geht ihr euren Geschäften nach und drängt alle eure Arbeiter{O. und fordert streng alle eure Arbeiten}.
Jes. 58,13 Wenn du deinen Fuß vom Sabbat zurückhältst, dass du dein Geschäft nicht tust an meinem heiligen Tag und den Sabbat ein Ergötzen und den heiligen Tag des HERRN ehrwürdig nennst; und wenn du ihn ehrst, so dass du nicht deine Wege verfolgst{Eig. tust}, dein Geschäft treibst und eitle Worte redest,
Lust 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 1,2 sondern seine Lust hat am Gesetz des HERRN und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht!
Spr. 31,13 Sie sucht Wolle und Flachs und arbeitet dann mit Lust ihrer Hände.
Sache 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Pred. 5,7 Wenn du die Bedrückung des Armen und den Raub des Rechts und der Gerechtigkeit in der Landschaft siehst, so verwundere dich nicht über die Sache; denn ein Hoher lauert über dem Hohen, und Hohe über ihnen.
Pred. 8,6 Denn für jede Sache gibt es eine Zeit und eine richterliche Entscheidung; denn das Unglück des Menschen lastet schwer{O. denn das Böse des Menschen wird groß} auf ihm;
angenehm 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 12,10 Der Prediger suchte angenehme Worte zu finden; und das Geschriebene ist richtig{O. und Niedergeschriebenes in Geradheit}, Worte der Wahrheit.
Begehr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 23,5 Obwohl mein Haus nicht so ist bei Gott, so hat er mir doch einen ewigen Bund gesetzt, geordnet in allem und verwahrt; denn dies ist all meine Rettung und all mein Begehr, obwohl er es nicht sprossen lässt!{O. Denn ist nicht so mein Haus bei Gott? Denn er hat mir einen ewigen Bund gesetzt ...; denn all meine Rettung und all mein Begehr, sollte er sie nicht sprossen lassen?} [?] [?]
daran gelegen sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 21,21 Denn was liegt ihm an seinem Haus nach ihm, wenn die Zahl seiner Monde durchschnitten ist? – [?]
ersehnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 107,30 Und sie freuen sich, dass sie sich beruhigen, und er führt sie in den ersehnten Hafen.
verlangen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 9,12 Und der König Salomo gab der Königin von Scheba all ihr Begehr, das sie verlangte, außer dem Gegengeschenk für das, was sie dem König gebracht hatte. Und sie wandte sich und zog in ihr Land, sie und ihre Knechte. [?] [?] [?]
Vornehmen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 3,17 Ich sprach in meinem Herzen: Gott wird den Gerechten und den Gottlosen richten; denn er hat eine Zeit gesetzt{So mit geringfügiger Textänderung; im hebr. Texte steht: denn dort ist eine Zeit} für jedes Vornehmen und für jedes Werk.

Zusammengesetzte Wörter

Edelstein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 54,12 und ich mache deine Zinnen aus Rubinen und deine Tore von Karfunkeln und dein ganzes Gebiet von Edelsteinen68 2656.