Strong H2550 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2549H 2551

חמל

châmal

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


erbarmen 11 Vorkommen in 11 Bibelstellen
5. Mo. 13,9 so sollst du ihm nicht zu Willen sein und nicht auf ihn hören; und dein Auge soll seiner nicht schonen, und du sollst dich seiner nicht erbarmen, noch ihn verbergen; [?]
1. Sam. 23,21 Und Saul sprach: Gesegnet seid ihr von dem HERRN, dass ihr euch meiner erbarmt habt!
2. Chr. 36,15 Und der HERR, der Gott ihrer Väter, sandte zu ihnen durch seine Boten, früh sich aufmachend und sendend; denn er erbarmte sich seines Volkes und seiner Wohnung.
Jer. 15,5 Denn wer wird sich über dich erbarmen, Jerusalem, und wer dir Beileid bezeigen, und wer wird einkehren, um nach deinem Wohlergehen zu fragen?
Hes. 5,11 Darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR{Eig. ist der Spruch des Herrn, des HERRN; so auch später}: Wahrlich, weil du mein Heiligtum verunreinigt hast durch alle deine Scheusale und durch alle deine Gräuel, so will auch ich mein Auge abziehen ohne Mitleid{Eig. ohne dass es mitleidig blicke}, und auch ich will mich nicht erbarmen. [?]
  + 7 weitere Stellen
verschonen 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Sam. 15,9 Und Saul und das Volk verschonten Agag und das Beste vom Klein- und Rindvieh und die Tiere vom zweiten Wurf und die Mastschafe und alles, was gut war, und sie wollten sie nicht verbannen; alles Vieh aber, das gering und schwächlich war, das verbannten sie.
1. Sam. 15,15 Und Saul sprach: Sie haben sie von den Amalekitern gebracht, weil das Volk das Beste vom Klein- und Rindvieh verschont hat, um dem HERRN, deinem Gott, zu opfern; aber das Übrige haben wir verbannt.
2. Sam. 21,7 Aber der König verschonte Mephiboseth, den Sohn Jonathans, des Sohnes Sauls, um des Schwures des HERRN willen, der zwischen ihnen war, zwischen David und Jonathan, dem Sohn Sauls.
Sach. 11,5 deren Käufer sie erwürgen und es nicht büßen, und deren Verkäufer sprechen: Gepriesen sei der HERR, denn ich werde reich!, und deren Hirten sie nicht verschonen.
Sach. 11,6 Denn ich werde die Bewohner des Landes nicht mehr verschonen, spricht der HERR; und siehe, ich überliefere die Menschen, jeden der Hand seines Nächsten und der Hand seines Königs; und sie werden das Land zertrümmern, und ich werde nicht aus ihrer Hand befreien.
  + 2 weitere Stellen
Schonung 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Hiob 16,13 Seine Schützen umringten mich, er spaltete meine Nieren ohne Schonung; er schüttete meine Galle zur Erde.
Hiob 27,22 Und Gott{W. er} schleudert auf ihn ohne Schonung; seiner Hand möchte er flüchtend entfliehen.
Jes. 30,14 Und er wird sie{die Mauer} zerbrechen, wie man einen Töpferkrug zerbricht, der ohne Schonung zertrümmert wird, und von dem, wenn er zertrümmert ist, nicht ein Scherben gefunden wird, um damit Feuer vom Herd zu holen oder Wasser aus einer Zisterne{O. aus einem Teich} zu schöpfen. [?]
Klgl. 2,21 Knaben und Greise liegen am Boden auf den Straßen; meine Jungfrauen und meine Jünglinge sind durchs Schwert gefallen; hingemordet hast du am Tag deines Zorns, geschlachtet ohne Schonung.
Klgl. 3,43 Du hast dich in Zorn gehüllt und hast uns verfolgt; du hast hingemordet ohne Schonung.
schonen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Spr. 6,34 Denn Eifersucht ist eines Mannes Grimm, und am Tag der Rache schont er nicht.
Jer. 50,14 Stellt euch ringsum auf gegen Babel, alle, die ihr den Bogen spannt; schießt nach ihm, schont die Pfeile nicht! Denn gegen den HERRN hat es gesündigt. [?]
Mal. 3,17 Und sie werden mir, spricht der HERR der Heerscharen, zum Eigentum{O. viell. Sondereigentum} sein an dem Tag, den ich machen werde; und ich werde ihrer schonen, wie ein Mann seinen Sohn verschont, der ihm dient. [?]
[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 2,6 Und sie öffnete es und sah das Kind, und siehe, der Knabe weinte{O. ein weinender Knabe}. Und es erbarmte sie seiner, und sie sprach: Von den Kindern der Hebräer ist dieses. [?] [?]
2. Sam. 12,4 Da kam ein Reisender zu dem reichen Mann; und es dauerte ihn, von seinem Kleinvieh und von seinen Rindern zu nehmen, um es für den Wanderer zuzurichten, der zu ihm gekommen war. Und er nahm das Lamm des armen Mannes und richtete es zu für den Mann, der zu ihm gekommen war. [?] [?]
Hes. 36,21 Aber ich habe meinen heiligen Namen verschont{Eig. ich habe mich meines heiligen Namens erbarmt}, den das Haus Israel entweiht hat unter den Nationen, wohin sie kamen. [?] [?] [?]
Mitleid 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 21,7 Und danach, spricht der HERR, werde ich Zedekia, den König von Juda, und seine Knechte und das Volk, und zwar die, die in dieser Stadt von der Pest, vom Schwert und vom Hunger Übriggebliebenen, in die Hand Nebukadrezars, des Königs von Babel, geben, und in die Hand ihrer Feinde und in die Hand derer, die nach ihrem Leben trachten; und er wird sie schlagen mit der Schärfe des Schwertes, er wird ihrer nicht schonen, noch Mitleid haben, noch sich erbarmen. [?] [?] [?] [?]
Joel 2,18 Dann eifert der HERR für sein Land, und er hat Mitleid mit seinem Volk.
Mitleid haben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Sam. 12,6 und das Lamm soll er vierfach erstatten, weil er diese Sache getan und weil er kein Mitleid gehabt hat!
Jer. 13,14 Und ich werde sie zerschmettern, einen gegen den anderen, die Väter und die Kinder allzumal, spricht der HERR; ich werde nicht Mitleid haben, noch schonen, noch mich erbarmen, dass ich sie nicht verderbe. [?] [?] [?]
schont 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 9,18 Durch den Grimm des HERRN der Heerscharen ist das Land verbrannt, und das Volk ist wie eine Speise des Feuers geworden; keiner schont des anderen. [?] [?]
Jer. 51,3 Der Schütze spanne seinen Bogen gegen den, der spannt, und gegen den, der sich in seinem Panzer erhebt. Und schont seiner Jünglinge nicht, vertilgt sein ganzes Kriegsheer!
aufsparen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 20,13 und es aufsparte und nicht fahren ließ und es zurückhielt unter seinem Gaumen:
schone 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 15,3 Nun zieh hin und schlage Amalek, und verbannt alles, was er hat, und schone seiner nicht; und töte vom Mann bis zur Frau, vom Kind bis zum Säugling, vom Rind bis zum Kleinvieh, vom Kamel bis zum Esel.
schonte 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 36,17 Und er ließ den König der Chaldäer gegen sie heraufkommen, und der erschlug{And. üb.: und erschlug} ihre Jünglinge mit dem Schwert im Haus ihres Heiligtums: Er schonte nicht des Jünglings und der Jungfrau, des Alten und des Greises: alle gab er in seine Hand.

Zusammengesetzte Wörter

schonungslos 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Hiob 6,10 So würde noch mein Trost sein, und ich würde frohlocken in schonungsloser3808 2550 Pein, dass ich die Worte des Heiligen nicht verleugnet habe.
Klgl. 2,2 Der Herr hat schonungslos3808 2550 vernichtet{W. verschlungen; so auch V. 5} alle Wohnstätten Jakobs; er hat in seinem Grimm niedergerissen die Festungen der Tochter Juda; zu Boden geworfen, entweiht hat er das Königtum und seine Fürsten.
Klgl. 2,17 Der HERR hat getan was er beschlossen, hat sein Wort erfüllt, das er von den Tagen der Vorzeit her entboten hat. Er hat schonungslos3808 2550 niedergerissen und den Feind sich über dich freuen lassen, hat das Horn deiner Bedränger erhöht.
Hab. 1,17 Soll er deshalb sein Netz ausleeren und beständig darauf ausgehen, Nationen schonungslos3808 2550 hinzumorden?