Bibelstellenindex zu 1. Chronika 12

Vers 1

Und diese sind es, die zu David nach Ziklag kamen, als er sich noch vor Saul, dem Sohn Kis', verborgen hielt; auch sie waren unter den Helden, die ihm im Kampf halfen,


Vers 2

ausgerüstet mit dem Bogen und geübt, mit der Rechten und mit der Linken Steine zu schleudern und Pfeile mit dem Bogen abzuschießen: Von den Brüdern Sauls, aus Benjamin:


Vers 4

und Jischmaja, der Gibeoniter, ein Held unter den Dreißig und über die Dreißig;


Vers 8

und Joela und Sebadja, die Söhne Jerochams, von Gedor.


Vers 16

Diese sind es, die über den Jordan gingen, im ersten Monat, wenn er alle seine Ufer überflutet, und alle Bewohner der Niederungen, im Osten und im Westen, in die Flucht jagten. [?]


Vers 19

Da kam der Geist über Amasai, das Haupt der Anführer: Dein sind wir, David, und mit dir, Sohn Isais! Friede, Friede dir, und Friede deinen Helfern! Denn dein Gott hilft dir! – Und David nahm sie auf und setzte sie zu Häuptern von Scharen.


Vers 32

Und von dem halben Stamm Manasse: 18000, die mit Namen angegeben wurden, dass sie hingingen, um David zum König zu machen. [?]


Vers 33

Und von den Kindern Issaschar: Männer, die Einsicht hatten in die Zeiten, um zu wissen, was Israel tun musste; ihre Häupter, 200; und alle ihre Brüder folgten ihrem Befehl.


Vers 34

Von Sebulon: die zum Heer auszogen, mit allen Kriegswaffen zum Kampf bereit, 50000, und zwar um sich in Schlachtreihen zu ordnen mit ungeteiltem Herzen.


Vers 38

Und von jenseits des Jordan, von den Rubenitern und den Gaditern und dem halben Stamm Manasse: mit allen Waffen eines Kriegsheeres, 120000. [?]