Geistliche Gesänge

Ruhe

Bei Dir ist Ruh' für müde Seelen,
Bei Dir ist Ruh' in Deiner Lieb'.
Bei Dir ist Ruh' in Deiner Gnade,
Die Dich, Herr, zu Verlornen trieb.

Bei Dir ist Ruh', der Du Verirrten,
Dort hältst den schönsten Platz bereit;
Fern aller Leiden, allen Kummers,
In Deines Himmels Herrlichkeit.

Bei Dir ist Ruh' in Deiner Gnade,
Die fließet einem Strome gleich;
Da, wo Dein Angesicht wir schauen,
Wo nichts, Herr, Deiner Liebe gleich.

Bei Dir ist Ruh' in allen Stürmen.
Obgleich im Tränental wir gehn,
So dürfen wir in Leid und Schmerzen,
Herr, Deiner Liebe Wege sehn.

Bei Dir ist Ruh', an Deinem Herzen.
Bei Dir ist Ruh', all Stund und Zeit.
Der Seine Lieb' uns offenbaret,
Erfüllt das Herz mit Seligkeit.

Bei Dir ist Ruh', der Du gegangen
Voran den dornenvollen Pfad.
Nun führt uns nach der ew'gen Heimat,
Herr, Deine Liebe, Deine Gnad'.

Nächstes Kapitel »« Vorheriges Kapitel

Ihre Nachricht