Strong G4103 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 4102G 4104

πιστός

pistos

Direkte Übersetzungen

Links im Bibel-Lexikon


treu 40 Vorkommen in 37 Bibelstellen
Mt. 24,45 Wer ist nun der treue und kluge Knecht{O. Sklave; so auch nachher}, den sein Herr über sein Gesinde gesetzt hat, um ihnen die Speise zu geben zur rechten Zeit? [?]
Mt. 25,21 Sein Herr sprach zu ihm: Wohl, du guter und treuer Knecht! über weniges warst du treu, über vieles werde ich dich setzen; geh ein in die Freude deines Herrn.
Mt. 25,23 Sein Herr sprach zu ihm: Wohl, du guter und treuer Knecht! über weniges warst du treu, über vieles werde ich dich setzen; geh ein in die Freude deines Herrn.
Lk. 12,42 Der Herr aber sprach: Wer ist nun der treue und kluge Verwalter, den der Herr über sein Gesinde setzen wird, um ihm die zugemessene Speise zu geben zur rechten Zeit? [?] [?] [?] [?] [?]
Lk. 16,10 Wer im Geringsten treu ist, ist auch in vielem treu, und wer im Geringsten ungerecht ist, ist auch in vielem ungerecht.
  + 33 weitere Stellen
gläubig 11 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Joh. 20,27 Dann spricht er zu Thomas: Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig.
Apg. 10,45 Und die Gläubigen aus der Beschneidung, so viele ihrer mit Petrus gekommen waren, gerieten außer sich, dass auch auf die Nationen die Gabe des Heiligen Geistes ausgegossen worden war;
Apg. 16,1 Er gelangte aber nach Derbe und Lystra. Und siehe, dort war ein gewisser Jünger, mit Namen Timotheus, der Sohn einer jüdischen gläubigen Frau, aber eines griechischen Vaters; [?] [?]
2. Kor. 6,15 Und welche Übereinstimmung Christus mit Belial{Griech. Beliar}? Oder welches Teil ein Gläubiger mit einem Ungläubigen?
Gal. 3,9 Also werden die, die aus Glauben sind, mit dem gläubigen Abraham gesegnet.
  + 6 weitere Stellen
gewiss 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Tim. 1,15 Das Wort ist gewiss{O. zuverlässig, treu; so auch Kap. 3,1; 4,9 usw.} und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, Sünder zu erretten, von denen ich der erste bin.
1. Tim. 3,1 Das Wort ist gewiss: Wenn jemand nach einem Aufseherdienst trachtet, so begehrt er ein schönes Werk.
1. Tim. 4,9 Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert;
2. Tim. 2,11 Das Wort ist gewiss{O. zuverlässig, treu}; denn wenn wir mitgestorben sind, so werden wir auch mitleben;
Tit. 3,8 Das Wort ist gewiss{O. zuverlässig, treu}; und ich will, dass du auf diesen Dingen fest bestehst, damit die, die Gott geglaubt haben, Sorge tragen, gute Werke zu betreiben. Dies ist gut und nützlich für die Menschen.
  + 3 weitere Stellen
glauben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Tim. 4,3 verbieten zu heiraten, und gebieten, sich von Speisen zu enthalten, die Gott geschaffen hat zur Annehmung mit Danksagung für die, die glauben und die Wahrheit erkennen{O. anerkennen}.
1. Pet. 1,21 die ihr durch ihn glaubt{O. nach and. Les.: gläubig seid} an Gott, der ihn aus den Toten auferweckt und ihm Herrlichkeit gegeben hat, damit euer Glaube und eure Hoffnung auf Gott sei{O. sodass ... ist}.
Treue 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Tim. 6,2 Die aber, die gläubige Herren{Eig. Gebieter} haben, sollen dieselben nicht verachten, weil sie Brüder sind, sondern ihnen vielmehr dienen, weil sie Treue{O. Gläubige} und Geliebte sind, die die Wohltat empfangen{d.h. den Nutzen des treuen Dienstes haben. And. üb.: die sich des Wohltuns befleißigen}. Dieses lehre und ermahne. [?] [?] [?]
Off. 17,14 Diese werden mit dem Lamm Krieg führen, und das Lamm wird sie überwinden; denn er ist Herr der Herren und König der Könige, und die mit ihm sind Berufene und Auserwählte und Treue.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Apg. 13,34 Dass er ihn aber aus den Toten auferweckt hat, um nicht mehr zur Verwesung zurückzukehren, hat er so ausgesprochen: „Ich werde euch die gewissen Gnaden{O. Barmherzigkeiten} Davids geben“.{Jes. 55,3} [?] [?]
3. Joh. 5 Geliebter, treulich tust du, was irgend du an den Brüdern, und zwar an Fremden, getan haben magst, [?] [?]
getreu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Off. 2,10 Fürchte nichts von dem, was du leiden wirst{O. zu leiden im Begriff stehst}. Siehe, der Teufel wird einige von euch ins Gefängnis werfen{O. steht im Begriff ... zu werfen}, damit ihr geprüft werdet, und ihr werdet Drangsal haben zehn Tage. Sei getreu bis zum Tod, und ich werde dir die Krone des Lebens geben.
Treu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Off. 19,11 Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß{O. sitzt}, [genannt] Treu und Wahrhaftig, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit.
Treuer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 1,1 Paulus, Apostel Jesus Christi durch Gottes Willen, den Heiligen und Treuen in Christus Jesus, die in Ephesus sind:
zuverlässig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Tit. 1,9 anhangend dem zuverlässigen Wort nach der Lehre, damit er fähig sei, sowohl mit der gesunden Lehre{O. Belehrung} zu ermahnen{O. ermuntern} als auch die Widersprechenden zu überführen.