Strong H5766 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5765H 5767

עלה עולה עולה עול עול

‛evel ‛âvel ‛avlâh ‛ôlâh ‛ôlâh

Direkte Übersetzungen


Unrecht 29 Vorkommen in 29 Bibelstellen
2. Chr. 19,7 So sei denn der Schrecken des HERRN auf euch; habt acht, wie ihr handelt! Denn bei dem HERRN, unserem Gott, ist kein Unrecht, noch Ansehen der Person oder Annehmen von Geschenk.
Hiob 6,29 Kehrt doch um, es geschehe kein Unrecht; ja, kehrt noch um, um meine Gerechtigkeit handelt es sich{W. meine Gerechtigkeit ist darin}!
Hiob 6,30 Ist Unrecht auf meiner Zunge? Oder sollte mein Gaumen Frevelhaftes nicht unterscheiden?
Hiob 11,14 wenn Frevel in deiner Hand ist, so entferne ihn, und lass Unrecht nicht wohnen in deinen Zelten –
Hiob 13,7 Wollt ihr für Gott{El} Unrecht reden und für ihn Trug reden?
  + 25 weitere Stellen
unrecht 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
3. Mo. 19,15 Ihr sollt nicht unrecht tun im Gericht; du sollst nicht die Person des Geringen ansehen und nicht die Person des Großen ehren; in Gerechtigkeit sollst du deinen Nächsten richten.
3. Mo. 19,35 Ihr sollt nicht unrecht tun im Gericht, im Längenmaß, im Gewicht und im Hohlmaß;
5. Mo. 25,16 Denn ein Gräuel für den HERRN, deinen Gott, ist jeder, der so etwas tut, jeder, der unrecht tut. [?]
Hiob 36,23 Wer hat ihm seinen Weg vorgeschrieben, und wer dürfte sagen: Du hast Unrecht getan?
Hes. 3,20 Und wenn ein Gerechter von seiner Gerechtigkeit umkehrt und unrecht tut und ich einen Anstoß vor ihn lege, so soll er sterben. Wenn du ihn nicht warnst, so wird er wegen seiner{O. durch seine} Sünde sterben, und seiner gerechten Taten{W. seiner Gerechtigkeiten}, die er getan hat, wird nicht gedacht werden; aber sein Blut werde ich von deiner Hand fordern.
  + 6 weitere Stellen
Ungerechtigkeit 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
2. Sam. 3,34 Deine Hände waren nicht gebunden, und nicht in kupferne Fesseln{Vergl. die Anm. zu Richt. 16,21} gelegt deine Füße. Wie man fällt vor Söhnen der Ungerechtigkeit, so bist du gefallen!
Da weinte alles Volk noch mehr über ihn. [?]
2. Sam. 7,10 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk, für Israel, und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde, und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr bedrücken, [?] [?]
1. Chr. 17,9 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk Israel und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde; und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr aufreiben, wie früher
Hiob 5,16 So wird dem Armen Hoffnung, und die Ungerechtigkeit verschließt ihren Mund. [?]
Ps. 58,3 Ja, im Herzen übt ihr Ungerechtigkeiten; eurer Hände Gewalttat wiegt ihr ab im Land.
  + 4 weitere Stellen
ungerecht 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 82,2 Bis wann wollt ihr ungerecht richten und die Person der Gottlosen ansehen? (Sela.)
Spr. 29,27 Der ungerechte Mann ist ein Gräuel für die Gerechten, und wer einen geraden Weg wandelt, ein Gräuel für den Gottlosen.
Schlechtigkeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 64,7 Sie denken Schlechtigkeiten aus: „Wir haben es fertig, der Plan ist ausgedacht!“{O. „Wir haben fertig gebracht den ausgedachten Plan!“} Und eines jeden Inneres und Herz ist tief.
Trug 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 32,4 Der Fels: vollkommen ist sein Tun; denn alle seine Wege sind recht. Ein Gott{El} der Treue und ohne Trug, gerecht und gerade ist er!
Unrechtes 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 2,5 So spricht der HERR: Was haben eure Väter Unrechtes an mir gefunden, dass sie sich von mir entfernt haben und der Nichtigkeit{d.h. den nichtigen Götzen; vergl. Kap. 16,19} nachgegangen und nichtig geworden sind?
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 28,18 Durch die Menge deiner Ungerechtigkeiten, in dem Unrecht deines Handels, hast du deine Heiligtümer entweiht; darum habe ich aus deinem Innern ein Feuer ausgehen lassen, das dich verzehrt hat, und ich habe dich zu Asche gemacht auf der Erde vor den Augen aller derer, die dich sehen. [?]