Strong H5766 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5765H 5767

עלה עולה עולה עול עול

‛evel ‛âvel ‛avlâh ‛ôlâh ‛ôlâh

Direkte Übersetzungen


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: Ungerechtigkeit

Ungerechtigkeit 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
2. Sam. 3,34 Deine Hände waren nicht gebunden, und nicht in kupferne Fesseln{Vergl. die Anm. zu Richt. 16,21} gelegt deine Füße. Wie man fällt vor Söhnen der Ungerechtigkeit, so bist du gefallen!
Da weinte alles Volk noch mehr über ihn.
2. Sam. 7,10 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk, für Israel, und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde, und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr bedrücken,
1. Chr. 17,9 Und ich werde einen Ort setzen für mein Volk Israel und werde es pflanzen, dass es an seiner Stätte wohne und nicht mehr beunruhigt werde; und die Söhne der Ungerechtigkeit sollen es nicht mehr aufreiben, wie früher
Hiob 5,16 So wird dem Armen Hoffnung, und die Ungerechtigkeit verschließt ihren Mund.
Ps. 58,3 Ja, im Herzen übt ihr Ungerechtigkeiten; eurer Hände Gewalttat wiegt ihr ab im Land.
Ps. 89,23 Nicht soll ihn drängen{O. überfallen} der Feind, und der Sohn der Ungerechtigkeit ihn nicht bedrücken;
Ps. 107,42 Die Aufrichtigen werden es sehen und sich freuen{O. sehen es und freuen sich usw.}, und alle Ungerechtigkeit wird ihren Mund verschließen.
Hab. 2,12 Wehe dem, der Städte mit Blut baut und Städte mit Ungerechtigkeit gründet!