Wenn die Mauer des Schweigens bricht ...
Hilfe für misshandelte Kinderseelen

Exkurs: Verse, die mich begleitet haben! (3)

Wenn die Mauer des Schweigens bricht ...

Psalm 107 Vers 13

Da schrien sie zu dem Herrn in ihrer Bedrängnis, und aus ihren Drangsalen rettete er sie. – „Herr, hörst Du mein Schreien? Ich brauche Deine Rettung!“

Psalm 118 Vers 6

Der Herr ist für mich, ich werde mich nicht fürchten; was sollte der Mensch mir tun? – „Aber Herr, wie soll ich das glauben, wo dieser Mensch mir so viel angetan hat? Wo bist Du? Gibt es überhaupt einen Glauben und einen Gott, dem ich vertrauen kann?“

Psalm 121 Vers 2

Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat. – „Herr, ich kann zu niemand anderes gehen. Aber auf Deine Hilfe warte ich!“

Psalm 126 Verse 5 und 6

Die mit Tränen säen, werden mit Jubel ernten. Er geht hin unter Weinen und trägt den Samen zur Aussaat; er kommt heim mit Jubel und trägt seine Garben. – „Herr, wann kommt der Jubel?“

Psalm 130 Vers 5

Ich warte auf den Herrn, meine Seele wartet; und auf sein Wort harre ich. – „Auch wenn ich jahrelang warten musste; ich wusste, dass der Herr mir helfen würde.“

Psalm 138 Vers 7

„Wenn ich inmitten der Bedrängnis wandle, wirst du mich beleben; gegen den Zorn meiner Feinde wirst du deine Hand ausstrecken, und deine Rechte wird mich retten. – „Herr, wie gut, dass Deine Rechte helfen wird. Ich vertraue Dir!“

Psalm 138 Vers 8

Der Herr wird es für mich vollenden. – „Darauf habe ich immer gehofft, vertraut.“

Psalm 140 Vers 13

Ich weiß, dass der Herr ausführen wird die Rechtssache des Elenden, das Recht der Armen. – „Eine Zusage, deren Erfüllung ich erleben wollte!“

Psalm 145 Verse 14 und 19

Der Herr stützt alle Fallenden und richtet alle Niedergebeugten auf... Er tut das Verlangen derer, die ihn fürchten; ihr Schreien hört er und rettet sie. „Herr, ich falle, ich liege zertrampelt da. Hör auf mein Schreien und hilf mir, bitte!“

Psalm 147 Vers 3

Der da heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und ihre Wunden verbindet. – „Ich danke Dir, dass Du der barmherzige Samariter bist!“

Nächstes Kapitel »« Vorheriges Kapitel

Ihre Nachricht