Strong H6818 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 6817H 6819

צעקה

tsa‛ăqâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Geschrei 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
1. Mo. 18,21 so will ich doch hinabgehen und sehen, ob sie nach ihrem Geschrei, das vor mich gekommen ist, völlig getan haben; und wenn nicht, so will ich es wissen.
1. Mo. 19,13 Denn wir wollen diesen Ort verderben, weil ihr{d.h. der Einwohner} Geschrei groß geworden ist vor dem HERRN; und der HERR hat uns gesandt, die Stadt{W. sie} zu verderben.
1. Mo. 27,34 Als Esau die Worte seines Vaters hörte, da schrie er mit einem großen und bitterlichen Geschrei über die Maßen und sprach zu seinem Vater: Segne mich, auch mich, mein Vater!
2. Mo. 11,6 Und es wird ein großes Geschrei sein im ganzen Land Ägypten, desgleichen nie gewesen ist und desgleichen nicht mehr sein wird.
2. Mo. 12,30 Und der Pharao stand in der Nacht auf, er und alle seine Knechte und alle Ägypter, und es entstand ein großes Geschrei in Ägypten; denn es war kein Haus, worin nicht ein Toter war.
  + 5 weitere Stellen
[?] 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Mo. 3,7 Und der HERR sprach: Gesehen habe ich das Elend meines Volkes, das in Ägypten ist, und sein Geschrei wegen seiner Treiber habe ich gehört; denn ich kenne seine Schmerzen.
2. Mo. 3,9 Und nun siehe, das Geschrei der Kinder Israel ist vor mich gekommen; und ich habe auch den Druck gesehen, womit die Ägypter sie drücken.
2. Mo. 22,22 Wenn du sie irgend bedrückst, so werde ich, wenn sie irgendwie zu mir schreit, ihr Geschrei gewisslich erhören;
1. Sam. 9,16 Morgen um diese Zeit werde ich einen Mann aus dem Land Benjamin zu dir senden, und du sollst ihn zum Fürsten salben über mein Volk Israel; und er wird mein Volk aus der Hand der Philister retten; denn ich habe mein Volk angesehen, denn sein Geschrei ist zu mir gekommen.
Schreien 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 34,28 um zu ihm hinaufdringen zu lassen das Schreien des Armen, und damit er das Schreien der Elenden höre.
Ps. 9,13 Denn der dem vergossenen Blut nachforscht, hat ihrer gedacht; er hat das Schreien der Elenden{Eig. der Gebeugten. Nach and. Les.: der Sanftmütigen oder Demütigen; so auch Ps. 10,12 (S. die Anm. zu V. 18)} nicht vergessen.
Wehgeschrei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 5,7 Denn der Weinberg des HERRN der Heerscharen ist das Haus Israel, und die Männer von Juda sind die Pflanzung seines Ergötzens; und er wartete auf Recht, und siehe da: Blutvergießen{O. gewaltsames Wegraffen}, auf Gerechtigkeit, und siehe da: Wehgeschrei.

Zusammengesetzte Wörter

Geschrei 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Jer. 25,36 Horch! Geschrei{W. Stimme des Geschreis} der Hirten und Heulen der Herrlichen der Herde; denn der HERR verwüstet ihre Weide.
Jer. 48,3 Horch! Ein Geschrei aus Horonaim: Verheerung und große Zertrümmerung!
Zeph. 1,10 Und an jenem Tag, spricht der HERR, wird ein Geschrei erschallen vom Fischtor her und ein Geheul von der Unterstadt{Eig. von dem zweiten Stadtteil} und lautes Jammern{Eig. große Zertrümmerung} von den Hügeln her.
Angstgeschrei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 48,5 Denn die Anhöhe von Luchit steigt man mit Weinen hinauf, mit Weinen{Wahrsch. ist statt des zweiten „mit Weinen“ zu lesen „hinauf“, wie Jes. 15,5}; denn am Abhang von Horonaim hat man Angstgeschrei der Zerschmetterung gehört.