Strong G2917 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 2916G 2918

κρίμα

krima

Direkte Übersetzungen

Links im Bibel-Lexikon


Gericht 17 Vorkommen in 17 Bibelstellen
Mk. 12,40 die die Häuser der Witwen verschlingen und zum Schein{O. Vorwand} lange Gebete halten. Diese werden ein schwereres Gericht empfangen.
Lk. 20,47 die die Häuser der Witwen verschlingen und zum Schein{O. Vorwand} lange Gebete halten. Diese werden ein schwereres Gericht empfangen.
Lk. 23,40 Der andere aber antwortete und strafte ihn und sprach: Auch du fürchtest Gott nicht, da du in demselben Gericht bist? [?] [?]
Joh. 9,39 Und Jesus sprach: Zum Gericht bin ich in diese Welt gekommen, damit die Nichtsehenden sehen und die Sehenden blind werden.
Apg. 24,25 Als er aber über Gerechtigkeit und Enthaltsamkeit und das kommende Gericht redete, wurde Felix mit Furcht erfüllt und antwortete: Für jetzt geh hin; wenn ich aber gelegene Zeit habe, werde ich dich rufen lassen. [?]
  + 13 weitere Stellen
Urteil 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Röm. 5,16 Und ist nicht{O. Und nicht ist} wie durch Einen, der gesündigt hat, so auch die Gabe? Denn das Urteil{O. das Gericht} war von einem{d.h. von einer Sache oder Handlung} zur Verdammnis, die Gnadengabe aber von vielen Übertretungen zur Gerechtigkeit{O. Rechtfertigung}.
Röm. 13,2 Wer sich daher der Obrigkeit widersetzt, widersteht der Anordnung Gottes; die aber widerstehen, werden ein Urteil{O. Gericht} über sich bringen{W. empfangen}.
Gal. 5,10 Ich habe Vertrauen zu euch im Herrn, dass ihr nicht anders gesinnt sein werdet; wer euch aber verwirrt, wird das Urteil tragen, wer er auch sei.
1. Tim. 5,12 so wollen sie heiraten und fallen dem Urteil anheim, weil{O. dass} sie den ersten Glauben verworfen haben.
Jak. 3,1 Seid nicht viele Lehrer, meine Brüder, da ihr wisst, dass wir ein schwereres{W. größeres} Urteil{O. Gericht} empfangen werden;
  + 3 weitere Stellen
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Mt. 7,2 denn mit welchem Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden, und mit welchem Maß ihr messt, wird euch gemessen werden. [?]
Lk. 24,20 und wie ihn die Hohenpriester und unsere Obersten überlieferten, um zum Tod verurteilt zu werden, und ihn kreuzigten. [?] [?]
Rechtshändel 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor. 6,7 Es ist nun schon überhaupt ein Fehler an euch, dass ihr Rechtshändel miteinander habt. Warum lasst ihr euch nicht lieber unrecht tun? Warum lasst ihr euch nicht lieber übervorteilen{O. vorenthalten, berauben; so auch V. 8}?