Strong H5006 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5005H 5007

נאץ

nâ'ats

Direkte Übersetzungen


verachten 12 Vorkommen in 12 Bibelstellen
4. Mo. 14,11 Und der HERR sprach zu Mose: Wie lange will mich dieses Volk verachten, und wie lange wollen sie mir nicht glauben{O. mir misstrauen} bei all den Zeichen, die ich in ihrer Mitte getan habe?
4. Mo. 14,23 wenn sie das Land sehen werden{O. so wahr ich lebe und von der Herrlichkeit des HERRN erfüllt werden wird die ganze Erde, wenn alle die Männer ... das Land sehen werden}, das ich ihren Vätern zugeschworen habe! Ja, alle, die mich verachtet haben, sollen es nicht sehen.
4. Mo. 16,30 wenn aber der HERR ein Neues{W. eine Schöpfung, d.h. etwas noch nie Geschehenes} schafft und der Erdboden seinen Mund auftut und sie verschlingt mit allem, was ihnen angehört, und sie lebendig in den Scheol hinabfahren, so werdet ihr erkennen, dass diese Männer den HERRN verachtet haben.
5. Mo. 31,20 Denn ich werde sie in das Land bringen, das ich ihren Vätern zugeschworen habe, das von Milch und Honig fließt; und sie werden essen und satt und fett werden; und sie werden sich zu anderen Göttern wenden und ihnen dienen, und mich verachten und meinen Bund brechen.
1. Sam. 2,17 Und die Sünde der Jünglinge war sehr groß vor dem HERRN; denn die Leute verachteten die Opfergabe des HERRN.
  + 8 weitere Stellen
verschmähen 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Spr. 1,30 nicht eingewilligt haben in meinen Rat, verschmäht alle meine Zucht.
Spr. 5,12 und sagst: Wie habe ich die Unterweisung gehasst, und mein Herz hat die Zucht verschmäht!
Spr. 15,5 Ein Narr verschmäht die Unterweisung seines Vaters; aber wer die Zucht beachtet, ist klug{O. wird klug}.
Jes. 1,4 Wehe der sündigen Nation, dem Volk, belastet mit Ungerechtigkeit{O. Schuld}, den Nachkommen der Übeltäter, den böse handelnden Kindern! Sie haben den HERRN verlassen, haben den Heiligen Israels verschmäht, sind rückwärts gewichen. [?]
Jes. 5,24 Darum, wie des Feuers Zunge die Stoppeln verzehrt, und dürres Gras in der Flamme zusammensinkt, so wird ihre Wurzel wie Moder werden, und ihre Blüte auffliegen wie Staub; denn sie haben das Gesetz des HERRN der Heerscharen verworfen und das Wort des Heiligen Israels verschmäht.
  + 3 weitere Stellen
Anlass zur Lästerung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 12,14 Nur weil du den Feinden des HERRN durch diese Sache Anlass zur Lästerung gegeben hast, so soll auch der Sohn, der dir geboren ist, gewisslich sterben. [?]
in Blüte stehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 12,5 Auch fürchten sie{die Greise} sich vor der Höhe, und Schrecknisse sind auf dem Weg; und der Mandelbaum steht in Blüte, und die Heuschrecke schleppt sich hin, und die Kaper{als Mittel zur Reizung der Esslust} ist wirkungslos. Denn der Mensch geht hin zu seinem ewigen Haus, und die Klagenden ziehen umher auf der Straße; –
lästern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 52,5 Und nun, was habe ich hier zu schaffen?, spricht der HERR. Denn mein Volk ist umsonst weggenommen; seine Beherrscher jauchzen, spricht der HERR, und beständig, den ganzen Tag, wird mein Name gelästert.
Schmäher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 60,14 Und gebeugt werden zu dir kommen die Kinder deiner Bedrücker, und alle deine Schmäher werden niederfallen zu den Sohlen deiner Füße; und sie werden dich nennen: Stadt des HERRN, Zion des Heiligen Israels.
verwerfen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 32,19 Und der HERR sah es und verwarf sie, vor Unwillen über seine Söhne und seine Töchter. [?]