Strong G5485 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

G 5484G 5486

χάρις

charis

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


Gnade 133 Vorkommen in 125 Bibelstellen
Lk 1,30 Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria, denn du hast Gnade bei Gott gefunden;
Lk 2,40 Das Kindlein aber wuchs und erstarkte, erfüllt mit Weisheit, und Gottes Gnade war auf ihm.
Lk 4,22 Und alle gaben ihm Zeugnis und verwunderten sich über die Worte der Gnade, die aus seinem Munde hervorgingen; und sie sprachen: Ist dieser nicht der Sohn Josephs?
Joh 1,14 Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns (|und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater )|voller Gnade und Wahrheit;
Joh 1,16 denn aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, und zwar Gnade um Gnade.
  + 121 weitere Stellen
dank 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
Lk 6,32 Und wenn ihr liebet, die euch lieben, was für Dank ist es euch? denn auch die Sünder lieben, die sie lieben.
Lk 6,33 Und wenn ihr denen Gutes tut, die euch Gutes tun, was für Dank ist es euch? denn auch die Sünder tun dasselbe.
Lk 6,34 Und wenn ihr denen leihet, von welchen ihr wieder zu empfangen hoffet, was für Dank ist es euch? [denn]auch die Sünder leihen Sündern, auf daß sie das gleiche wieder empfangen.
Röm 6,17 Gott aber sei Dank, daß ihr Sklaven der Sünde waret, aber von Herzen gehorsam geworden seid dem Bilde der Lehre, welchem ihr übergeben worden seid!
1. Kor 15,57 Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus!
  + 4 weitere Stellen
Gunst 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Lk 2,52 Und Jesus nahm zu an Weisheit und an Größe, und an Gunst bei Gott und Menschen.
Apg 2,47 lobten Gott und hatten Gunst bei dem ganzen Volke. Der Herr aber tat täglich [zu der Versammlung]hinzu, die gerettet werden sollten.
Apg 7,10 und rettete ihn aus allen seinen Drangsalen und gab ihm Gunst und Weisheit vor Pharao, dem König von Ägypten; und er setzte ihn zum Verwalter über Ägypten und sein ganzes Haus.
Apg 24,27 Als aber zwei Jahre verflossen waren, bekam Felix den Porcius Festus zum Nachfolger; und da Felix sich bei den Juden in Gunst setzen wollte, hinterließ er den Paulus gefangen.
Apg 25,3 indem sie es als eine Gunst wider denselben begehrten, daß er ihn nach Jerusalem kommen ließe; indem sie eine Nachstellung bereiteten, ihn unterwegs umzubringen.
  + 2 weitere Stellen
wohlgefällig 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Pet 2,19 Denn dies ist wohlgefällig, wenn jemand um des Gewissens vor Gott willen Beschwerden erträgt, indem er ungerecht leidet.
1. Pet 2,20 Denn was für ein Ruhm ist es, wenn ihr ausharret, indem ihr sündiget und geschlagen werdet? Wenn ihr aber ausharret, indem ihr Gutes tut und leidet, das ist wohlgefällig bei Gott.
Danksagung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor 10,30 Wenn ich mit Danksagung teilhabe, warum werde ich gelästert über das, wofür ich danksage?
Freude 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Phlm 7 Denn wir haben große Freude und großen Trost durch deine Liebe, weil die Herzen der Heiligen durch dich, Bruder, erquickt worden sind.
Gabe 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kor 16,3 Wenn ich aber angekommen bin, so will ich die, welche irgend ihr für tüchtig erachten werdet, mit Briefen senden, daß sie eure Gabe nach Jerusalem hinbringen.
Hand 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Apg 28,4 Als aber die Eingeborenen das Tier an seiner Hand hängen sahen, sagten sie zueinander: Jedenfalls ist dieser Mensch ein Mörder, welchen Dike, obschon er aus dem Meere gerettet ist, nicht leben läßt.

Zusammengesetzte Wörter

danken 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Tim 1,12 [Und]ich danke2192 5485 Christo Jesu, unserem Herrn, der mir Kraft verliehen, daß er mich treu erachtet hat, indem er den in den Dienst stellte,
2. Tim 1,3 Ich danke2192 5485 Gott, dem ich von meinen Voreltern her mit reinem Gewissen diene, wie unablässig ich deiner gedenke in meinen Gebeten, Nacht und Tag,
er 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Lk 17,9 Dankt er2192 5485 etwa dem Knechte, daß er das Befohlene getan hat? Ich meine nicht.