Strong G5293 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

G 5292G 5294

ὑποτάσσω

hupotassō

Direkte Übersetzungen


[?] 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
Röm. 13,1 Jede Seele unterwerfe sich den obrigkeitlichen Gewalten; denn es ist keine Obrigkeit{Eig. Gewalt; so auch V. 2.3}, außer von Gott, und diese, die sind, sind von Gott verordnet. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
1. Kor. 14,34 Die Frauen sollen{O. ... sondern des Friedens. Wie in allen Versammlungen der Heiligen, sollen [eure] Frauen usw.} schweigen in den Versammlungen, denn es ist ihnen nicht erlaubt zu reden, sondern unterwürfig zu sein, wie auch das Gesetz sagt. [?] [?]
1. Kor. 16,16 dass auch ihr solchen unterwürfig seid und jedem, der mitwirkt und arbeitet. [?]
Eph. 5,21 einander unterwürfig in der Furcht Christi. [?]
Eph. 5,22 Ihr Frauen, [seid unterwürfig] euren eigenen Männern, als dem Herrn. [?] [?] [?]
  + 9 weitere Stellen
untertan sein 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Lk. 2,51 Und er ging mit ihnen hinab und kam nach Nazareth, und er war ihnen untertan. Und seine Mutter bewahrte alle diese Worte{O. Dinge} in ihrem Herzen.
Lk. 10,17 Die Siebzig aber kehrten mit Freuden zurück und sprachen: Herr, auch die Dämonen sind uns untertan in deinem Namen.
Lk. 10,20 Doch darüber freut euch nicht, dass euch die Geister untertan sind; freut euch aber, dass eure Namen in den Himmeln angeschrieben sind. [?]
Röm. 8,7 weil die Gesinnung des Fleisches Feindschaft ist gegen Gott, denn sie ist dem Gesetz Gottes nicht untertan, denn sie vermag es auch nicht.
Röm. 13,5 Darum ist es notwendig, untertan zu sein, nicht allein der Strafe{W. des Zorns} wegen, sondern auch des Gewissens wegen.
  + 3 weitere Stellen
unterwerfen 9 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Röm. 8,20 Denn die Schöpfung ist der Nichtigkeit{O. Hinfälligkeit} unterworfen worden (nicht mit Willen, sondern dessentwegen, der sie unterworfen hat), auf Hoffnung, [?]
1. Kor. 15,27 „Denn alles hat er seinen Füßen unterworfen.“{Ps. 8,7} Wenn er aber sagt, dass alles unterworfen sei, so ist es offenbar, dass der ausgenommen ist, der ihm alles unterworfen hat.
1. Kor. 15,28 Wenn ihm aber alles unterworfen sein wird, dann wird auch der Sohn selbst dem unterworfen sein, der ihm alles unterworfen hat, damit Gott alles in allem{O. allen} sei.)
Eph. 1,22 und hat alles seinen Füßen unterworfen und ihn als Haupt über alles der Versammlung gegeben,
Phil. 3,21 der unseren Leib der Niedrigkeit umgestalten wird zur Gleichförmigkeit mit seinem Leib der Herrlichkeit, nach der wirksamen Kraft, mit der er vermag, auch alle Dinge sich zu unterwerfen.
  + 3 weitere Stellen
unterworfen werden 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Röm. 8,20 Denn die Schöpfung ist der Nichtigkeit{O. Hinfälligkeit} unterworfen worden (nicht mit Willen, sondern dessentwegen, der sie unterworfen hat), auf Hoffnung, [?]
1. Kor. 15,27 „Denn alles hat er seinen Füßen unterworfen.“{Ps. 8,7} Wenn er aber sagt, dass alles unterworfen sei, so ist es offenbar, dass der ausgenommen ist, der ihm alles unterworfen hat.
1. Kor. 15,28 Wenn ihm aber alles unterworfen sein wird, dann wird auch der Sohn selbst dem unterworfen sein, der ihm alles unterworfen hat, damit Gott alles in allem{O. allen} sei.)
Heb. 2,8 du hast alles seinen Füßen{Eig. unter seine Füße} unterworfen.“{Ps. 8,5–7} Denn indem er ihm alles unterworfen, hat er nichts gelassen, das ihm nicht unterworfen wäre; jetzt aber sehen wir ihm noch nicht alles unterworfen.
1. Pet. 3,22 der, in den Himmel gegangen, zur Rechten Gottes ist, indem Engel und Gewalten und Mächte ihm unterworfen sind.
sich unterwerfen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Röm. 10,3 Denn da sie Gottes Gerechtigkeit nicht erkannten und ihre eigene [Gerechtigkeit] aufzurichten trachteten, haben sie sich der Gerechtigkeit Gottes nicht unterworfen. [?] [?]
Jak. 4,7 Unterwerft euch nun Gott. Widersteht dem Teufel, und er wird von euch fliehen. [?]
1. Pet. 2,13 Unterwerft euch [nun] aller menschlichen Einrichtung um des Herrn willen: es sei dem König als Oberherrn [?]
unterworfen sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Eph. 5,24 Aber wie die Versammlung dem Christus unterworfen ist, so auch die Frauen ihren Männern in allem. [?]