Die Briefe an Timotheus

Einführung zum 2. Brief

Die Briefe an Timotheus

Wir wissen nicht sicher, wie viele Jahre zwischen der Abfassung des ersten und des zweiten Briefes an Timotheus liegen, aber offensichtlich hatte inzwischen ein starker Niedergang in der Versammlung Gottes eingesetzt. Die unterschiedliche Prägung der beiden Briefe macht das ganz deutlich. Im ersten Brief erhält Timotheus Anweisungen zur Ordnung in der Versammlung und wird ermahnt, sie angesichts der sie bedrohenden Unordnung aufrechtzuerhalten. Im zweiten finden wir, daß immer noch Unordnung da war, sich aber auch schon ernster Verfall entwickelt hatte und daß auf einigen Gebieten sogar die Glaubensgrundlagen gefährdet waren. Folglich wird die generelle Ordnung nicht erwähnt, sondern die persönliche Treue angesprochen. Das werden wir sehen, wenn wir diesen Brief im einzelnen betrachten.

Nächstes Kapitel »« Vorheriges Kapitel (kaufen)

Ihre Nachricht